Leistenbruch bei Männern: Behandlung

Leistenbruch ist eine ziemlich häufige Pathologie der vorderen Bauchwand. Die Krankheit ist in der männlichen Hälfte der Bevölkerung häufiger. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Struktur der Leistengegend bei Männern hat seine anatomische Merkmale — der Leistenkanal breiter und weniger durch Bindegewebe als Frauen geschützt.

Kinder Leistenbruch ist selten und geschieht in der Regel angeboren.

Der Inhalt der Hernie ist in der Regel ein Teil des großen Netzes oder Dünndarm. Bei Männern kann diese Hernie in den Hohlraum des Hodensacks fallen, dann spricht man von der Leisten-Hodenbruch.

Fast immer wird diese Pathologie durch eine charakteristische Beule in der Leistengegend, die nicht weggeht auf eigene Faust und gebrochen werden kann, begleitet. Wenn es eine scharfe Begrenzung der Schmerzen, Entzündungen entwickelt, ischämischen Hodenentzündung oder Stagnation von Fäkalien, die zu akuten Darmverschluss führt. Eine solche Situation ist lebensbedrohlich und erfordert eine sofortige medizinische Intervention.

Chirurgische Behandlung von Leistenbruch bei Männern

Für eine vollständige Entfernung der Leistenhernien, gibt es nur eine Art der Behandlung — Operation. Surgery (Hernien) können von zweierlei Art sein:

  • vollständige Entfernung des Leistenbruches mit Nahtlöchern;
  • Entfernung der Bruchsack und die Stärkung der Zone, in der ein Leistenbruch, mit einem speziellen Netz, das in der Regel endoskopisch durchgeführt wird, und zu verhindern, dass Rückfall.

In Gegenwart von Schrägleistenbruch von den Schalen des Samenstranges entfernt Herniensack und Bruch nähen, gefolgt von Kunststoffleistenkanal. In Abwesenheit von Komplikationen der Operation wird unter lokaler Betäubung durchgeführt. Nach der Operation die Narbe bleibt, aber es parallel zur Leistenfalte, so nicht erkennbar ist, selbst wenn ein Mann nur in Unterwäsche gekleidet.

In der Vergangenheit war die primäre Methode zum Entfernen der Hernie war laparoskopischen Chirurgie. Diese usuvalisya nur Bruch aus dem Peritoneum könnte Komplikationen in Form von Adhäsionen zu provozieren. Außerdem konnte künstlichen Bruch an den Injektions Manipulatoren und Kameras zu erstellen, so dass heute in der medizinischen Praxis, diese Methode der Behandlung von Leistenbrüchen wird immer weniger verwendet.

Die aktuelle Therapie für diese Krankheit ist bevorzugte Hernien mit einer Prothese. Dieser Vorgang ermöglicht es Ihnen, die postoperative Erholung zu verkürzen und verhindert das Auftreten von Rückfällen und Schmerzen nach der Operation.

Ein besonderes Merkmal dieser Behandlung ist die Verwendung von Kunststoffnetz, das effektiv verstärkt die Bauchwand und verhindert die Neubildung einer Hernie. Aber ich muss sagen, dass diese Operation nur unter Vollnarkose durchgeführt.

Je nachdem, welche Methode behandelt wurde, während der Rehabilitation hat eine unterschiedliche Dauer. Wenn obstruktive verwendete Kunststoff, es dauert nur ein paar Stunden. Wenn die vollständige Entfernung von Leistenbruch Rehabilitationsphase kann bis zu mehreren Tagen zu erhöhen.

Männer, die Chirurgie hatten, können Sie keine Aktionen durchführen zu tragen zur intraabdominellen Druck.

Übungen zur Prävention von Leistenbruch

Sobald die Beschränkungen der Ausübung wird in regelmäßigen Abständen genommen werden wird empfohlen, spezielle Übungen, um die Muskeln der Bauchwand zu stärken zu tun. Es ist erwähnenswert, dass sie regelmäßig durchführen sollten, da sonst ein positives Ergebnis zu erreichen wird nicht gelingen.

Unter den Grundübungen, die den Zustand der Bauchmuskulatur zu verbessern, sind die folgenden:

  • Ich muss auf dem Rücken liegen und beugen Sie die Knie, legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf, halten die Hände auf den Kopf. Dann heben Sie das linke Knie und versuchen, ihn mit dem Ellenbogen erreichen rechten Arm zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie die Übung, das Erreichen der Ellbogen von seiner linken Hand auf das rechte Knie.

    Sie jede Übung sollte 50 mal zweimal am Tag sein;

  • auf dem Rücken liegen und twist «Pedal» oder machen «Schere»;
  • in der Rückenlage, um seitliche Kreisbewegung Füße tun, mit einem Leistenbruch.

Herkömmliche Verfahren zur Behandlung von Leistenhernien

In der Volksmedizin für die Behandlung dieser Krankheit wird empfohlen, um den Vorsprung in der Leiste Sauerkohlblatt gelten (es kann durch eine regelmäßige Anwendung Packungen mit Sole Sauerkraut ersetzt werden).

Für die Behandlung von Leistenbruch empfehlen auch täglich waschen Vorsprung kalten wässrigen Lösung von Essig. Um es zu machen, nehmen Sie 2 EL. l. 4% Essig 1 Tasse Wasser. Nachdem diese notwendig Waschungen, um eine warme Kompresse auf die Infusion, die aus den Blättern der Eiche und Rotwein hergestellt wird, zu verhängen.

Oak Kompressen empfohlen, mit Kräuter-Kompressen gryzhnika abwechseln.

Positive Ergebnisse liefern Kompressen mit starken Infusion von Wermut oder Roggenbrot, Knoblauch. Diese Methoden der traditionellen Medizin zu helfen, verlangsamen das Wachstum von Leistenbruch und verhindern, dass ihre Komplikationen.

Die Patienten sind auch nützlich, um externe Behandlung mit unter Infusion von Kräutern, die Links und Bindegewebe zu stärken helfen, zu kombinieren. Unter den Pflanzen, die solche Eigenschaften haben, dann sollten Mädesüß aufgerufen werden, Blumenkornblume, Stachelbeere Blätter und Rinde der Lärche und Schachtelhalm und ewig.

Es sei daran erinnert, dass die Leistenbruch Naturheilmitteln nur als ergänzende Therapien wirken kann. Die wichtigste Methode der Behandlung einer Hernie ist die Operation.

Share →