Postpartale Depression bei Frauen. Symptome und Behandlung

Der Grund postpartale Depression ein Rückgang der weiblichen Hormone und eine neue, sehr anspruchsvolle Lebensqualität der jungen Mutter.

Vor dem Hintergrund der körperliche Ermüdung, Frauen erleben schwere psychische Belastung. Eine große Verantwortung für das Kind, Selbstzweifel, unvermeidlichen Fehler in der Pflege des Babys, Angst um seine Gesundheit alle dazu beitragen, Angst und deprimiert.

In den ersten Tagen nach der Geburt bei Frauen oft Reizbarkeit, Aggression noch. Dieser Zustand kann kurz sein, und die junge Mutter passt sich schnell an seinen neuen Status.

In seltenen Fällen Symptome der Depression gehen bis zu einem Jahr und nehmen komplex. Es erfordert Behandlung ein Therapeut oder ein Psychiater.

Hier sind einige einfache Tipps, wie man in der Nähe Leute können helfen Frauen mit Depressionen fertig:

1. Hören Sie zu beruhigen und die junge Mutter.

2. Hilfe Pflege für das Kind, geben mom eine Pause.

3. Wenn sie wütend ist, versuchen Sie, stellen Sie sicher, dass ein Kind in diesen Momenten war nicht bei ihr. Kleinkinder haben ein starkes Gefühl der Negativität, darauf reagieren.

4. Bleiben Sie beruhigen Sie sich, zu glätten Konflikte.

Ausgang postpartale Depression Es hilft Frauen, ihr Normalgewicht zurückzukehren. Aber denken Sie daran. stillende Mütter sollten nicht eine Diät. Schlafen Sie in diesem Fall würde ein wirksames Mittel sein.

Die positive Wirkung des Schlaf auf den Gewichtsverlust, sagen viele Ärzte.

Denken Sie daran, dass alle Frauen erleben Depression nach der Geburt, und dieser Zustand vorübergehend ist. Seien Sie tolerant und nachsichtig zu Ihren Favoriten!

Share →