Pyelonephritis in der Schwangerschaft

 AL Shabad, Professor

Obwohl dieser Artikel für schwangere Frauen angesprochen würde lieben, es zu lesen, nicht nur sie. Eine ernste Krankheit, die während der Schwangerschaft verschlimmern geht oft Ursprung in den vergangenen Jahren schon in der Kindheit — immerhin dauert es etwa Pyelonephritis, akute Entzündung der Nieren und Schalen sein.

Entzündlichen Läsionen im Körper der Schwangeren ist schädlich für ein ungeborenes Kind: Früchte werden häufig infiziert. Wenn aber der Prozess ist in der Mutter geht so weit, zu Nierenversagen, Lebensgefahr schwebt über ee.zhiznyu und Leben des Kindes zu entwickeln. In solchen Fällen ist es notwendig, um den Notbetrieb zu gehen.

Aber selbst wenn die Verschlechterung der Pyelonephritis wurde ohne Operation beseitigt, können nachteilige Folgen für Mutter und Kind zu bleiben. Bei Frauen mit akuter Pyelonephritis während der Schwangerschaft in der Zukunft werden oft Nierensteinen gebildet, haben sie ein hohes Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck, chronisches Nierenversagen. Ein Kind Kontakt mit der Infektion in utero kann bei angeborenen Lungenentzündung, Enterokolitis, septische Erkrankungen führen.

Wann und warum schaffen günstige Bedingungen für die Entwicklung von Pyelonephritis? Wie bei jedem Infektionsprozess, die Täter es — Mikroben. In der Niere, oder sie durch das Blut des lokalen Entzündungsherd oder aufsteigenden Pfad der Harnorgane bekommen können.

Die Frau Struktur der Wasserlassen zieht Nieren-Infektion ist eine zweite Möglichkeit: kurz und breit Harnröhre öffnet sich in den Vorraum, und die Infektion der Genitalien, mit Damm Haut kann leicht durch den Kanal in die Blase eindringen und von dort zu den Nieren.

Daher ist von großer präventiven Wert gute persönliche Hygiene. Mädchen sollten das Recht haben, zu lehren ein Kind zu waschen (von vorne nach hinten), Recht (für den Einzelnen tut uns leid, aber es ist wichtig!), Um nach dem Stuhlgang (von vorne nach hinten, vom Damm bis zum Steißbein) waschen und wischen Sie den Anus.

Es ist notwendig, und Hygienevorschriften während der Menstruation. Die Empfehlung, zweimal täglich mit warmem Wasser und Seife zu waschen ist nicht zufällig, es wird durch die Tatsache, dass das getrocknete Blut ist ein Nährboden für Keime, die Förderung ihrer Verbreitung bestimmt.

Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöht bei Frauen mit Beginn der sexuellen Aktivität. Daher sollte Intimpflege ein ungeschriebenes Gesetz für beide Ehegatten sein.

Aber es ist vor allem wichtig, diese präventiven Maßnahmen während der Schwangerschaft zu achten, da in dieser Zeit die Voraussetzungen, die zur Entwicklung von Pyelonephritis. Da die Erhöhung der Größe der Gebärmutter beginnt, den Harnleiter zu quetschen, so dass die Expansion des Nierenbeckens und der Nierendurchblutung Disruptionsmittel erleichtert die Ausbreitung einer Infektion. Da die Gebärmutter wird normalerweise nach rechts gedreht wird, weiter rechts eine akute Pyelonephritis.

Schwangere Frauen oft das Gegenteil Drift von Urin aus der Blase in die Nieren, und, falls die Urin infiziert ist, die Bakterien Absetzen auf dem Epithel des Nierenbeckens, beginnen sich zu vermehren. So ist es kein Wunder, dass schwangere Frauen verschreiben gelegentlich Urin! Nach der Identifizierung der Bakterien in sie (Bakteriurie) — signalisieren, dass die Entwicklung von Pyelonephritis oder überhaupt — seine hohe Wahrscheinlichkeit. In solchen Fällen schreibt der Arzt sofort, Behandlung.

Als Beweis für ihre Notwendigkeit zu nennen zwei Figuren: Frauen mit Bakteriurie nelechivshihsya akute Pyelonephritis entwickelt sich in 30-40%, und in nur 2-2J5 lechivshihsya-%.

Es ist wichtig, während der Schwangerschaft zum Schutz der Nieren, Hypothermie, körperliche Überbeanspruchung zu vermeiden, zu beseitigen würzigen Speisen.

Um Verstöße gegen den Abfluss von Urin verhindern kann für Schwangere komplexen Bewegungstherapie empfohlen werden, vom Forschungsinstitut für Urologie MZ RSFSR entwickelt. Wir empfehlen, zu beginnen, mit dem zweiten Trimester der Schwangerschaft in Eingriff, wenn sich die Bedingungen für die Kompression des Ureters.

Der Komplex umfasst mehrere Bestimmungen.

Bozeman, wobei der Uterus vor den beiden Ureteren abgelenkt. Diese Situation sollte dreimal täglich für 20 Minuten spezielle Ultraschall bestätigt, dass nach 15 Minuten gibt signifikant reduziert Erweiterung der Nierenbecken genommen werden.

Auf dem Rücken liegend mit einem erhöhten Fußende des Bettes und die Königin bewegt sich nach oben von der engsten Beckenrings.

Auf der Seite liegend, auf den das Nierenbecken erweitert kleiner oder keine überhaupt. Natürlich ist dies die linke Seite. Wenn der Arzt sagt, dass ausgedehntere linken Beckens, ist es notwendig, auf der rechten Seite zu legen.

Dies wird durch von dem Uterus der Harnleiter, die sie zusammendrückt erreicht.

Die letzten beiden Positionen nicht nur für 15-20 Minuten, und die langfristige für die Dauer der nächtlichen Schlaf und Tagesruhe eingenommen werden.

Besonders wichtig Physiotherapie für Frauen mit Risikofaktoren wie eine schmale Becken, große Früchte, Mehrlingsschwangerschaft und Polyhydramnion. Mit «unserer Beobachtung am Institut für Urologie war mehr als 70 schwangere Frauen, deren Status wird definiert als» durch Pyelonephritis bedroht. «Unter der Kontrolle Urin sie entsprechend zu behandeln.

Darüber hinaus führen sie diese Übungen. Akute Pyelonephritis entwickelte sich nicht in jedem Fall.

Es ist selbstverständlich, dass eine Frau mit chronischer Pyelonephritis, sollte ein rationaler Ansatz, um eine Schwangerschaft planen, ohne sich selbst und des ungeborenen Kindes gefährden können. Zuerst müssen Sie die Behandlung zu unterziehen, um die Übergangsphase der Erkrankung in der klinischen Remission zu erreichen, das heißt, die praktische Genesung. Dies ist der Hauptindikator für die Entwicklung von akuter Pyelonephritis während der Schwangerschaft zu verhindern.

Share →