Klassen für Kinder im Vorschul Anfang

Zusammenfassungen der Sitzungen für junge Kinder

In diesem Bereich unserer Website sind Material mit Kindern der frühen Schulalter (Kindergarten-Klassen für den Kindergarten) zu arbeiten. Materialien in diesem Abschnitt, um das Alter der Kinder differenziert — ein Teil der Aktivitäten, um mit den Kindern des zweiten Lebensjahres durchgeführt werden (von einem auf zwei Jahre), der andere Teil — die Kinder des dritten Lebensjahr (von zwei auf drei Jahre). Im unteren Menü können Sie Ihr Gerät aus und finden eine geeignete Beschäftigung.

Das Konzept der Vorschulpädagogik "Junges Alter" Es umfasst die Periode des Kindes von einem bis drei Jahren. Dies ist eine sehr wichtige Zeit, in dieser Zeit der Grundlagen der emotionale, soziale und kognitive Entwicklung von Kindern, und es gibt eine Bildung von vielen Komponenten des Denkens.

Zu Beginn dieser Periode schon im zweiten Lebensjahr beginnen Kinder, sich aktiv mit den Objekten um ihnen zu interagieren und beginnen, bestimmte praktische Probleme zu treffen. Kinder lernen einfache Haushaltsgegenstände zu verwenden. — Einfache Besteck, Kochutensilien, Spatel, sovochki, Kämme und so weiter und beginnen, eine einfache Verbindung zwischen dem Objekt und dem Instrument der Einfluss auf sie zu verfolgen.

Die Entwicklung von visuell-anschaulichen Denkens Denken in einem frühen Alter, als auch die Bildung von unterschiedlichen inhaltlichen Handlung spielt mit der aktiven Beteiligung von Erwachsenen, durch gemeinsame Anstrengungen, die schließlich in unabhängige umgewandelt.

Mentale Prozesse in diesem Stadium der Entwicklung des Kindes ist sehr eng mit der Entwicklung der Sprache verknüpft. Zunächst beginnen die Kinder, um sie im Hinblick auf das Verständnis zu assimilieren, und dann nach und nach — in Bezug auf die aktive Nutzung. Es gibt durchaus eine deutliche Sprung in der Entwicklung des Wortschatzes Beherrschung der syntaktischen Regeln der Muttersprache.

Auch hier passieren diese Dinge im Laufe eines aktiven Thema Aktivitäten für Kinder, die aufgrund ihrer Interaktion mit Erwachsenen und unter ihrer Kontrolle und Aufmerksamkeit.

Ein Kind, das zu Beginn des Früh- und Vorschulalter Kind am Ende dieses Zeitraums — sie sind zwei verschiedene Kinder. Wenn am Anfang des Babys "unzertrennlich" mit Erwachsenen und weitgehend hilflos, bis zum Ende des frühen Alter er hat einen berühmten "Ich selbst!" und es in der Nähe einer Krise von drei Jahren, wenn die tatsächliche kommt "Ich" und erhöhte Forderungen nach Autonomie in Konflikt mit der Welt der Erwachsenen.

Kurse für Kindergarten

Aktivitäten mit Kindern in Kindertagesstätten haben ihre eigenen Besonderheiten. Sie sind meist in Form eines Spiels gehalten, und sollte dem Grad der Anpassung des Kindes in den Kindergarten zu nehmen. Sami Klassen sollten nicht zu eng sein, der Großteil der von den thematischen Sitzungen hergestellte Material sinnvoll in 2-3 Stücke teilen und tragen sie an verschiedenen Tagen (unter Berücksichtigung des Alters, der Grad der Ausbildung und individuellen Eigenschaften).

Lektionen für Gruppen von frühen Entwicklungs

Erwähnenswert ist auch, dass die eingereichten Materialien können nicht nur in Kindergärten, sondern auch in der Nähe auf dem Profil von Vorschulbildungseinrichtungen in Gruppen von frühkindlichen Entwicklung verwendet werden. Die Zusammenfassungen Gaming-Aktivitäten vertreten eine große Anzahl von Lernspielen und Übungen für Kinder zwei oder drei Jahren, und sind über das Spiel, wie das Niveau der Gruppen in diesen Jahrhunderten, in der Regel ist sehr unterschiedlich. Ein erfahrener Lehrer kann sich auf eine Reihe von Unterrichtsmaterialien, Spiele, fizminutok basierend auf der Ebene der Gruppe und ihre Ziele anzupassen.

Einige unserer Klassen beteiligt sind Eltern von Kindern, die in der Regel ist nicht typisch für den öffentlichen Kindergärten. Wir haben die meisten dieser Studien wurden recht erfolgreich mit dem Zwei-Jahres in der Gruppe der frühen Entwicklung des privaten Center for Child Development durchgeführt.

Share →