Läuse oder Läuse

Pediculosis — parasitieren auf die Person von einem der drei Arten von Läusen: Kopf, Scham-und hängend oder ploschitsy.

Pediculosis capitis

Kopfläuse — transparent oder graugelb Insekten bis zu 4 mm, parasitäre vor allem in den Tempeln und den Nacken, wo sie auf andere Bereiche des Kopfes verbreiten. Innerhalb 20-30 Tage Laus legt bis zu 10 Eier (Nissen) am Tag. Nach 8-10 Tagen von Nissen gebildet Larven, die dann in den Erwachsenen Laus drehen ist 10-15 Tage sie beginnt, Eier zu legen.

Lebensdauer Läuse zu 38 Tage.

Läuse nicht springen oder fliegen, kriechen sie. Somit ist die Infektion durch den direkten Kontakt der Haare, vor allem lang, sowie durch Handtuch, Kamm, andere Dinge. Läuse können von einem Kopf zum anderen in der Wagenzug am Strand zu kriechen, in den Laden, in dem Pool.

Wenn der Biss der Läuse Speichel absondern, was recht starken Juckreiz. Dies führt zu Kratzen, Verletzung der Integrität der Haut, die Entwicklung von Blutkrusten.

Behandlung. Im Folgenden sind die wichtigsten Medikamente in der Behandlung von Kopfläusen verwendet.

Bei der Verarbeitung ist wichtig, um die eigene Sicherheit des Patienten zu beobachten. Die Behandlung wird der Patient am besten an einem besonderen Ort gemacht, Berufskleidung (fest zugeknöpft Mantel, Hut, Gummihandschuhe), die nach dem Ende der Behandlung muss der Patient zur Entseuchung unterzogen werden.

Kleidung Patient sollte eng in einem Paket zu sammeln, geschlossen, und um es für Entlausung geben.

Wenn das Haar abgeschnitten oder abrasiert — Desinfektion von Schere und Rasiermesser verbringen 70% Ethanol oder 3% igen Lösung von Karbolsäure. Haare schneiden besser auszubrennen.

Hängende Läuse

Kleiderläuse durch Kleiderläuse verursacht. Mit dem menschlichen Körper gegenüber gelangt cootie auf der Haut nur zum Ansaugen von Blut. Lebt cootie und legt Nissen in den Falten der Kleidung und Wäsche.

Auf der menschlichen Haut Körperläuse sind in der Regel in den Hals in die Zukunft zu finden, zwischen den Schulterblättern und im Lendenbereich in diese Bereiche lang die sekundäre Licht braune Pigmentierung. Cootie notorisch, dass trägt schreckliche Krankheit — Typhus.

Behandlung Es ist, um den Körper mit Wasser und Seife reinigen und zu desinfizieren, und ändern Sie Unterwäsche und Bettwäsche durch Kochen und proglazhivaniya heißes Eisen.

Filzläuse

Filzläuse — ploschitsa — lebt Schamhaaransatz zu den Genitalien, um den Anus, aber in den Bauch und in anderen Bereichen der Haut mit Haaren bedeckt, vor allem auftreten — borstigen (in den letzten Jahren oft Läuse gefunden in den Augenbrauen, Wimpern, Schnurrbärte, Bart, Achselhöhlen). Die Filzlaus Eier legt an der Basis der Haare, und sie zu den Mündungen der Haarfollikel befestigt proboscis in die Haut ist in der Regel die pubis und Hodensack. Die Infektion erfolgt in erster Linie durch sexuellen Kontakt.

Infektion durch den Leinen.

Filzläuse Stiche verursachen starken Juckreiz der Haut und als Folge — Kratzen. Auf der Website der Biss ploschits erscheinen abgerundet bläulich-grauen Flecken mit einem Durchmesser von 3 mm oder mehr als Folge der Einwirkung von Speichel des Parasiten im Blut Hämoglobin-Host.

Behandlung beginnen Sie mit der Rasur der Haare in den betroffenen Gebieten und Waschen mit heißem Seifenwasser. Im Folgenden werden die verwendet werden, um Filzläuse behandeln Drogen.

Die Vorbereitungen für die Behandlung von Kopfläusen

Nittifor (Nittyfor).

