Sarkoidose der Lunge: Symptome, Behandlung, Naturheilmitteln

Sarkoidose der Lunge als chronische entzündliche Erkrankung, die Lunge betrifft. Leider können die Ursachen dieser Krankheit mit absoluter Genauigkeit Ärzte nicht aufgerufen werden. Das Wesen der Krankheit ist, dass die Lungentumoren zu erscheinen, von Epithelzellen und abnorm vergrößerten Zellen zusammengesetzt — Granulome.

Unter ärztlicher Aufsicht, Lungensarkoidose betrifft am häufigsten Frauen mittleren Alters, zumindest — Männer, aber Kinder und ältere Menschen ist selten diagnostiziert Krankheit.

Die Symptome der Lungensarkoidose

Es ist kein Geheimnis, dass der Erfolg der Behandlung von Krankheiten hängt die Aktualität ihrer Detektion und frühe Behandlung. Je härter der Behandlung von Sarkoidose, weil die überwiegende Mehrheit der Fälle (mehr als 90 Prozent aller identifizierten Fakten Krankheit) Patienten keine Symptome oder äußeren Erscheinungsformen berichten! In den meisten Fällen von Sarkoidose durch Zufall während der Passage des nächsten Grundlinie medizinischen Untersuchung (Fluorographie Forschung) gefunden.

Die Abwesenheit von externen Manifestationen der Krankheit aufgrund der Tatsache, dass Sarkoidose betrifft die Lymphknoten in den tiefen Lungengewebe lokalisiert, und solche Veränderungen können nur spezielle Ausrüstung detektiert werden.

Leider sind die offensichtlichen Symptome der Sarkoidose bereits in den späteren Stadien der Krankheit, aber das ist kein Grund, aufzugeben. Die Erkrankung kann in jedem Stadium ausgehärtet werden, werden nur Behandlungsverfahren unterschiedlich sein. Also nicht abschrecken ein Besuch beim Arzt, wenn Sie eines der folgenden Symptome fest:

  • Kurzatmigkeit, ohne körperliche Anstrengung;
  • Müdigkeit;
  • Längerer trockener Husten. resistent gegen die Behandlung;
  • Brustschmerz;
  • Sputum mit Blut;
  • Eine Beeinträchtigung der normalen Funktion des Atmungssystems;
  • Entzündliche Veränderungen der Haut, der Lymphknoten und der Gelenke.

Behandlung der pulmonalen Sarkoidose

Wie bereits erwähnt, sollten Sie nicht ignorieren, die geringsten Veränderungen im Körper mit normaler Lungenfunktion verbunden ist. Wenn unbehandelt Sarkoidose, und lassen Sie alles in der Hoffnung, dass «von selbst passieren», die Krankheit nach und nach Lungenfibrose führen, Atemfunktion erheblich erschweren.

Vor Beginn der Behandlung sollte der Arzt sicherstellen, dass der Patient Sarkoidose, weil die Röntgenuntersuchung des Patienten scheint TB. Hierfür ist Mantoux Test sollte deren Ergebnis negativ sein. Wenn die Diagnose bestätigt, sollte die Behandlung sofort nach der Ausführung Sarkoidose provozieren Komplikationen mit den Nieren, Herzversagen und sogar Tod beginnen.

In der Gesundheitsfürsorge Sarkoidose erfolgreich mit Kortikosteroiden Hormonbasis behandelt (am häufigsten — Prednisolon), aber es ist ein bestimmter Prozentsatz der Patienten, bei denen diese Arzneistoffe kontraindiziert sind. In diesen Fällen, wie bei der Früherkennung von Sarkoidose (Stufe 1-2), ist es ratsam, traditionellen Behandlungen, erfolgreich unter Beweis zu versuchen.

Share →