Nützliche Helfer

Die Fischbrut auf dem Herd oder im Backofen. Big Fisch braten im Ofen oder in der Pfanne oder Backblech legen, wo es gleichmäßig geröstet ist. Kleine Fische und integrale Abschnitte großen Fischbrut normalerweise auf der Platte in der Pfanne, von einer Seite zur anderen zu drehen.

Erhitzen Sie die Platte zum Braten großer Fisch sollte klein sein, gleichmäßig erwärmt auf die Karkasse. Zum Braten kleiner Fische, im Gegenteil, die beste hohes Fieber, weil kleine Fische schnell großen gebraten.

Die am weitesten verbreitete Praxis in der kulinarischen Kochmethoden sind wie folgt.

In einer gusseisernen Pfanne oder in der Pfanne gebratenen Fisch in einem kleinen Fettmenge (5-10% Gewichts Fisch), auf 150 bis 190 ° C erhitzt, bevor die heißen Stücke Fisch mit Salz, schwarzer Pfeffer, Paneer mit Mehl und legen Hautseite nach unten in die Pfanne mit heißem Fett. Auf der Oberfläche des Fisches Produkt schnell genug Kruste bildet. Eine Kruste auf der anderen Seite zu erhalten, invertiert Fisch.

Fisch langsam Browns gleichmäßig durchgebacken. Wenn sehr dicke Stücke von gebratenem Fisch, ist es notwendig, die Pfanne auf dem Herd zu decken und zu halten, bis gekochten Fisch.

Ein anderer Weg — auf beiden Seiten des Fisches gebraten im Backofen dozharivat werden, bis 250 ° C Zeit dozharivaniya im Schrank 5 Minuten vorgeheizt.

Am besten ist es, um die Fische auf einer gusseisernen Pfanne, die gleichmäßig erwärmt braten. Die Pfanne sollte stark erwärmen, legen Sie sie in das heiße Öl und Fischöl. Fry der Fisch sollte goldbraun backen.

Mit Gewürzen und Fisch vor dem Braten manchmal Marino: cut pieces pour Petersilie, Zwiebel, Salz, Pfeffer, mit Zitronensaft beträufeln und gießen Pflanzenöl. Marinierter Fisch 1-1,5 Stunden in den Kühlschrank stellen. In dem Verfahren der Beize wird Zitronensäure in dem Gewebe des Fisch absorbiert, gebratener Fisch ergibt eine sanfte Art des Geschmacks.

Vor dem Braten marinierte Fischstücke abzuschütteln die Grünen, Zwiebeln und anderen Gewürzen, obsushivayut Handtuch und Paneer mit Mehl. Dann wird der Fisch auf skorovodu in erhitzten Öl (150-180 ° C) gesetzt, so dass der Abstand zwischen den Stücken von 1-2cm. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt ist, dann verlangsamt es die Bildung einer Kruste (durch Kühlöl) und Fische der Saft folgt. Zusätzlich Proteinen und anderen Substanzen aus dem Saft floss brennen und verschmutzen sowohl die Fische (verbrannte Material) und Fett.

Drehen Sie die Fischstücke Löffel Schaufeln oder vergitterten.

Sonnenblumenöl, Olivenöl, Senf, Sesam und Baumwolle: Für Braten von Fisch können verschiedene Arten von Pflanzenölen zu verwenden. Fry die Fische in einer heißen Bratpfanne ist notwendig, damit das Öl brutzelte nicht zerstreuen in alle Richtungen. Perezharivaya, verdirbt es, die Änderung der chemischen Zusammensetzung.

Sie können Pflanzenöl mit Butter oder Schmalz mit zu mischen. In diesem Fall ist der Fisch gut und Brauntöne weniger halbgar. Pflanzenöl vor dem Braten der Fische brauchen einen guten Braten: pour in einer tiefen Pfanne, die zuvor gewesen war richtig aufzuwärmen. Die Schichtdicke von 1 cm von Öl, einem gemäßigten Feuer. Das Öl muss nicht kochen, es ist nur Aufheizen und damit etwas leichter.

Wenn kalziniert Öl begann zu stehen weißliche Rauch, ein Zeichen dafür, dass das Öl genug zu braten ist.

Sie können auch kochen die Fische, frittiert. Dieses Wärmebehandlungsverfahren ist, dass der Fisch in einem Topf (oder tiefen Eisenpfanne) mit dem auf 180 ° C eingetaucht wird, bewirkt die Bildung von Fett Kruste auf der gesamten Oberfläche des Produkts. Fett-Verhältnis und Produkt 4: 1.

Der Fisch wird in Filets ohne Haut und Knochen vorgeschnitten und in Scheiben schneiden. Dann war es Salz bestreichen, mit Pfeffer, Paneer mit Mehl, Ei in getaucht, Paneer mit Mehl immer in Öl legen. Gebraten Sie darauf, dass der Fisch in es vollständig eingetaucht werden.

Goldbraun braten für ca. 5 Minuten, dann aus der Friteuse und Platz für 5-7 Minuten in den Ofen für dozharivaniya entfernt.

Für die Herstellung von Gerichten wie «Fish, in Teig gebraten» (oder «Fischadler»), manchmal in Braten polufrityure verwendet. Fett wird so in einer solchen Menge, daß das Produkt in ihr etwa 1/3 ausgeliefert verwendet. Um eine Kruste auf der gesamten Oberfläche frittierten Produkts bilden periodisch invertiert.

Frittieren sollte sauber, gut getönt und vor dem Absenken sollte es Fisch oder Fisch gekocht Pop es stellt sich heraus, nicht gebraten. Bevor Sie die neue Portionen Fisch Braten fallen sollte wieder verstärkt werden.

