Pflege Aloe

Aloe als Teil der Bewohner unserer Fensterbänke dem im Verstand, er fast verschmilzt mit dem Innenraum. Es scheint, dass selbst ein Kind kennt die positiven Eigenschaften von Agaven, aber oft auf der Suche nach wundersamen Salben und Cremes wir leiten Sie diese wirklich erstaunliche Pflanze. In den Innenräumen wachsen Aloe Vera — sie heißt Agave.

Aloe als Teil der Bewohner unserer Fensterbänke dem im Verstand, er fast verschmilzt mit dem Innenraum. Es scheint, dass selbst ein Kind kennt die positiven Eigenschaften der Aloe. aber oft auf der Suche nach wundersamen Salben und Cremes wir leiten Sie diese wirklich erstaunliche Pflanze.

Es ist Legende, dass die Eigentümer, die wachsenden Agave ist, lesen Sie auf den uralten Jubiläum oder so zu leben. Und das alles wegen seiner Fähigkeit, viele Krankheiten zu behandeln. Aloe ist sehr weit in der Kosmetik und der traditionellen Medizin verwendet.

Viele medizinische Rezepte, die Sie leicht zu Hause für diese gute Vorbereitung hat einen Drei-Jahres-Anlage.

Dieser große «Krake» auf dem Foto über 10 Jahren. Bush hat sich, wie die Spitze der Schnittmehrmals, um zu reproduzieren.

Abstammung

Aloe (lat. Aloe) oder Agave stammt aus der Gattung der Sukkulenten (succulentus), Liliengewächse (Liliaceae) oder Asphodeloideae (Asphodelaceae). Diese Pflanze mit dicken fleischigen großen Blättern, die am Rande der scharfen Dornen sind oder manchmal peitscht.

Aloe ist als Blattwerk Pflanzen angebaut, aber neben schönen trichterförmige Rosetten mit Blättern ist es auch sehr schöne Blumen, aber es gibt leider nur in natürlichen Bedingungen.

Heimat: die Berg- und Trocken tropischen Regionen von Afrika, viele in Süd-Afrika, im Süden der arabischen Halbinsel, Madagaskar, Mascarenen, als auch in Malawi, Mosambik und Simbabwe. Und, natürlich, die wichtigsten Fähigkeiten — um Feuchtigkeit sammeln sich in einem Brief — eine direkte Folge der Herkunft. Es gibt etwa 400 Arten von Pflanzen.

Die beliebtesten Sorten: zuhause gewachsen Aloe Vera (Aloe arborescens) — Es ist die Pflanze Jahrhundert genannt, bis zu 3 m hoch werden; Aloe motley (Aloe maculata), Aloe plicatilis (Aloe plicatis), Dornfortsatz Aloe (Aloe aristata). Alle Arten von Aloe haben nützliche Eigenschaften. Die in der Kosmetik und Medizin Aloe Vera (Aloe vera) am häufigsten verwendet — Aloe üblichen, Barbados, gelb oder Drogen.

Kalender

Blütezeit: von März bis September.

Fütterung: von April bis September.

Die Ruhezeit: von September bis März.

Transplantation: Frühling.

Fortpflanzung: im späten Frühjahr — aber für Aloe es kann zu jeder Zeit des Jahres durchgeführt werden. Im Frühjahr besser und schneller akzeptiert.

Reproduktion und Transplantation

Aloe ganz unprätentiös, doch da die leicht verträgt Hitze und Trockenheit. Propagiert Werksprozesse, weg von dem Stamm, die leichter sind in Wasser zu setzen, bis Wurzeln. Außerdem können sie in den Sand Wurzel kann. Wahrscheinlich und Saatgutvermehrung.

Wenn eine Zweigleitung langen feuchten Boden berühren, kann es root an einem Ort der Berührung zu nehmen und ohne das Wissen des Besitzers, habe ich oft mit konfrontiert. So ist die Wurzel der Aloe ist ein Kinderspiel.

Transplantiert erwachsenen Pflanzen in 2-3 Jahren mit dem Wachstum und junge jährlich in einen größeren Topf. Ich rate Leser Aloe MirCovetov für Ton zu nehmen. Aber im Prinzip und in der Kunststoff mit der richtigen Pflege wächst auch.

Boden sinnvoll, für Kakteen und Sukkulenten kaufen. Der beliebteste Teil der es so: Rasen Boden (2) + Bodenblech (1) + Humus (1) + grobem Sand (1). Mögliche Ergänzungen dieses: Kohle (Dekontamination), Ziegelbruch (Lockerheit).

Der Boden sollte leicht sauren Reaktion.

Dünger für Aloe in der Wachstumsperiode eingeführt einmal im Monat oder 2 Wochen, ist es durchaus geeignete flüssige Mineralstoff für Kakteen und Sukkulenten. Ich erfolgreich die gleiche «Gumi». Aber auch wenn es nicht gut machen die Anlage aussehen wird.

Grundversorgung

Bewässerung und Feuchtigkeit. Bewässerung Aloe Notwendigkeit mindestens Trocknen irdenen Koma, aber nur während der Vegetationszeit — Frühjahr-Sommer: Ich bekomme es einmal in der Woche, manchmal zwei. In einer Zeit der Ruhe, wie alle Sukkulenten, genügend Zeit in ein paar Monaten. Trotz der Tatsache, dass die Anlage stark ist, kann eine falsche Bewässerungs Wurzelfäule verursachen.

Bewässerung, so dass der Boden nass gleichmäßig und es gab keine Staunässe an den Wurzeln: die Top — bis das Wasser in die Wanne verschüttet; oder Tauchen — auch besser geeignet, da die untere Wurzeln saugfähige (aber dann wahrscheinlich trocken zu bleiben ist die obere Schicht). Ich, dass es besser ist, von oben nach gleichmäßig gießen, so dass kein Wasser in den von den Blättern gebildeten Taschen austreten.