Die Lösung ist für die äußere Anwendung: 60 ml (300 mg Permethrin) in Durchstechflaschen mit 1 Stk. in der Verpackung.

Beseitigt nits, Larven und reife Exemplare Kopf und Filzläuse.

Art der Anwendung. Haar reich mit einer Lösung mit einem Wattestäbchen befeuchtet und rieb die Droge in den Haarwurzeln. Gewöhnlich verbraucht eine Person zwischen 10 bis 60 ml des Medikaments in Abhängigkeit von der Dicke und Länge der Haare. Nach der Verarbeitung der Kopftuch bedeckt, und in der 40. Minute Nittifor gewaschen mit warmem, fließendem Wasser und Seife oder Shampoo.

Nach dem Waschen Haare kämmen feinen Kamm, um tote Insekten zu entfernen.

Die Behandlung muss in einem gut belüfteten Bereich durchgeführt werden. Kontakt mit den Schleimhäuten der Lösung zu vermeiden. Im Fall von Kontakt mit den Schleimhäuten sollten sie unter fließendem Wasser gespült werden.

Nach der Behandlung sollten die Hände zu waschen und spülen Sie den Mund mit fließendem Wasser.

Wenn Sie in einem der Familienmitglieder gefunden Läuse, ist es notwendig für die Durchführung vorbeugende Behandlung aller Familienmitglieder in engem Kontakt mit den Patienten.

Nix (NIX).

Creme 1%: 59 ml (10 mg Permethrin) in einem Fläschchen.

Pair Plus (Para Plus).

Das Aerosol zur äußerlichen Anwendung: 90 g in einem Fläschchen (Spray).

Die Zusammensetzung Permethrin, Malathion, Piperonylbutoxid.

Es wird verwendet, um Läuse der Kopfhaut zu behandeln. Es wirkt sich auf die Läuse und Nissen. Bei der Herstellung von Permethrin enthalten neurotoxisch Gift für Insekten. Andere Komponenten der Zubereitung verstärken die Wirkung von Permethrin und verhindern die Entwicklung einer Resistenz gegen den Wirkstoff.

Art der Anwendung. Die Herstellung ist aus der Spray auf der Kopfhaut und die gesamte Länge der Haare aufgesprüht. Die Belichtung des Medikaments — 10 min.

Dann sollte der Kopf mit Shampoo gewaschen werden. Tote Parasiten und Nissen gekämmt feinen Kamm.

Eine Flasche Pair Plus reicht für die Behandlung von 3-4 Personen.

Um eine erneute Infektion zu vermeiden, sollten behandelt werden Kleidung, Hüte, Decken und Kissen Medikament A Dampf.

Sie sollten Kontakt mit dem Arzneimittel auf dem Gesicht zu vermeiden. Bei Berührung mit den Augen gründlich mit warmem Wasser abspülen.

Pedilin (pedilin)

Emulsion 100 ml Fläschchen.

Die Zusammensetzung Tetramethrin, Piperonylbutoxid.

Pedilin (pedilin)

Shampoo 100 ml Fläschchen.

Ingredients 5 mg Malathion.

Pax Spray (Spray-Pax)

Das Aerosol zur äußerlichen Anwendung: 12 g in einem Fläschchen.

Die Zusammensetzung des Extraktes Pyrethrum, Piperonylbutoxid.

Kombinationsmedikament zur Behandlung von Filzläuse. In der Arzneimittelsubstanz enthalten ist eine neurotoxische Gift für Insekten. Es tötet sowohl die Läuse und Nissen.

Art der Anwendung. Durch kurzes Drücken der Arzneimittel wird über die gesamte behaarten Teil der Schambereich gesprüht. Exposition für 30 Minuten.

Dann waschen Sie die behandelten Stellen mit Wasser und Seife und gründlich mit Wasser abspülen. Für die vollständige Zerstörung der Scham Läuse und Nissen ausreicht, um das Arzneimittel 1 Mal anzuwenden.

1 Flasche reicht aus, um zwei Menschen zu behandeln.

Es wird empfohlen, dass gleichzeitig mit infizierten Partner behandeln. Zusammen mit dem Konsum der Droge Spray Pax notwendig für die Durchführung der Desinfektion von Wäsche und Bettwäsche.

Share →