Olivenöl und seine heilenden Eigenschaften

Olivenöl und seine heilenden Eigenschaften

Oil — anspruchslos immergrüner Baum. «Von all den Gaben der Erde, stelle ich fest, Olivenöl, deinen ewigen Frieden, Ihre grünen Herzen» — Diese Zeilen schrieb Pablo Neruda in «Ode an Olivenöl». Rund um das Mittelmeer, alle Länder wachsen Olivenbäume (hier fast alle das Olivenöl produziert). Oliven und Olivenöl sind seit jeher wesentlicher Bestandteil in vielen mediterranen Gerichten.

In Russland wird der grüne Frucht des Olivenbaums Oliven und schwarze Oliven genannt. Die Oliven enthalten Proteine, Zucker, Lectine, die Vitamine A, D, R, C, D, E, Carotin und Bioflavonoide (Rutin, Luteolin, Hesperidin), Ölsäure, Linolsäure. Linolsäure stärkt Zellmembranen und die Schleimhäute.

Die Annahme von geringen Mengen an Olivenöl kann die Menge der Zellschäden und Mutationen, die zu Krebs führen können, eine aktuelle Studie mit 182 Personen aus fünf europäischen Ländern zu reduzieren.

Empfangen etwa 25 ml Olivenöl täglich, reduzierte Mengen einer Substanz, die die Anzahl der beschädigten Zellen widerspiegelt, berichtet die BBC.

Dänische Wissenschaftler beschlossen, Differenz in der Menge von Krebs, die in den nordischen Ländern und Südeuropa wesentlich verschieden ist. Die Ursachen für dieses Phänomen zu verdeutlichen wurde mit Hilfe einer Studie von etwa 180 Personen aus fünf europäischen Ländern organisiert.

Während hinzugefügt oder nicht 3 Wochen Studie Lebensmittel raffiniert oder raffiniertes Olivenöl und dann gemessen, dem Indikator für oxidativen Schäden an Zellen, einer Substanz namens 8oxodG, im Urin.

Auf den ersten, die Männer, die in den südlichen Regionen lebten, das Niveau des Indikators war in der unteren Seite signifikant unterschiedlich im Vergleich zu den Nordländer. Doch nach Mess es nach der Verabreichung ergab, dass die Rezeption von Olivenöl hat diese Zahl auf 13% reduziert.

Erstens eine solche Wirkung auf das im Öl enthaltene Phenolschrieben, aber die Forscher sagen, dass es nicht so ist, da alle von ihnen waren in drei Gruppen eingeteilt und erhielten verschiedene Arten von Ölen mit unterschiedlichem Grad der Raffination, die nicht beeinflussen könnte die Höhe der Phenole in dem Öl.

Daher sind die Komponenten, die wahrscheinlich eine schützende Wirkung haben, so Wissenschaftler, einfach ungesättigte Fettsäuren.

Diese Studie verstärkt nur Wissenschaftler sind sich einig, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit viel natürlichen Lebensmitteln, Gemüse, Früchte und Begrenzung rotem Fleisch und in der Lage, das Risiko von Krebs unter den Bewohnern der verschiedenen Länder zu reduzieren gebraten.

Share →