Lice: Fragen und Antworten

Lice: Fragen und Antworten

Was sind Kopfläuse?

Kopfläuse — Krankheit, die durch Parasitismus auf der Haut und Haare eines menschlichen Läuse verursacht. Darüber Kopfläuse werden isoliert wie Schränke und Filzläuse, aber die häufigste dennoch ist das erste. Der Lebenszyklus der Läuse ist 1-3 Monate. In Anbetracht, dass bereits am 16. Tag nach der Geburt eines weibliche Laus ist in der Lage, bis zu 10 Eier pro Tag, was bedeutet, dass ab einem gewissen Punkt die Zahl der Parasiten wird exponentiell wachsen legen auf.

Läuse ernähren sich von menschlichem Blut, als Schrei Juckreiz und Hautreizungen. Nach Kratzen des Körpers kann die Infektion zu durchdringen. Kinder vor diesem Hintergrund entwickelt sich oft unspezifische Dermatitis.

Wo sehen Sie die Hauptläuse zu bekommen?

Sie können Kopfläuse zu fangen praktisch überall. genug, um in Kontakt mit dem Patienten oder seine Sachen zu kommen. Es genügt, mit einer Person mit Läusen, öffentliche Verkehrsmittel, Fitnessraum, Club kommunizieren.

Wie viele Menschen krank Läuse?

In Russland, gibt es keine genaue Daten auf das Auftreten von Kopfläusen. Nach offiziellen Angaben Rosgosstata Pediculosis Morbidität 0,2%, aber diese Zahl stark unterschätzt. Die wahrscheinlichste Angriffs Läuse sind Kinder. Statistiken zeigen, dass etwa ein Drittel der Patienten mit Kopf Läuse — Kinder im Alter von 14 Jahren.

Abholen Parasiten Kind in Kindergarten, Schule, Schwimmbad, Sommerlager. Da dieser Indikator unter Schulkindern in der Regel 1-3%, und in einigen Ländern, und noch mehr — in Frankreich sind es 20%.

Sie können von Läusen befreien, waschen Sie den Kopf?

Nein du kannst nicht. Leider auf der Läuse ist nicht so einfach. Kopfläuse kann eine Zeit ohne Luft, Festhalten an der menschlichen Haaren, so dass sie leicht zu überleben konventionellen Wasseraufbereitung.

Wie zwischen Nissen aus Schuppen unterscheiden?

Nissen — oval gräulich-weiße Eier von Läusen, mit einer Schutzhülle überzogen und mit einem Deckel, einer Länge von etwa 0,5 mm versehen. Wenn Schuppen ist ziemlich einfach, aus dem Haar zu entfernen, dann loszuwerden, die Nissen sind viel komplizierter. Nissen sind schwierig aus dem Haar zu entfernen. da es fest daran befestigt ist. Im Gegensatz zu Schuppen, die eine ist "Flocke" schuppige Haut, Eier der Läuse Es hat eine kreisförmige Gestalt .

Wie effektiv "Volksmedizin" Läuse?

"Folk Heilmittel" Vaseline oder einer Probe von Essig, um über in 10 von 100 Fällen. Insektizide (80%) sind sehr viel effizienter, aber sie haben ein sehr wesentlicher Nachteil haben — sie haben so gut wie keinen Einfluss auf die Eier gelegt, Läuse — Nissen. Darüber hinaus aufgrund der aktiven Anwendung Zubereitungen Insektizide in Läuse süchtig daran. Nun ist es bewiesen, dass 30 bis 60% der Bevölkerung von Läusen sind resistent gegen die Wirkung von einem der am häufigsten verwendeten Insektizide — Permethrin.

Sie können kämmen die Läuse?

Sie können, aber die Wirksamkeit des Kämmen. wenn wir uns nur auf sie, wird nur sein, 40%. Es ist normalerweise nicht geeignet Kamm. Es wird festgestellt, dass der Läusekamm sollten Metallzähnen mit dem Abstand zwischen sich nicht mehr als 0,3 mm.

Eine solche Kamm zur Spritz Parana angebracht. Verwenden Sie es vorsichtig kämmen sich dick und widerspenstiges Haar und von toten Parasiten loszuwerden.

Was ist der effektivste Weg, um mit Haarlinge um?

