Pflanzen in den Dienst der Gesundheit

Können Sie sich vorstellen, was wir zu Hause atmen?

Die Luft unserer Wohnungen gefunden, rund hundert hochgiftigen Chemikalien. Nach und nach ließen wir in das Haus des künstlichen Oberflächen, Reinigungsmittel, Mikrowelle und andere Haushaltschemikalien Wunder und Technik. Und von ihnen, Formaldehyd und Phenol, Aceton, Ammoniak, Stickstoffoxiden und Kohlenstoff, Schwermetallaerosole.

Fast 80% der Chemikalien gefunden in der Luft Wohnungen «verantwortlich» Bau- und Ausstattungsmaterialien, und die meisten von ihnen beworbenen als «umweltfreundlich». Die Konzentration von einigen flüchtigen organischen Verbindungen nach deren Gehalt in der Luft in Innenräumen bei weitem übersteigt. Im allgemeinen wird die Innenluft 1,5-4 mal verschmutzt mehrere externe!

American Society for Environmental Protection die Verschmutzung der Wohnfläche (Climate Leben) giftige Stoffe eine der fünf gefährlichsten Übel, die die menschliche Gesundheit gefährden. Der Grund ist eine schlechte Atmosphäre und isoliert modernen Apartments, die mit der Luft sind geschlossen. Folgende Gründe aufgeführt Baumaterial Quelle für Formaldehyd, Xylol, Toluol, Benzol, Trichlorethylen, Chloroform, Ammoniak, Alkohol und Aceton.

Sie trat auch und Menschenverdampfung, auch als biologische Ergüsse bekannt.

Diese chemische Cocktail können anfälliger Menschen, vor allem Kinder und ältere Menschen haben, die zum Verlust von Gesundheit und Krankheit. Seit den 80er Jahren Ärzte und traditionelle Heiler bekannt Symptome, Ursachen, von denen nicht durch konventionelle diagnostische Methoden nachgewiesen werden. Besonders bemerkenswert war die Tatsache, dass die Patienten sofort beginnen, sobald sie in das Zimmer mit einem frischen, sauberen Luft bekam verbessern.

Dann haben wir das Konzept Sick-Building-Syndrom (Syndrom ungesunde Räumlichkeiten ). Symptome dieses Syndroms sind ua Müdigkeit, Depressionen, Kopfschmerzen, Asthma, Reizung der Schleimhäute von Augen, Nase und Hals, verstopfte Nase und Stirnhöhlen, Hautkrankheiten, Allergien, und in den schlimmsten Fällen von bösartigen Tumoren. Die meisten giftigen Substanzen tragen zur Entwicklung von allergischen Menschen haben mehr allergische Reaktionen auf Hausstaubmilben, Schimmelpilzsporen, Pollen und Lebensmitteln.

Auf der Einnahmen für unsere Gesundheit sind Zimmerpflanzen. Ihre weichen Grüns, die Umrisse der Blätter, zarten Blüten und sogar Dornen beruhigen uns, reduzieren geistige und körperliche Ermüdung, helfen, sich von Stress zu bekommen.

Durch die Schaffung einer positiven Lebenseinstellung, erhöht die Anlage auch die Menge an Sauerstoff ist ionisierte Luft, die für die Gesundheit sehr wichtig ist. Und Pflanzen werden nicht nur die Luft ionisieren. Erhöhen sie den Gehalt an negativen Ionen von Licht, während die Verringerung der Konzentration an schwer.

Negative Ionen Licht, das so fehlt in der Luftverschmutzung beeinflussen die Aktivität der Atmungsenzyme, Stoffwechsel, Säure-Basen-Gleichgewicht des Blutes, den Blutdruck senken und haben eine beruhigende Wirkung, erhöht die Muskelkraft und Ausdauer, um nachteilige Faktoren.

Höhere Zweckanlagen nicht nur für unsere Augenfarbe, und exquisite Früchte uns begeistern. Ja, das tun sie. Aber sie sind noch weich, Treu und Glauben reinigen die Luft und die Erde um uns herum. Und jedes Haus, in dem sie leben, gesunde Pflanzen wird für uns eine saubere und gesunde sein, als wenn die Anlage war nicht drin (Zitat aus der englischen Bücher des XIX Jahrhunderts, Gartenarbeit).

Pflanzen sind in der Lage, in das Gebäude zu filtern oder wandeln giftige Stoffe und Verbesserung der Luft. Zusätzlich zu befeuchten sie die Luft, natürlich, wenn wir sie nicht ohne Wasser verlassen. Entsprechende Experimente der NASA überzeugend bewiesen.

Das kommt von der Geruch der Pflanzen hat eine stimulierende Gesundheit antimykotische (Mykose Krankheiten, die durch parasitäre Pilze verursacht) und antibakteriellen Eigenschaften, wissen wir, für die Aromatherapie.

Pflanzen verbrauchen giftige Stoffe

Zimmerpflanzen auch die Luft mit einem phänomenalen Tätigkeit reinigen. Schaffung günstiger Bedingungen für sich selbst, nehmen Sie die Blumen um uns gekümmert. Der Rekordwirkungsgrad Luftreinigung ist Chlorophytum. Es übertrifft sogar die speziell für diesen Zweck technische Geräte erstellt.

Chlorophytum gut in vielen Tests, die zur Folge haben nachgewiesen wurde, dass die Absorption von Formaldehyd isolierten von einigen synthetischen Materialien emittiert gefunden wird, wird der Mittelwert der Wohnung etwa 10 Chlorophytum erfordern.

Diese Pflanze ist anspruchslos und sieht schön aus. Mit der richtigen Pflege, es gibt eine Menge «Schnurrhaare mit Kindern»Und das Ergebnis ist ein Aufstand der Grün. Aber wenn Sie, um den Innenraum zu diversifizieren möchten, eine Zusammensetzung von verschiedenen Pflanzen zu schaffen. Viel schlechter Chlorophytum Effizienz Luftreinigungsanlagen, wie beispielsweise Efeu und Aloe Spathiphyllum .

Von Formaldehyd Reinraum: Nephrolepis, Gänseblümchen, Drachenbaum, Chamaedorea, Ficus benjamina, Efeu, Spathiphyllum, Scheffler, Dieffenbachia

Von Xylol und Toluol sauber: Dieffenbachia, Nephrolepis, Anthurium, Ficus benjamina

Von Ammoniak sauber: Anthurium, Chrysanthemum Busch, Pfeilwurz, Ficus benjamina, Dracaena, Azalee.

Site Administrator nicht physisch Zeit haben, um alle zu treffen, so, bevor Sie eine Frage stellen, versuchen Sie, die Suche zu verwenden, müssen Sie möglicherweise die auf der Website veröffentlichten Informationen. Bitte haben Sie Geduld und tun duaa.

Share →