Juckreiz in der Leistengegend bei Männern

Der Juckreiz kann ein Symptom einer schweren Erkrankung sein, also nicht abschrecken ein Besuch beim Arzt, vor allem, wenn es andere konkrete Anhaltspunkte, wie Rötung der Haut, Peeling, usw.

Juckreiz kann aus verschiedenen Gründen auftreten:

  • Leber- und Nierenerkrankungen bei bestimmten pathologischen Zuständen besteht eine Konzentration von Stickstoff und geben sie zusammen mit so gibt es zu Reizungen der Haut. Da die inguinal neigen dazu, ständig pflegen eine hohe Temperatur (reichlich mit Schweißdrüsen im Lieferumfang enthalten), ist es ganz normal, dass Schwitzen erhöht.

    Bei Berührung mit der Stickstoffverbindungen auf der Haut als Reaktion auftritt, die durch Juckreiz manifestiert.

  • Erkrankungen der Schilddrüse;
  • Infektionskrankheiten, wie Chlamydia, Candidiasis, ureaplasmosis;
  • Mikroorganismen, Parasiten in verschiedenen Organen wie der Speiseröhre;
  • Diabetes;
  • Herpes genitalis;
  • Krätze;
  • ein schwaches Immunsystem.

Was macht man mit Juckreiz in der Leistengegend, und wenn die Behandlung beginnen zu tun?

Um effektiv zu behandeln Juckreiz und starten Krankheit ist zunächst die Ursache der Beschwerden festzustellen.

Es sei daran erinnert, dass in der Leiste Juckreiz kann in erster Linie auf sein banal persönliche Hygiene. Männer haben zweimal am Tag, morgens und abends, eine Dusche nehmen und verbringen Hygienemaßnahmen in der Leistengegend und die Genitalien. Achten Sie darauf, nach dem Geschlechtsverkehr zu duschen. Es ist besser, mit Kräutern (Kamille, Schöllkraut, Salbei, Eichenrinde), die Juckreiz lindert waschen.

Nach einer Dusche und wischen Sie mit einem Körper mit einer dünnen Schicht Salbe beschmiert sinaflana trocken.  Nach diesen Vorschriften kann der Juckreiz verschwindet in ein paar Tagen.

Wenn Juckreiz wird durch eine Allergie auf die Verwendung von bestimmten Produkten verursacht werden (siehe. "Verdauungs Allergie" ) Es ist notwendig, um die Geschmackspräferenzen ändern und überarbeiten die Diät für welche Produkte können Juckreiz (scharfe, würzige Nahrung) zu provozieren.

Während einer Exazerbation von Pruritus kann Hygiene intime Zone spezielle Reinigungs Gele einen neutralen pH-Wert enthält, mit einer schwachen Lösung furatsilina in der Nacht zu waschen, um Baby-Puder, synthetische Unterwäsche Änderung auf natürliche, Baumwolle zu verwenden durchgeführt werden. Zum Zeitpunkt der Behandlung ist besser, nicht um Sex zu haben, verwenden Sie nicht den Pool, eine Sauna, damit sie nicht den Erneuerungsprozess zu provozieren. Wenn die Krätze wird von einer schweren Krankheit verursacht, ist es in der Regel nach drei bis vier Tage mit Hilfe dieser Spitzen es geht.

Wenn Juckreiz weiter, kann man sich an  ein Arzt.

Der erste Schritt ist, einen Dermatologen, die entweder sofort die Ursache für Juckreiz, oder benennen eine Konsultation von Spezialisten (Endokrinologe, Allergologen, Gastroenterologe) besuchen. Nach weiteren Diagnose notwendig ist, um die folgenden Probleme zu lösen: der Juckreiz Heilung lokal das betroffene Gebiet, um eine allgemeine Behandlung zu halten, das Immunsystem zu stärken.

Wenn Juckreiz wird durch Candidiasis (Soor) verursacht, sollte die Behandlung wie folgt sein:

  • Reguläre Hygiene des Penis, die Freisetzung von Sekreten;
  • Herstellung Sitzbäder mit Lösungen von Kräutern;
  • Ernährung;
  • topische Behandlung mit Cremes, Salben, Tabletten und Kapseln. Unter diese Medikamente Clotrimazol verwendet werden, Izonazol, Ketoconazol, Natamycin, Fluconazol, Itraconazol.

Wenn die Krankheit durch eine Infektion entstanden ureaplazmoy. dann ist es zusätzlich zu den allgemeinen Maßnahmen trinken einen Kurs von Tabletten auf die Zerstörung des Pathogens gerichtet notwendig: Doxycyclin, Josamycin, Spiramycin und Ornidazole. Um das Immunsystem stärken können entfernt trinken den Verlauf der Wobenzym.

Ein bisschen schwerer zu chlamydia  (Siehe. "Was ist chlamydia" ) Da die Infektion hat ihre eigenen Merkmale. Am besten ist es, die Behandlung zu einem frühen Zeitpunkt zu starten, wenn die Erkrankung schwerer. Die Behandlung wird auf den Einsatz von Antibiotika basiert – Azithromycin macrofoams, rulid, Clarithromycin.

Da Antibiotika schwächt den Körper, desto besser, um parallel Immunmodulatoren zu nehmen – Takvitin, Dekaris, Methyluracil, Lysozym. Zum Schutz der Darmflora zu ernennen Festal, Panzinorm, Mezim.

Der Juckreiz durch Herpes genitalis verursacht (Siehe. "Hautausschläge durch Herpes genitalis verursacht" ) Geht normalerweise mit Rötung und anschließende Wunden auf der Haut. Um effizient wie möglich, um Krankheiten zu behandeln, besser zu nutzen starke antivirale Medikamente – Acyclovir, Famciclovir, Foscarnet. Erhältlich in diesen Fonds in verschiedenen Formen, so ist es sehr leicht zu behandeln.

Für eine erfolgreiche Behandlung mit Interferon Arzneimitteln verwendet werden – Amiksin, Poludan oder Arbidol.

Wenn der Juckreiz durch Krätze Milben verursacht. ist für die Behandlung von Drogen wie Spregal, Crotamiton, Permethrin oder Lindan eingesetzt.

  • Juckreiz Juckreiz After Anus kann Menschen jeden Alters auftreten. In den meisten Fällen geht es allein, sondern systematische Empfindungen sollte das Krankenhaus zu kontaktieren und um die Bestimmung…
  • Juckreiz im Ohr Juckreiz im Ohr kann als eigenständiges Pathologie und Symptom von Krankheiten sein. In einigen Fällen ist Juckreiz in den Ohren nicht eine schwere Verletzung, leicht beseitigt…
  • Juckreiz in der Scheide Juckreiz in der Scheide oft von Juckreiz der äußeren Genitalien einher. Dieser Zustand bringt eine Frau spürbare Beschwerden, aber nicht alle das schöne Geschlecht in Eile…
  • Ursachen und Behandlung von Juckreiz Körper Juckreiz am Körper – kein Grund zur Panik, aber die Aufmerksamkeit auf das Problem zu lenken sollte noch werden.

    In den meisten Fällen wird das Jucken als Manifestation einer Allergie zu einem…

Share →