Kinder mischen: wie man die richtige wählen?

Nicht alle jungen Mütter die Möglichkeit zu essen, um das Baby Muttermilch für mindestens sechs Monate zu ernähren. Was ist der Ersatz der natürlichen Nahrung ist optimal, und wichtiger ist, sinnvoll?

Es ist ein Irrtum zu glauben, dass Kuhmilch würde einen ausgezeichneten Ersatz der Brust wegen der Ähnlichkeit von Lagerhäusern sein. In der Tat ist es nicht, aber eine überschüssige Menge an Kalzium und anderen Nährstoffen kann erheblichen Schaden für die Kinder von einem unreifen Körper flankiert verursachen.

Das ist, warum es so wichtig ist, um qualitativ hochwertige, komplett zu einem bestimmten Alter Säuglingsnahrung angepasst kaufen. Es verfügt über die gleichen Eigenschaften wie die Muttermilch, für die Gesundheit von Säuglingen und Immunität notwendig.

Es ist wichtig zu verstehen, dass, um einen geeigneten Mix unter den vielen Optionen zur Auswahl zu finden sind nicht so einfach. Um dies zu tun, sollten Sie zunächst fragen Sie Ihren Kinderarzt, der Ihnen helfen, die beste Art von Lebensmitteln zu wählen, und auch die Qualität einer bestimmten Mischung nur empirisch zu überprüfen. Es ist wichtig zu verstehen, dass alle Einzelorganismen der Kinder, und deshalb bei der Auswahl der geeigneten Strom sollte nicht auf den Rat und Empfehlungen von Freunden verlassen.

Es ist aber auch wichtig, die Tatsache, dass die ersten Versuche, in die Ernährung eines Kindes geben kann nicht sehr gut mischen vorbereitet sein — Baby einfach aufzugeben diese Macht, oder es kann bestimmte allergische Reaktionen wie Hautausschlag und Rötung auf der Haut verursachen.

Es ist erwähnenswert, dass viele Säuglingsanfangsnahrung kann die beste Lösung in Situationen, in denen ein Kind braucht zusätzliche Nährstoffe und Vitaminkomplexe, wie Anämie oder durch einen Mangel an Vitamin A oder D, die leider nicht ungewöhnlich sein. In diesem Fall wird die Säuglingsnahrung der beste Weg aus der Situation, die schnell das Problem loszuwerden, ohne Drogen und Schaden für die Gesundheit sein.

Unnötig zu sagen, angepasst Säuglingsnahrung der beste Ersatz im Falle von Mangel an Muttermilch oder der Unfähigkeit zu stillen. Um so mehr, weil ihre Struktur ermöglicht es, in der Ernährung des Babys eine ausreichende Menge an Nährstoffen geben und nicht nur nicht schadet dem Baby, sondern auch, ihn zu Gunsten zu bringen. Die Hauptsache — um die richtigen Entscheidungen zu machen, um mischen vollständig für den Dauereinsatz erworben und ist zu einem wichtigen Teil der Kinder-Ernährung.

Share →