Kontraktionen - Wenn ins Krankenhaus zu gehen?

31. Mai 2012

Frist für die Zeit der Schwangerschaft geeignet und Sie so etwas wie den Kampf fühlen. Gefühle kann schmerzhaft und nicht sehr regelmäßige und gelegentliche sein, und Sie am Ende immer noch nicht, — es ist ein falscher Alarm, oder ist es Zeit, ins Krankenhaus zu gehen. Wie Sie feststellen, dass die Zeit gekommen ist, um zu sammeln?

Der erste Grund, das ist selbstverständlich, spricht von der Notwendigkeit, so schnell wie möglich ins Krankenhaus zu gehen — eine Abgabe von Wasser (Fruchtwasser). Es muss innerhalb von einer Stunde durchgeführt werden, denn dann wird es schwierig sein, weil die Arbeit beginnt. In der Regel nach dem Wasser bricht, beginnen regelmäßige schmerzhafte Kontraktionen.

Wenn die Blase brach scharf, dann Zeit, um ins Krankenhaus zu gehen, aber es ist nicht völlig brechen kann, und knacken und undicht werden. Dann müssen Sie sich mit einem Handtuch zu bewaffnen, sorgfältig beobachten, wie schnell Fruchtwasser zu entkommen. Wenn Sie die reichlich nassen Handtuch zu sehen, dann ist es eine Gelegenheit, um ins Krankenhaus zu gehen.

Kontraktionen — eine Kontraktion der Muskeln des Uterus, die bereit sind, der Frucht zu entfernen, das heißt, vor der Lieferung ist. Aber Vorsicht — der Kampf könnte falsch, unregelmäßig sein, und wenn Sie in die Klinik im Voraus zu gehen, das Risiko einer Rückkehr nach Hause laufen Sie. Die Auseinandersetzungen, die eigentlich sind es, hinter dem Sie sollte sofort ins Krankenhaus, regelmäßige, schmerzhaft zu gehen.

Sie sind alle 5-10 Minuten während der ersten zwei Stunden nach der Geburt und während der anderen Stunden wiederholt.

Share →