Lungenentzündung bei Kindern unter 3 Jahren: die Symptome nicht verpassen

Lungenentzündung ist eine der gefährlichsten und leider oft, Erkrankungen bei Kindern bis zu 3 Jahre alt sind. Panik, wenn Sie eine solche Diagnose gestellt ist nicht notwendig, der Medizin in dieser Hinsicht vorangekommen. Hier das Wichtigste — nicht ausgeführt.

Unsere Mädchen war vor kurzem im Krankenhaus mit Mittelohrentzündung (katarrhalische). Zuerst gab es eine kleine Temperatur um 37 ohne andere Symptome, dann ein paar Tage in der Nacht sprang deutlich auf 40 … und wir wurden ins Krankenhaus gebracht. Diagnostiziert mit Mittelohrentzündung und tat alle möglichen Tests, Tupfer, Kardiogramm und mehr.

Alle bis auf die Röntgenstrahlen, wie es oft wünschenswert ist, zu tun.

Es ist nicht bekannt, wie viel wir haben «für Mittelohrentzündung behandelt worden», wenn nicht unsere weise Großmütter haben aus bitterer Erfahrung gelernt! Sie rieten uns, die Ärzte über die Möglichkeit, an einer Lungenentzündung in der Baby-Frage zu stellen. Wir haben — fragen Sie nach einer Überweisung an den x-ray.

Die Befürchtungen wurden bestätigt. Allerdings Früherkennung der Krankheit — eine Garantie für die erfolgreiche Behandlung.

Achten Sie stets bei Krankheit eines Kindes auf seinem sogenannten Nasolabialfalten Dreieck, wenn Sie etwas Seltsames bemerken, andere Farbe, haben Sie keine Angst, die Ärzte fragen, Fehler bei der Diagnose an jeder Ecke! Von dass nur Kinder werden nicht behandelt, und dann stellt sich eine Lungenentzündung!

Share →