Vodichku besser ein wenig wärmer als die Raumtemperatur zu nehmen, ist es geeignet, ständig verteidigen das Wasser, aber nicht kalt.

Spray und Ernte der Aloe ist nicht notwendig, ich gelegentlich nur Staub auf großen Blättern.

Die Temperatur und Licht. Aloe ist für die Frischluft sehr wichtig, also im Sommer ist es sinnvoll, auf der Straße oder auf dem Balkon zu begleichen. Die Anlage wird stark und mächtig Formular aufgerufen werden.

Wie er saftigsten Temperaturdifferenz Tag und Nacht liebt. Im Sommer wird die Temperatur auf 22 bis 26 ° C gewünscht und im Winter kann es sein, sogar 10 ° C Sukkulenten zu widerstehen bis zu 6 ° C, aber für die Leser MipSovetov Ich möchte zu einem der kältesten Winter, wenn wir immer noch nicht haben Kunststoff beachten Sie, dass Aloe Vera Fenster sicher eingefroren. Er stand in der Mitte des Raumes auf dem Tisch, und es war etwa 13-15 ° C, damit ich nicht zu groß Abnahme der Temperatur riskiert haben.

Agave liebt direkter Sonneneinstrahlung, viel Licht, und im Winter und Sommer. Wenn die Anlage verhält sich normal, dann würde ich nicht aus dem Fenster entfernen Sie es, auch in der Hitze. Aber wenn dem Ruhezustand war eine kleine Menge an Licht in der Frühlingssonne ist notwendig, um die Anlage sorgfältig aussetzen Verbrennung zu vermeiden.

Schwierigkeiten in den Ruhestand

Die Hauptschwierigkeit bei wachsenden Agave kann als jede und succulents, wie sie bei beispielsweise Dickblatt.

Aber mit Aloe wichtigsten Probleme sind auf schlammigen Boden im Winter: die Blätter welken und verblassen und verfaulen die Wurzeln und Stammbasis — oft nicht mehr behandelbar.

Im ersten Fall ist es ausreichend, um eine Blume in einem hellen und warmen Ort, der zweite muss radikaler handeln: graben, prüfen Sie die Wurzeln — wenn es eine gesunde elastische weiß, abgeschnitten und erweicht dunkel und alle anderen Teile sind mit rot beschädigt. Dann pflanze die Blume in einem sauberen Topf in neuen Boden. Wenn es keine normalen Wurzeln — können Sie versuchen, schneiden Sie die Spitze, oder die gesunden Prozesse und implantieren sie.

Pale Blätter gedehnt sprechen über den Mangel an Licht. Zur falschen Inhalt kann dazu führen, die so genannte Hausschwamm. Krankheiten flüchtig, Anzeichen von Fäulnis als solche nicht — im Inneren der Pflanze trocknet aus, speichern Sie die Blume wird nicht gelingen. Es wird daher empfohlen, regelmäßig sprühen systemische Fungizid.

Aber meiner Meinung nach, ein wichtiges einfach eine gute Drainage, die richtige Pflege und nur.

Plötzlich verlässt aufgrund von Bewässerung mit kaltem Wasser abfallen. Wenn Aloe stark aufwachsen, gestreckt, sich in eine «Schlange» — ein wenig Licht im Sommer und viel Wasser in den Winter.

Ungeziefer

Schädlinge Aloe ich nie keine Probleme. Aber es kann die Wirkung von Schildläusen und lozhnoschitovok, die mit einem feuchten Tuch in Wasser oder Alkohol getaucht und dann versprüht Pflanzeninsektenvertilgungsmittel für Sukkulenten schießt widerstehen. Das Wichtigste, um braune Flecken auf der Rückseite der Blätter bemerken.

Wenn Sie eine rote Spinne zu sehen, müssen Aloe gute Belüftung und die frische Luft und die gleiche Beregnung.

Rezepte mit Aloe

Banal Rezept von einem kalten auf den ersten Blick so banal, und wollen die Mühe, und wir bevorzugen die Apotheke fällt. Aber in der Tat, zu bewerten das Rezept kann nur versucht werden: Kindheit (Beschwerden Ödem zwischen der Nase und Rachen, etc.), oder Sie können beenden die laufende Nase begann zu tropfen mehrmals Aloe-Saft mit Honig vermischt. Für die Behandlung von Blättern mindestens 15 cm lang in der Blume drei Jahren getroffen, drei Stunden in den Kühlschrank stellen und Mischsaft mit Honig gehalten geschmolzen. Der Anteil jedes einzelnen nicht in die Hölle wählen.

Bei längerem Erkältung diese Methode, um schnell und deutlich entlastet.

Aloe hat die Eigenschaft, zu reinigen die Poren und die Haut geben, Dumpfheit als Saft, Peeling der Hornschicht, verbessert die Durchblutung. Dies ist eine antibakterielle und fungizide Mittel, enthaltend viele Vitamine, insbesondere C, E, B12 und Beta-Carotin. Es ist nicht verwunderlich, dass es oft Teil des Make-up.

Sie können Lotionen (auf dem Glas des gekühlten Wasser gekocht für 02.00 2 EL. L.) zu verwenden, Infusion (1 EL. L. Blättern pro Schale abgekühlt abgekochtes Wasser für ein paar Stunden) und Stärkungsmittel auf Basis von Aloe-Saft.

Aber die einfachste — ist es, jeden Abend Hautabstrich mit frischem Saft oder Eiswürfel aus Infusionen angefeuchtet wischen. Es eignet sich für alle Hauttypen. Eine Person wird Ihnen eine Jugend und Frische.

Share →