Kritiken und Bewertungen auf dem Buch "Die Welt der Tiere von Perlen"

Erworbene Kind vor einem Jahr ein Buch von Ingrid Moras «Tiere Perlen» und der Erste, der Zweifel zugeben — nicht gegenseitig die Bücher zu duplizieren. Aber nein! Bücher sind in Inhalt, die zweifellos gefällt anders. Der Inhalt des Buches:

kleine Fische – Segelboot, Zwergbarsch, Korallenfische, Mammuts, Säbelzahntiger, Silbermöwe, Crested Penguin, lama, Nashorn, sineloby Aras, pcheloedka (Flachgewebe), krönte Taube, Störche, Flamingos, blaue – Punktrochen, Seepferdchen, Deutscher Schäferhund, West – Highland Terrier, Hündchen, Erdmännchen, beetle — Blattkäfer (Flachgewebe) torosaurus, Spinosaurus, Pteranodon, Ente – Mandarinente, Meeresschildkröten, Möwe (Flachgewebe), Schneegans (Flachgewebe), Rot-Niere (Flachgewebe), rote Giftfrosch (Flachgewebe), die rot-skink (Flachgewebe), orange Giftfrosch (Flachgewebe)

Dies ist nicht ein Buch, sondern eine kleine Broschüre oder Magazin-Format mit einem weichen, aber sehr hell und farbenfroh glänzenden Gehäuse. Seiten sind ausreichend dicht und, trotz seiner geringen Größe, enthält viele nützliche Informationen und im wesentlichen, nicht um den Raum (in dem Beispiel von einigen Ausgaben von Großformat Hardcover) zu füllen.

Geeignet für Anfänger (wie es die grundlegenden Techniken enthält), und für die Profis (wirklich interessante Zahlen).

Ich kaufe dieses Buch Ingrid Moras Zoo Wulst.". Sie ergänzen sich gegenseitig, die gleichen Zahlen nicht.

Beide haben mir gut gefallen.

Share →