Märchen für Kinder

Märchen für Kinder

Kurzum: für ein Kind in Not, ist es wichtig, um ein Beispiel zu folgen, zu finden. Predigten und beraten die Eltern wird nicht helfen. Auf der anderen Seite, wenn wenn Sie diese Tipps in Form eines Märchens zu bringen, iheffektivnost stark erhöhen.

Kinder genießen hören Geschichten und Märchen. Dies ist verständlich, da sie nicht in der Lage, Informationen zu erhalten "ältere Methoden": Durch das Lesen, Besuch Bibliotheken, zusätzliche Schulung und Beratung von den Experten. All dies ist noch nicht verfügbar.

Der wichtigste Weg zum Verständnis der Welt in dieser Phase ist nur die eigene Erfahrung, die Antworten auf die Fragen (und sie müssen noch lernen, fragen), Spiele und Informationen aus verfügbaren Quellen — das Verhalten der anderen, Cartoons, Filme, Märchen.

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, die Welt zu verstehen und den Erwerb von praktischen Fertigkeiten ist eine Nachahmung. Denken Sie daran, wie Ihr Kind gerne auf Ihre Aktionen während der Reinigung der Wohnung zu imitieren, zum Beispiel, oder im Geschirr. Kinder erben nicht nur für uns, die Eltern, sondern auch zu anderen Menschen, Kinder auf der Straße, Comic-Figuren, die für ihr Volk.

Imitation — eine sehr effektive Art "versuchen" auf die Aktion, die die andere Person macht und, wenn der Effekt ist wie, "hinzufügen" Diese neuen Aktivitäten, um ihre bereits etablierten Gewohnheiten. Wenn ein Kind hört die Geschichte, analysiert er das Denken und Handeln der Charaktere. Einige dieser neuen Kind Handlungen und Taten, er will vielleicht, selbst zu erleben.

Es stellt sich heraus, dass zu der Zeit das Kind erzählt seine Geschichte auf eine spannende Thema — das ist ein sehr gutes Werkzeug für die Eltern. In einer schwierigen Situation gefangen, das Kind ist weniger als erwartet Eltern Tipps und Moral, weil er nicht zur gleichen Zeit, wie Sie diese Tipps in Ihrem eigenen Leben anzuwenden. Das Kind war in einer schwierigen Situation auf der Suche nach einem guten Beispiel zu folgen. So ist es am besten, um ihre Predigten zu investieren und beraten die Sie ein Märchen geschaffen haben Gehalt.

Lassen Sie Ihr Kind zu finden die Hauptfigur im Märchen so gewünscht ihm ein Beispiel, dem andere folgen. Wenn ein Problem Situation umgehen kann der Protagonist verarbeiten kann und Ihr Kind (das wird ihn von der Hauptfigur und der Wunsch, dem guten Beispiel nacheifern helfen, Erfahrung).

Ähnliche Geschichten für Kinder — das ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, die notwendige Erfahrung für den Wandel zu gewinnen. Hören einer Geschichte die Kinder unwissentlich identifizieren sich mit den Zeichen und Märchen, teilen sie die nötige Erfahrung zu sammeln. Es stellt sich heraus, dass, wenn ein Kind in dieser Situation war.

Zustimmen, ist ein großer Unterschied: ein weiterer moralischer hören von einem Erwachsenen oder auf ihre eigenen Erfahrungen, die Situation zu überleben und ihre eigenen Schlüsse. Wobei in diesem Fall eine größere Chance, dass das Kind in der Realität dieses Wissen anwenden?

Somit zeigt sich, dass für eine wirksame Unterstützung für das Kind einfach die richtige Zeit, die richtige Geschichte zu erzählen. Oder eine Reihe von Märchen. Diese Geschichten besser zu erfinden Ihre eigenen, aber Sie können Sie jede andere bekannte, aber in diesem Fall sollten Sie Ihr Kind angepasst werden.

Märchen können mit im Voraus zu kommen und Sie können unterwegs direkt an der Zeit rasskpaza schwanger sein. In diesem Fall haben Sie eine gute Chance, die Geschichte, auf der Grundlage der Kommentare Ihres Kindes ändern.

Ähnliche Geschichten sind aber informativen, noch beruhigende Funktion. Märchen Kind lernt, dass er nicht allein in ihre Probleme und Erfahrungen. Es gibt andere, die gleichen Schwierigkeiten zu spüren. Und dieses Mal von vielen konfrontiert, so dass es nicht etwas Außergewöhnliches.

