Kontraindikationen Mantoux durchzuführen:

Kontraindikationen Mantoux durchzuführen:

Hautkrankheiten

somatischen und Infektionskrankheiten (Mantoux-Test wird nach der Entfernung von der Quarantäne in einem Monat gesetzt)

Epilepsie

Setzen Sie nicht die Probe, wenn es eine Quarantäne über Kinderkrankheiten. Mantoux-Test einen Tag bei anderen Impfstoffen ist nicht gesetzt.

Bewertung der Größe der Norm

Am zweiten oder dritten Tag nach der Impfung scheint versiegeln Haut. Es gerötet, hoch über der Haut Bereich der Haut anfühlt versiegelt. Je größer der Körper der infizierten Zellen, um so größer wird die Dichtung sein.

Werten Sie die Ergebnisse in 72 Stunden. Zunächst überprüfen Sie das Tuberkulin Injektionsstelle. Zugleich stellen die fehlende Reaktion, Infiltration oder Staus. Um dies zu tun, Palpation durch die Dicke der Haut an der Injektions Tuberkulin bestimmt.

Danach wird die Größe gemessen und aufgezeichnet. Achten Sie genau auf die transparente Herrscher nur gemessen! Mit Abmessungen von nur brauchen, um Größe zu versiegeln.

Rötung um nur ausgewertet, wenn keine Tasten.

Backlash — 0-1 mm

Zweifelhafte Umsetzung — 2-4mm

Positive Reaktion — 5 mm oder mehr (schwach positiv 5-9mm, die durchschnittliche Intensität 10-14mm, 15-16mm denominiert).

Wenn Sie brauchen, um zu einem TB Facharzt überweisen?

Eine positive Mantoux-Test bedeutet nicht, dass Sie TB haben, aber manche Dinge kann Gefahr zeigen — einen temporären Kontakt mit TB-Patienten, die Anwesenheit von kranken Angehörigen, bleiben in der Region mit einer erhöhten Durchblutung der Tuberkulose. In diesen Fällen wird das Kind zu einem TB Spezialist beim Empfang gesendet.

Eine positive Reaktion kann aufgrund einer Allergie beide infektiösen und nach der Impfung sein. Wenn eine positive Reaktion erfolgt bei einem Kind 2-3 Jahre alt, dann kann es eine Manifestation der nach der Impfung Allergie sein. Nach Impfung mit BCG Reaktion nach 1-1,5 Jahren des Mantoux Test in 60% der Kinder positiv ist.

Wenn die Probe positiv ist, dann ist der Kinderarzt gibt Ihnen eine Überweisung zu einem Fach TB, da es notwendig ist, alle Einflussfaktoren auszuschließen — frische Infektion, Allergie auf PPD, Allergien unbekannter Ätiologie, BCG-Impfung.

Wenn Sie auf das Konto einzahlen und weisen vorbeugende Behandlung

Jugendliche und Kinder, die TB-Infektion entdeckt, sind einem erhöhten Risiko für die Entwicklung symptomatisch Tuberkulose. Das ist, warum diese Kinder im Laufe des Jahres in der TB Apotheke beobachtet. Kinderchemoprophylaxe mit Isoniazid für drei Monate. Wenn diese Zeit vorbei ist, geben dem Kind unter der Aufsicht von einem Kinderarzt als mit mehr als einem Jahr angesteckt. Wenn ein Jahr nicht Empfindlichkeit Tuberkulin, wird das Kind auf einer allgemeinen Basis beachten.

In der Regel sind diese Kinder sehr genau alle Mantoux-Test überwacht. Kinder reagieren auf Tuberkulin noch in der TB-Klinik beobachtet wird Chemoprophylaxe innerhalb von drei Monaten durchgeführt.

Ob die Probe positiv ist, und davor Mantoux Test wurde mehr als zwei Jahren durchgeführt wird, wird angenommen, dass das Kind mit einem unbekannten Verjährungsfrist infiziert. Experten empfehlen, vor Gericht in sechs Monaten wieder, und ihre Ergebnisse bestimmen das weitere Vorgehen.

Das erste Mal, das TB-Spezialist wird zu sehen sein zugeordnet werden — Brustradiographien, Prüfung von Familie, mikrobiologische Kultur von Sputum. Wenn Sie vorgeschrieben werden, um einen Kurs von Isoniazid nehmen, unbedingt erforderlich ist, um den gesamten Verlauf der Studie zu erhalten — Sputum mindestens dreimal, Bluttests auf HIV-Antikörper, Hepatitis-Viren, und viele andere. Medikamente gegen Tuberkulose verwendet wird, ist auch in prophylaktischen Dosen sehr giftig.

Deshalb ist Prävention der Tuberkulose-Behandlung sehr in ein gesundes Kind.

Share →