Miltonia Orchid: Wartung, Multiplikation, Umpflanzen.

Besitzer Miltonia manchmal verglich seine «schöne bunte» mit Schmetterlingen. Und dieser Vergleich ist gerechtfertigt — Diese Art hat Blüten von gelb, rot, weiß oder rosa Tönen. Milton wird oft Gattungshybriden verwendet. Seine schönen Namen diese Orchidee erbte von einer der ersten Sammler von Orchideen — Edlaydzhena Milton.

Gattung Miltonia (Miltonia) umfasst etwa 20 Arten von Orchideen. Derzeit sind Mitglieder dieser Familie in den tropischen Wäldern Mittel- und Südamerika Brasilien. Aber nicht unbedingt in Brasilien, um das Vergnügen, um die Schönheit dieses zu Hause zu bewundern, vor allem, da diese Art der Orchidee ist nicht als allzu launisch eingestuft.

Obwohl, wie sie sagen, verlangt Schönheit Opfer, und wenn der Eigentümer Miltonia nicht wünschen, ein pathetischer Busch und schönen Blumen zu sehen, ist immer noch wenig Aufwand notwendig.

Pflege Milton

In dem Raum für Ihren «grünen pet» besser, ein Ort, wo es keine direkte Sonneneinstrahlung zu wählen. Perfekt und ein Teil der Wohnung, wo das helle Licht ist nur für einen halben Tag. Die beste Option — Ost oder West-Fenster. Wenn dieses Südfenster — Sie pritenenie.

Abschattung erreichen, können Sie Jalousien aus Sonnenlicht zu nutzen oder durch Zäune Blumen mit Transparentpapier oder Transparentpapier (Papier sollte auf der Höhe der Pflanzen sein).

Diese Orchidee wird ein gutes Gefühl, wenn mäßig Wärmeinhalt. Im Winter sollte die Temperatur nicht unter 12 fallen — 15 ° C, während der Sommer ist nicht mehr als 25 ° C Orchid mag keine Zugluft und extreme Temperaturen.

Miltonia Sommer ist notwendig, um reichlich gießen bieten, aber seien Sie vorsichtig — das Wasser sollte nicht in den Topf stagnieren. By the way, ist, warum nicht zufällig für Orchideen verkaufen transparenten Plastiktöpfen, so dass die Person die Pflege der Blume, die Feuchtigkeit der Erde zu kontrollieren. Im Winter sollte Bewässerung moderater als Sie sagen können, benötigen Sie, um den Inhalt zu trocknen.

An heißen Sommertagen bieten die beste Orchideenhalbschatten. Geeignete Beleuchtung oder nicht — sie «erzählt» Sie besitzen, oder vielmehr wird — wenn alles richtig ist, dann die Blätter Schatten des Rosas. Unter normalen Lichtverhältnissen die Blumen werden lebendiger, obwohl sie nicht ganz angemessen — blasser.

In der Praxis, wie jedes andere Orchidee, Milton in der Pflege braucht hohe Feuchtigkeit — 60-70%. In der Regel ist in einem Wohngebiet, ist die Figur 30 — 50%. Natürlich, das ist nicht genug für die Orchidee, aber es gibt eine Lösung — ein Topf Milton können auf einer Palette mit Wasser oder nassen Kies platziert werden.

Aber es ist nicht notwendig, die Orchideen-Spray — sie mag es nicht, und diese Feuchtigkeit können die Darstellung der Schädlinge oder Fäulnis Wurzeln verursachen.

Transplant Miltonia

Umtopfen sollte getan werden, wenn die Wurzeln Miltonia «Flucht» aus dem Topf begonnen werden, während das Wachstum hat sich verlangsamt. Typischerweise Transplantation benötigt alle 3 — 4 Jahre. Transplantation notwendig genau in nicht allzu großen Topf. Wenn Sie übertreiben mit der Größe des Pots — Orchidee wird schlecht wachsen. Um Miltonia wachsen passen am besten ein Kunststoff-Topf, die durch ihre Funktionalität behalten Feuchtigkeit besser. Am Boden des Topfes, ist es wünschenswert, ein bisschen Rinde zu platzieren, um eine gute Drainage-Anlage zu gewährleisten.

1/4 der zerkleinerten Wurzeln der Farne, Moos, gehackt 1/4: Empfohlene irdenen Mischung sollte eine Kombination aus den folgenden Komponenten sein. sod Land und 1/4 Blatt. Wenn Sie den Boden auf ihren eigenen nicht vorbereiten — es ist besser, eine fertige Boden für den Anbau von Orchideen zu kaufen. Dies kann in jedem Fachgeschäft oder Supermarkt in der Abteilung, wo es die Blumenabteilung durchgeführt werden.

Reproduktion Miltonia

Reproduktion Miltonia kann mit seiner Übertragung kombiniert werden, wenn Bush war ein paar Knollen, genannt pseudobulbs ein umfangreiches Wurzelsystem gebildet. Dieses Verfahren wird bevorzugt in der Feder durchgeführt. Schein etwas ähnlich einer Zwiebel, und wird in den unteren Teil des Schaftes von Orchideen entfernt. Um einen so genannten Zwiebelpflanze dient als vodozapasayuschih Autorität. Je nach Alter der Blätter oder Scheinknollen wachsen ohne sie.

Die alten Schein durch die Abwesenheit solcher identifiziert werden. Für die Wiedergabe der Busch Miltonia pseudobulbs und sanft trennen verewigen sie. Auch Milton propagiert durch Teilung der Busch. Die Zuteilung muss jeder Landeeinheit war 3-5 Triebe. Für den Landeanflug nicht zu tiefen Topf mit der notwendigen Boden und Entwässerung.

Die Wurzeln der Pflanzen ist wünschenswert, nicht zu weit in die Erde gehen, um zu vermeiden, Fäulnis.

Flowering Miltonia

Um erfreut das Auge von großer Schönheit Blume, müssen Anlage zugeführt werden. Komplexität in diesem — Nun zum Verkauf viel Mineral-Komplexe, wird deren Verwendung zur Entfaltung Milton beitragen. Produce Dünger kann Frühjahr-Sommer-Periode einmal monatlich sein. Es wird angenommen, dass Milton das ganze Jahr über blühen. Aber dafür müssen Sie perfekte Bedingungen zu schaffen, fast Gewächshaus. Um dies zu erreichen ist es sehr schwierig, aber es ist eine bessere Option, wenn Sie Ihre regelmäßigen Orchidee blühte wollen — arrangieren ihre Ruhezeiten.

Zu diesem Zweck wird in der kalten Jahreszeit (ab Herbst) wird benötigt um Bewässerung deutlich zu reduzieren (bis zu 1 Mal pro Monat) und Temperaturgehalt niedriger (15-16 ° C). Wenn eine Orchidee Blütenstand erscheint, können Sie die Bewässerung und Düngung wiederherzustellen. Und wenn es richtig gemacht, der Besitzer Miltonia erwarten bemerkenswerte 5 oder 6 Wochen, als er in der Lage, um die Schönheit der Würde und Zärtlichkeit von blühenden Orchideen zu bewundern.

Share →