Schokoladenkekse

Einfache und köstliche Plätzchen für shokomanov und nur süße Liebhaber. Schokolade Ich würde Ihnen raten, die bitter zu bedienen — das heißt, mit nicht weniger als 59% Kakao. Wenn die Schokolade Milch, erhalten Sie einen sehr süß.

Es ist wichtig, gut abkühlen, bevor Backen der Teig Kugeln und legte sich auf ein Backblech in einem größeren Abstand voneinander: Cookies verbreitet in Kuchen, die mit aneinander kleben kann, wenn der Abstand kleiner ist.

150 g Butter

250 g Zucker

1 Ei

1 TL Vanillezucker

200 g dunkle Schokolade

Wir Mehl mit Backpulver, Backpulver und Salz. Wird aufgehoben.

Öl und Zucker verrühren für 3 Minuten, bis sahnig. Fügen Sie das Ei und den Vanillezucker, nochmals durchrühren.

Fügen Sie die Mehlmischung, gut mischen. Die gehackte Schokolade.

Mischen.

Aus dem Teig Platte, wickeln Sie sie in Plastikfolie und auf ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nehmen Sie den Teig. Aus dem Gesamtgewicht der Stücke und Form Kugeln von der Größe einer Mandarine durchschnittliche getrennt. Zieht die fest Pergament oder Folie Backen in einem Abstand von 8-10 cm voneinander.

Legen Sie das Backblech in den vorgeheizten 180-Grad-Ofen und backen, bis sie leicht goldbraun sind, ca. 20 Minuten.

Wir nehmen Sie die Cookies aus dem Ofen, eine warme und vollständig gekühlt.

Genießen Sie Ihren Tee!

Share →