Sobald dies jemand konnte nicht fertig zu werden, so ist es nicht eine hoffnungslose Situation!

Verfahren zum Erstellen eines Märchens

  1. Verstehen Sie die Problemkind. Versuchen Sie es mit den Augen eines Kindes sehen. Präsentiert das Problem, versuchen Sie, die gleichen Wörter verwenden, die Ihr Kind
  2. Denken Sie über die Ideen und Lösungen, die Sie mit Ihrem Kind vermitteln wollen
  3. Erstellen Sie ein Märchen von der Hauptfigur in dem Bild Ihres Kindes. Es sieht aus wie der Name. Eine ähnliche Situation im Leben. Ein ähnliches Problem.

    Die gleiche Hoffnung.

  4. Um die Geschichte zu beginnen, ist über die Hauptfigur
  5. Sprechen über die Ängste, Sorgen und Probleme des Protagonisten (und in der Tat Ihr Kind), und Sie brauchen, um seine Stärken erinnern
  6. Im Anschluss an die Vorlage des Hauptfigur ist, um zur Beschreibung einer Problemsituation übergeben
  7. Im Laufe der Geschichte die Hauptfigur hat, mit dem Problem (wichtigste Schlussfolgerung behandeln, dem das Kind machen sollte — "Wenn er, wie ich, nicht bewältigen konnte, so kann ich")
  8. Moralische Geschichten zu gut zu verstehen, und das Kind logisch aus dem Inhalt der Märchen

Gut zu Wissen

  • Verwenden Sie einfache Wörter und einfache Sätze mehr
  • Manchmal ist es sinnvoll, um den Plot zu bauen, so dass die Hauptfigur nicht sofort das Problem zu lösen geschah.

    Zum Beispiel kann es aus dem zweiten oder dritten Versuch zurücktreten. Das wird dem Kind helfen, den Nutzen der Ausdauer und Entschlossenheit zu gewährleisten. Wissend, dass die Hauptfigur ist nicht alles, was sich heraus gleich beim ersten Mal macht es einfacher, auf seinen Versuch ausziehen, denn nicht alles richtig gemacht.

  • Die Dauer wird durch den Entwicklungsstand der Geschichten Ihres Kindes Aufmerksamkeit bestimmt
  • Mehr Spaß
  • Wenn das Kind nicht daran interessiert, in der Geschichte, oder gelangweilt, die Sie benötigen, um es zu ändern:, um das Skript zu ändern, zu modifizieren Zeichen
  • Wenn Sie nicht in der weiteren Entwicklung der Handlung der Geschichte glauben, fragen Sie das Kind. Für diesen Ansatz die folgenden Fragen: "Was denken Sie, was als nächstes getan lt; der Name des Charakters?" oder "Und was er sah?". Mach dir keine Sorgen, wenn das Kind reagiert "Ich weiß nicht"Bot ihm zu erraten nehmen die Antwort
  • Stellen Sie das Kind nicht zu stoppen, als er, um einen Kommentar einfügen möchten.

    Diese Repliken Kinder — wertvolle Informationen für das Verständnis der inneren Welt des Kindes

  • Beantworten Sie die Fragen der Kinder, wie einfach und klar. Wenn Sie nicht wissen, was zu beantworten, leiten Sie die Frage wieder ein Kind. Sie können solche Bemerkungen zu helfen: "Und was denkst du?" oder "Was würden Sie tun können?"
  • Haben verschiedene Happy End für unterschiedliche Geschichten.

    Es wird die Einzigartigkeit jedes Märchen betonen

  • Versuchen Sie nicht, seine Geschichte perfekt. Ich bin sicher, die Kinder werden es mögen und "rau" Option
  • Seien Sie offen und ehrlich

Wenn Sie dieses Thema gerne, und Sie mehr Informationen kennen möchten, empfehle ich das Buch kaufen "Fairytale Kinder Probleme" (RM Weaver) und "Es war einmal ein Mädchen wie du. (Doris Brett) ". In dieser Bücher werden Sie skazkoterapii Theorie und viele Beispiele von Geschichten zu verschiedenen Themen zu finden.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung in der Erstellung von Geschichten in den Kommentaren zu diesem Beitrag.

Share →