Für dieses Gericht wird der Fisch in Filets, die dann 1 cm, Länge 8 cm und Marinieren in Würfel schneiden geschnitten. Als nächstes bereiten Sie den Teig (Teig) in Wasser oder Milch zugegeben Eigelbe, Salz, Zucker, pflanzliches Öl, Mehl und vermischt. Einige Hausfrauen in diesem Teig wird kurz vor der heißen und Eischnee in einer eingelegter Fisch Keile eingetaucht und dann in Öl gebraten eingeführt.

Bereiten Fisch wird auf einem Kuchengitter platziert Fett abtropfen lassen.

Gebratener Fisch auf dem Grill, die aus Metallstangen (grill, gegrillt) durch Strahlung heißen Kohlen auftritt. Noch Rösten Produkt auf dem Gitter angeordnet, nach der Bildung einer Kruste auf einer Seite der Flip. Um dies zu tun, müssen Sie den doppelseitigen Grill haben.

Zum Braten Fisch auf dem Grill können durch Elektro- oder Gasgeräte in verschiedenen Ausführungen, die sich oberhalb der Heizelemente angeordnet sind, verwendet werden braten Produkt, entfällt die Möglichkeit, sich ihr Fett und Saft aus dem Produkt extrahiert.

Beim Braten auf dem Grill gefolgt, um ihre Stäbe wurden gut gereinigt, gefettet und getrocknet. Kleiner Fisch auf dem Grill geröstet ganze große — Abschnitte (natürliche oder paniert). Sie können braten und Fisch-Burger, Kebab, Würstchen. Panierte Fisch sollten darauf achten, nicht über das Gitter malen.

Rusk Krümel sollte zu sehen sein. Vor dem Braten von Fisch (ganz, Einzeldosis oder Kebab) leicht gesalzen und für 20-30 Minuten in einem Pflanzenöl gestellt, woraufhin der gesamte Fischhaut ist in 1-2 Stellen eingeschnitten.

Für das Kochen auf dem Grill (dieses Gericht genannte «Fish Grill») eignen Lachs, Weißfisch, weiß Lachs, Hering, Barsch, Stör, Zackenbarsch, Schwarzer Heilbutt, Flunder, Wels und andere.

Frisch geschälte Fisch vor dem Braten mariniert, lassen Sie es für 30-40 Minuten und obsushivayut stehen. Obsushivayut Fisch es ist notwendig, weil trockenen Fisch besser als die Feuchtigkeit gebacken und behält seine Form. Obsushivayut Fisch am besten auf einer Serviette oder Papier, saugfähig. Obsushennuyu den Fisch mit zerlassener Butter, Paneer, auf der Zahnstange nahe zueinander gebracht zu befeuchten. Gitter vorgeheizten und Fett. Fisch mit Öl besprüht.

Schnitzel und Fischstücke (natürliche und paniert) einmal umgeworfen und Kebab und Wurst, die sie gleichmäßig propeklis, 2-4. In dem fertigen Produkt sind klare Fingerabdrücke von den Bars.

Fisch auf dem Grill gebraten, köstlich heißen: a.

Um eine gleichmäßige Brennen, Fischfilets, oder große Fische in Stücke nicht dicker als 3 cm geschnitten, wie ein dickes Stück der oberen Schicht überkochen können, während all das ist noch nicht bereit zu erzielen. Kleine Fische gebraten insgesamt. Skinning fettem Fisch (frisch Hering, Makrele und andere.) Vor dem Braten sollte nicht sein.

Beim Braten verwendet wird, ein- oder zweimal Panieren. In Einzel Panade Fisch (oder Fischstücke), erste befeuchten mit geschlagenem Ei, in Milch oder Wasser verdünnt, dann Paneer in Paniermehl oder Mehl (Seefisch) mit ein wenig Salz und braten auf beiden Seiten, bis eine schöne goldbraun sind. Bei Doppel Panade empfohlen gute obsushennuyu ersten Fische tauchen in der Milch, dann in Mehl, dann in Ei und schließlich in Paniermehl.

Gebratener Fisch wird noch besser schmecken, wenn die geriebenen Käse Cracker hinzuzufügen.

Manchmal, geschält, gewaschen und in Scheiben geschnittenen Fisch für 15-20 Minuten vor dem Braten in Milch eingeweicht, mit Salz und Pfeffer (1/4 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer nach Geschmack) gemischt und Paneer mit Mehl.

Auf den Tisch gebratener Fisch mit Bratkartoffeln, gebratene Gemüse (Tomaten, Zucchini) serviert. Harmony, um es und alle Arten von Gurken, Pilze, Zitrone, Petersilie und Sellerie schmecken. Fisch, frittierte aber diese Produkte lag ein Stück grünes Öl, zugeführt Tomatensauce oder Mayonnaise mit Essiggurken.

Eine einfache Sache — eine Bratpfanne.

Oft die Ursache für kulinarische Pannen werden Hausfrauen. regelmäßigen Pfanne. Fisch in der Pfanne Prozess hält sich daran, es verbrannt wird. Der Grund — die falsche Pflege der Pfanne.

Die Pfanne in jedem Fall nicht mit Wasser gewaschen werden. Sie kratzen nicht sie, kratzen, denn es gibt Kratzer und Verbrennungen verursachen.

Reinigen Sie die Pfanne so. Legen Sie auf einem Teller, gießen Sie ein wenig Pflanzenöl, 1 EL. ein Löffel Salz, geröstet auf das Feuer, und dann abkühlen gelassen, aber nicht vollständig. Poluostivshuyu Pfanne kräftig mit einem sauberen Tuch oder Papiertuch abwischen, um alle Ablagerungen ein paar Mal zu entfernen, wischen.

Share →