Kochen mit Löwenzahn. Snacks Löwenzahn.

Rezepte von einem Löwenzahn.

Dandelion essbaren Wurzel der Blume. Grüne Pflanzen reich an Ascorbinsäure, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate; Es enthält Eisen und Phosphor. Die Wurzeln enthalten viel Inulin Jod. Löwenzahn ist in der Nahrung in frisch verwendet, getrocknet und eingelegten, aus einer Vielzahl von warmen und kalten Speisen gemacht wird Wein aus Blumen oduvanichikov gemacht. Marmelade, Honig.

Löwenzahn-Blätter werden in Salaten verwendet akut, ist es besser, vor der Blüte zu sammeln, sie sind weniger bitter sind. Getrocknete Blätter und Blüten werden zum Brauen Tee verwendet werden, und von den Wurzeln einen Ersatz für Kaffee. Frische Wurzeln. Löwenzahn sauber wie neue Kartoffeln, und in Olivenöl oder Butter gebraten. Optional fügen Sie den Knoblauch.

Getrocknet und pulverisiert Blume Löwenzahn Ersatz Safran. Dieses Pulver wurde auf die verschiedenen Gerichte und Kuchen gegeben.

Um die Bitterkeit zu reduzieren Löwenzahnblätter ihre vorgewaschen und im Salzwasser links für 1-2 Stunden. Sie können den Salat aus Löwenzahnblätter, die in kleine Stücke geschnitten werden müssen, vorbereiten, mit Salz und Zucker abschmecken, mit Zitronensaft (oder Apfelessig) und Öl oder Sahne können einfach sein. Dies ist eine sehr gesunde Salat.

Löwenzahn ist gut gehackt hinzufügen Muscheln oder andere Meeresfrüchte. um die Zwiebel, Gewürze setzen und leicht in Butter gebraten. Ich füge imelchennie oduvanichka verlässt, um Bohnengericht mit Gemüse: Paprika, Karotten, rupchaty Zwiebeln, Kräutern, Öl und Pilzen. Stellt sich immer sehr lecker und schön.

Zwei Hände voll von frischen Kräutern — Löwenzahn, Brennnesseln. Brunnenkresse, Sauerampfer. Borretsch, Petersilie, Schnittlauch, Dill, Liebstöckel — hacken und fügen Sie zwei gehackte gekochte Eier und Zwiebel-Mix. Die Soße von einer Tasse Joghurt, das Salz, Saft und Schale einer halben Zitrone oder etwas Apfelessig hinzugefügt.

Mit gekochten Kartoffeln in der Schale, gekochtem Fisch.

Share →