Pashimotanasana - stellen für die Gewichtsabnahme

Pashimotanasana — es ist Yogis. die dazu dient, für die hintere Verlängerung. Neben der Tatsache, dass diese Pose perfekt kräftigt den Körper, es hilft auch loswerden viele Krankheiten. Lassen Sie uns darüber sprechen im Detail.

Um diese Position müssen Sie auf dem Boden sitzen zu nehmen, zog die Beine. Sein Rücken gerade. Rhythmisch und langsam einatmen, nach vorne lehnen und Zeigefinger fassen die großen Zehen.

Danach müssen Sie auch weiterhin nach vorne lehnen, bis Ihr Gesicht berührt die Knie.

Es sollte betont werden, dass Sie Ihre Knie nicht beugen kann. Fünf an der Übung sollte fest auf den Boden gedrückt werden. Arme sollten an den Ellbogen gebogen werden und strecken Sie die Ellbogen auf den Boden.

Wenn die Übung ist notwendig, um eine Magen einzubeziehen, da dies wird dazu beitragen, Muskelzerrung Hüfte und Rücken zu lindern. Atmen Sie aus und berühren Sie den Kopf der Knie.

Sie können zurück zu ziehen und legte Gesicht zwischen den Knien. Der Schlüssel ist, um sicherzustellen, dass die Rückseite nicht zu biegen.

Es ist notwendig, langsam nach und nach vorne erstreckt, wird durch Drücken mit den Schultern.

Für junge Menschen wird nicht sehr schwierig sein, diese Übung, auch das erste Mal durchführen.

Mit zunehmendem Alter wird die Zeit der Entwicklung dieser Position wächst. Ältere Menschen entwickeln diese Asana kann von einigen Wochen bis zu einem Monat dauern.

Auch wenn Sie keinen Erfolg haben, keine Sorge, denn mit regelmäßigen Workouts Sie auf jeden Fall in der Lage, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Es sollte auch darauf hingewiesen, dass Sie brauchen, um Ihnen den Atem so lange halten, wie der Körper nicht aufrecht stehen kann, und erst danach kann eingeatmet werden kann.

Für diejenigen, die gerade erst an, diese Übung Übung beherrschen sollte erst fünf Sekunden dauern werden.

In der Zukunft, wenn die Muskeln verwendet werden, können in einer solchen Position zu zehn Minuten durchgeführt werden.

Zwischen den Sätzen eine Pause für fünf oder sechs Sekunden zu machen, und wiederholen Sie die Übung.

Wenn Sie nur schwierig, eine vollständige Pashimotanasanu durchzuführen. dann beginnen, die Übung abwechselnd an jeder Hand und Fuß mit dem gleichen Namen. Nach der Spin wird flexibler werden, können Sie nach und nach die volle Asana zu bewegen.

Der Vorteil dieser Übung ist unglaublich. Diese Übung erhöht die Absonderung von Magensaft, macht den normierten Fluss der Lebensenergie.

Diese Übung wird als sehr effektiv für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten. Bei dieser Haltung kann Körperfett im Bauchbereich zu reduzieren und macht viel flexibler Muskeln des Lenden.

Wenn zusätzlich regelmäßiger Anwendung äsana können, um die Aktivität von Leber und Milz zu normalisieren.

Nicht schlecht, und führen Sie diese Übung für Menschen mit Erkrankungen der Leber, Magen, Niere, da es dazu dient, die Arbeit dieser Einrichtungen gefördert werden.

Wenn Sie die Experten glauben, dass regelmäßige Bewegung kann helfen, alle Arten von neurologischen Erkrankungen des Rückens, verschwinden Hämorrhoiden und Diabetes loszuwerden.

Pashimotanasana hilft, gesund zu pflegen und strafft den Solarplexus, Bauchregion der Gebärmutter, Becken- und Lendennerven, sowie all die hübschen Nervensystem.

Share →