Es ist bewiesen, dass im Kampf gegen Kopfläuse effektivsten Methoden der Einflussnahme. Sie stützten die Aktion bedeutet Paraná. Seine konstituierenden Wirkstoffe verursachen einen doppelten Schlag auf die Physiologie der Insekten.

Zum einen die natürlichen Öle in der Zusammensetzung Paronit Block Atmung sowohl bei Erwachsenen und Larven und Nissen, die zu Erstickung führt. Dehydratisiert — zweitens, wenn sie dem Körper des Insekts Paronit ausgesetzt Wasser schnell verliert. Dies wird durch die Zerstörung der schützenden Hülle aus Läusen und Nissen erreicht, so dass es zu seiner wasserdichten Eigenschaften verliert. Das Ergebnis ist eine schnelle Wirkung — auf die vollständige Zerstörung der Läuse und Nissen in nur 15 Minuten ist ausreichend. Die während der Versuchstests in Cambridge durchgestellt, dass Paranä doppelt so wirksam wie das Medikament auf Basis einer üblichen Praxis in der Insektizid Permethrin. Mit 50 Personen sind mit Kopfläusen, die eine Behandlung Paronit, 41 erholt erhalten, während Permethrin half nur 21 von 50 diagnostiziert.

Sprayflasche enthält 60 ml Parana und ist für 2-4 volle Zyklen der Nutzung, dh konzipiert falls nötig, für alle Familienmitglieder oder Reinfektion verwenden können. Das Kit enthält auch einen speziellen Kamm, um Läuse und Nissen zu töten.

Es ist notwendig für die Durchführung der Wiederaufarbeitung für Kopfläuse?

So ist es ratsam, sie in 7-10 Tagen zu tun, nachdem die Anfangsbehandlung. Dies ist auf den gesamten Lebenszyklus der Läuse. Nissen sind sehr resistent gegen jede Weise, so, wenn die Anwendung der Mittel war uneben oder unzureichende Kämmen sorgfältig durchgeführt, kann es nekolko Nissen im Haar verbleiben.

Davon werden 7-10 Tage die Larve, die ebenso wie die Erwachsenen, beißt und ernährt sich von Blut. Wenden Läuse innerhalb von 7-10 Tagen bietet 100% Befreiung von Kopfläusen, auch wenn nach der ersten Anwendung ein paar Live-Nissen im Haar belassen.

Wie Infektion von Kopfläusen des Kindes zu vermeiden?

Vollständig schützen Sie sich oder Ihr Kind von Kopfläusen ist jedoch nicht möglich, wenn bestimmte Empfehlungen kann das Infektionsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren.

1. Fragen Sie Ihr Kind nicht die persönlichen Sachen mit anderen Kindern auf der Straße zu ändern, in Kindergarten, Schule. Haarspangen, Schals, Hüte, usw. Es ist der einfachste Weg, um Läuse zu fangen.

2. Um den Kontakt mit Gegenständen und andere Kinder, Geflecht in Zöpfen oder im Strahlen hinten lange Haare für Mädchen zurückgehalten zu reduzieren.

3. Verwenden Sie einen Gummikappe im Pool.

4. Im Fall von Kopfläusebefall von einem der Familienmitglieder, sollten Sie sofort mit der Behandlung beginnen. Darüber hinaus müssen alle die Dinge, die den Patienten in Kontakt gebracht wurden (Bettwäsche, Kleidung, Kämme, gum) bei einer Temperatur von nicht weniger als 60 Grad gewaschen werden. Gründlich absaugen die Wohnung, Haus, Auto.

Welche Werkzeuge verwendet werden, um Kopfläuse bei Kindern zu behandeln?

Paranit kann für die Behandlung von Kopfläusen bei Kindern 5 Jahren verwendet werden. Eine bequeme Form der Veröffentlichung — Spray — ermöglicht die schnelle und gleichmäßige Verteilung der aktiven Komponenten auf den Kopf des unruhige Kinder. Eine Reihe von natürlichen Ölen, die bis Paronit machen. hat eine wohltuende Wirkung auf Haut und Haar: Ylang-Ylang beseitigt Irritationen, Anis wirkt antiseptisch, Kokosöl pflegt und wieder geschädigtes Haar.

Es gibt Kontraindikationen. Vor der Anwendung lesen Sie die Anweisungen.

SGR Anzahl 77.99.36.2.U.2713.3.09

Share →