Merkmale der Anbau Rosenranke

Wie schön blühenden Rosenranke. Aber in der Lage, diese Schönheit zu genießen, haben Sie an die Arbeit. Erzählen Sie uns von den Merkmalen des wachsenden Rosen Hinter in Zentralrussland auf der Hütte.

Arten von Rosenranke

Es gibt zwei Typen von Längs Rosen.

Der erste Typ — hinkt Blumen Rose — Sträucher mit kriechenden Trieben bis zu 5 Metern. Sie haben kleine Blumen geruchlos, mit einem Durchmesser von 2,5 cm, in einem großen Pinsel auf 20 Stück gesammelt. Sie blüht im Sommer innerhalb von 35 Tagen. Seit dem vergangenen Jahr sind die jungen Triebe nicht geschnitten und entfernt alte Triebe.

Frühling getrimmt dünne Zweige.

Der zweite Typ — großRosenRanke, die bis zu 3 Metern wachsen. Sie blühen für eine lange Zeit und immer wieder. Die Blüten sind wohlriechend, Doppel-, ähnlich Hybrid Tea Rose.

Sie sind in der Blütenstand von bis zu 10 Stück gesammelt.

Merkmale der Rosenzucht

Wie lange Wimpern haben Rosen im Winter Stapel, können sie nicht nahe beieinander gepflanzt werden. Im Garten, wählen Sie eine Website, wo Rosen werden nicht heiß, nicht kalt. Die besten Bio-Dünger ist Kuhmist, und der beste Boden für die Bepflanzung wird fruchtbar sein, lehmig.

Weave Rosen wachsen in einem Ort, so dass eine Reihe von Brunnen sollte entsprechend berücksichtigt werden. Graben Sie ihre Größe 50×50 cm., Die Teil des Grundstücks, die sich von der Spitze genommen wurde, wird in das Loch abgesenkt wird, aufgenommen 3 EL. l Superphosphat und einen Eimer des Flusses Sand und Humus.

Das Gemisch wird gerührt und in eine Folie Vertiefung gegossen.

Pflanzrosenranke

Die beste Zeit zum Pflanzen — zeitigen Frühjahr, bevor die Knospen der Blüte. Vor dem Pflanzen, schneiden Sie die Stiele von Sämlingen mit 30 cm oder 5 in der Niere und einigen Pflanzenwurzeln. In einem Ton-Brei getaucht. Desinfektionsmittel in der Lösung von Kupfersulfat, ein Eimer Wasser nehmen Sie 1 EL. Löffel.

Setzlinge senkte den Kopf für eine halbe Stunde. Dann legen Sie ein Bäumchen auf dem Hügel, breiten ihre Wurzeln tief Land und reichlich bewässert.

Pflege Rosenranke

Im Sommer sind die jungen Triebe der Rosen sind gefüttert, getränkt und Unkraut und lösen. Im Laufe des Sommers werden die Sämlinge gut wächst. Mit dem Beginn der Herbstrosenranke bereit für den Winter. Im September schwachen Zweige beschnitten Buchsen mit dem Beginn der Frost Knolle auf den Boden, die Träger von der Peitschen entfernt wird, gedrückt wird, um den Boden.

Und wenn sie zu einer solchen horizontalen Position und ihrer zugehörigen Strahlen zu gewöhnen, werden mit 3% ige Lösung von Eisensulfat aufgesprüht.

Sinkt die Temperatur bis 8 Grad, mit Rosenranke Blätter entfernt werden, mit Überdachung Filz überzogen, Bretter. Unter dem Schutz der Reserve Luftraum. Und wenn der Schnee fällt, fallen sie schlief Obdach.

Ende März — Anfang April, nach der Schneeschmelze Abdeckung ein. Diese müssen bis zum Abend oder bei bewölktem Wetter, um die Stiele der Rosen nicht Sonnenbrand durchgeführt werden. Gegenüber der Sonne nach und nach daran gewöhnen.

Mould an Trieben mit 15% Kupfersulfatlösung gewaschen. Schießt Rosenranke binden an den Trägern.

Reproduktion Rosenranke

Propagieren durch Stecklinge und Schichtung Rose. Im Frühling oder im Herbst wählen Sie eine gute Flucht, graben die Rillenbreite von 15 cm. Der Boden der Nut lose, Humus hinzugefügt, Flucht in die Nut eingelegt. Das Ende der Dreharbeiten setzen vertikal. Dazu der Stamm an einigen Stellen auf den Boden, mit Erde mit Humus bedeckt prishpilivayut. Im Sommer ist dieser Ort bewässert, um nicht das Land austrocknen.

Entfliehen Wurzel bis zum nächsten Frühjahr, und es wird von der Mutterpflanze geschnitten. New gesponnene Rose zu einem festen Platz verpflanzt und geben Sie nicht auf das erste Jahr blühen.

Vermehrung durch Stecklinge von Rosen nachlauf gibt eine Menge von Pflanzen. Wenn die Rosen blühen im September schneiden Sie die Stecklinge bis zu 20 cm. Um dies zu tun, nehmen Sie nevyzrevshie Sprossen, sind leicht zu brechen weg von den Dornen, ein wenig mehr als die Dicke eines Bleistifts. Stecklinge werden von der Mitte der Dreharbeiten mit 4 Nieren geschnitten. Zwei unteren Blätter entfernt werden, wird nur die linke Niere.

Stecklinge von in einer Lösung von Phytohormon halb versunken um 12:00 Uhr.

In einem schattigen Plätzchen gegraben Nuten. Am Boden gegossen grobem Sand. Bohrklein in einem Abstand von 15 Zentimeter voneinander mit Erde gelegt, bedeckt, den Boden um die Dichtung und reichlich bewässert.

Dann wird die Landung locker, Unkraut und Wasser.

Jetzt wissen wir, wie man Rosen Hinter wachsen. Einen Versuch wert, und Sie wahrscheinlich erfolgreich sein wird.

Share →