Klinik für Urologie des russischen Kinderkrankenhaus

Klinik für Urologie des russischen Kinderkrankenhaus

Leistenbruch bei Kindern

Was ist ein Leistenbruch?

Leistenbruch ist eine Tumorbildung in der Leistengegend. In Anwesenheit von Bildung in der Leistengegend und Hodensack wird als Leistenbruch, scrotal. Zur gleichen Zeit, die Inhalte der Bildung — der Bruchsack — ist eine komplexe Drüse, Darmschlingen, Eierstöcke und andere.

Durch einen Klick auf diese Tumor «Growls» und verschwindet — Leistenbruch «Züge».

Bei Kindern, in den meisten Fällen gibt es schräge Leistenhernie. Sie haben einen gemeinsamen Ursprung mit kombinierten hydrocele und Samenstrang Zyste. Bruchsack ist ein Spalt, eine vaginale Prozess des Bauchfells, der den Hodensack aus der Bauchhöhle verbindet und auf dem es Schritt Bauch-Inhalte in den Leistenkanal.

Wie sich herausstellt ein Leistenbruch?

Meist bei Kindern Leistenhernien treten während der ersten 2 Jahre des Lebens, oft mit Weinen, Stress, Angst Kind. Selten bei Kindern eine direkte Leistenbruch, Leistenbruch ähnlich wie Erwachsene.

Die schwerste Komplikation der Leistenbruch ist die Ablehnung. Zur gleichen Zeit die Bildung der Bauchhöhle haben kein Kind reduzieren wird unruhig, erscheinen Rötung der Bildung, Erhöhung der Körpertemperatur. Während tritt der Belästigung in den Leistenkanal Bruchsack Inhalt Kompression, die zu einer Entzündung und Nekrose (Nekrose) des Gewebes führen kann, sowie die Entwicklung von Peritonitis (Entzündung der Bauchhöhle).

Bei Mädchen kann die Hernie Inhalte durch Begrenzung der Eierstock oft mit den Eileiter zur Nekrose eines Teils oder der Eierstöcke oder Eileiter Nekrose führen.

Wenn nicht in der Lage Leistenbruch Notoperation Neupositionierung benötigt wird. Kind muss dringend ins Krankenhaus gebracht werden. Beim Anziehen dieser Operation möglich die fortschreitende Verschlechterung des Kindes und die Entwicklung der Peritonitis.

Ein Kind mit einem Leistenbruch Operation wird in einer geplanten Weise gezeigt. Bewerben Chirurgie — Leistenbruch, der, daß ein Schnitt in der Leistengegend (1-2 cm Bauchschnitt) isoliert und Schlagbruchsack, einen Inhalt in die Bauchhöhle zu reduzieren. Lagert intradermal kosmetische Naht. Während der Durchführung der Intervention muss genaue und empfindliche Auswahl und Speichern von Schiffen der Samenstrang und Samenleiter sein.

Wenn der Vorgang korrekt Bruchsack gespeichert sind, können zum Erhalt der Pathologie außer vielleicht hohe Fixierung Eier (über dem Boden des Hodensacks) führen.

Anästhesie — Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Die Dauer der Operation für 20-30 Minuten.

In der Regel wird die Operation einen Leistenbruch am Tag des Kindes im Krankenhaus durchgeführt. Nach der Operation, das Kind schnell angepasst. Erwacht aus der Narkose nach 30 Minuten, und am selben Tag so fühlt sich gut an, dass er nach Hause.

Steuer Untersuchung des Kindes nach der Operation erfolgt innerhalb von 7 Tagen und 3 Monaten.

Share →