Ösophagus-Achalasie. Die Diagnose der Achalasie der Speiseröhre.

Ösophagus-Achalasie. Die Diagnose der Achalasie der Speiseröhre.

In Achalasie verstehen, neuromuskuläre Erkrankungen der Speiseröhre, die auf einer Verletzung einer Reflexöffnung der Cardia in Schlucken basiert. Der Begriff «Achalasie» verändert die bisher verwendeten Namen — cardiospasm, idiopathische oder kardiotonische Erweiterung der Speiseröhre.

Das klinische Bild der Krankheit ist die häufigste Symptom Schluckstörung. Erste Dysphagie ist intermittierend und eben merk Charakter; es allmählich zu, mit emotionalen Stress erhöht. Das flüssige oder halbflüssige Bettler geht in der Regel besser fest.

Druck raspnraniem, Schweregefühl in der Brust — Dysphagie durch unangenehme Empfindungen begleitet.

Patienten, die Erleichterung des Schluckens zurückgegriffen natuzhivansho. einen tiefen Atemzug nehmen, sagt der Lebensmittel viel Flüssigkeit. Auf der Höhe des Schluckreflex Aufstoßen auftritt. Der allgemeine Zustand des Patienten verschlechtert, verringert das Körpergewicht, entwickelt Beriberi.

Durchleuchtung Es spielt eine führende Rolle bei der Anerkennung von Achalasie. In späteren Stadien der Krankheit, wenn die Speiseröhre wird deutlich erweitert, wobei die Lebensmittelreste und Schleim gefüllt, bereits in einer Beobachtungsstudie der Brusthöhle kann gesehen werden expandierenden sredipnoy Schatten, vor allem das Recht, Luftblase und des Flüssigkeitsniveaus in der Speiseröhre.

Durchleuchtung mit Barium-Suspension (aufrechten Patient) zeigt eine Reihe von charakteristischen Symptome der Achalasie, deren Schweregrad hängt von dem Stadium der Krankheit.

Ösophagus-Achalasie Stadium II-III.

So Symptome umfassen: 1) eine relativ gleichmäßige Ausdehnung der Schatten der Speiseröhre entlang seiner gesamten Länge; 2) konische oder trichterförmige Verengung der abdominale Abschnitt der Speiseröhre und epiphrenic; 3) das Vorhandensein von Flüssigkeit in die Speiseröhre auf nüchternen Magen, Bettler Schleim Rückstand, manchmal eine horizontale Ebene bildet; 4) lange Verzögerung Offenlegung der Kardia; 5) Verletzung der Kontraktionsfunktion der Speiseröhre; 6) die Abwesenheit oder dramatische Verringerung der Größe der Gasblase Magen.

Die Röntgenbild der Achalasie nach der Klassifikation Petrovsky und EN Vantsyan sind der folgenden Stufe. In der Anfangs, ich inszenieren Speiseröhre erweitert fast eine normale Peristaltik, die distal leicht verengt und es ist einfach, ein Barium gesperrt. Krampf der Cardia auch sein mag, und nachhaltiger zu gestalten.

Die Wellen der Peristaltik erheblich geschwächt, da sie im distalen Teil der Speiseröhre Fortschritt.

Disclosure verengt Abteilung Endsegment nicht sofort, sondern erst, wenn mehr als gewöhnlich gespannt zapolneshsh Speiseröhre. Closing Cardia auftreten, bis eine vollständige Entleerung der Speiseröhre durch kontras Suspension.

Im Stadium II Speiseröhre deutlich erweitert das Terminal-Abteilung bekommt zaostrepnuyu Form Trichter. Normale Peristaltik in der Speiseröhre gesehen wahllosen Kürzungen segmentale (tertiären) Typ fehlt. Cardia nur signifikante Befüllung des Ösophagus ergab. Zum Zeitpunkt der Öffnung der Cardia in dem modifizierten Teil der Speiseröhre ergab skladkp Schleimhaut gehalten Längsposition, die wichtig ist, Achalasie Kardia Krebs zu unterscheiden.

Die Gasblase Magen reduziert oder nicht vorhanden.

Im Stadium III Speiseröhre dramatisch erweitert, längliche, gekrümmte atonichen ist Peristaltik seiner Wände fehlen. In der Speiseröhre Fasten gibt es eine große Ansammlung von Schleim und Flüssigkeit. Ihre Menge kann so groß, dass Spülen Ösophagus Magensonde für mehr sorgfältige Untersuchungen wiederholt benötigt werden.

Beitreten Narben fibrotische Veränderungen ein Endgerät Speiseröhre weiter verletzen Entleeren, die vollständig oder fast abwesend oder tritt nur in einer geringen Menge nach dem Befüllen nahezu alle beträchtlich Speiseröhre erweitert. Zur Entspannung der Cardia und Evakuierungs Gegensatz Schlamm in den Magen zu induzieren, werden die Patienten im Verlauf der Studie aufgefordert, die Techniken, die er verwendet, um den sich der Nahrungsaufnahme zu erleichtern (Anstrengung, Schlucken Luft, und so weiter. D) zu verwenden.

Die häufigste Komplikation der Ösophagus-Achalasie Ösophagitis ist, die im unwegsamen Gelände Schleimhaut Staus innerhalb der Speiseröhre eines große Menge an Schleim und Flüssigkeiten dargestellt. Der zunehmende Druck intraesophageal Achalasie fördert die Bildung von Divertikel der Speiseröhre Wand, oft epifrenalnye.

Röntgenkontrollpatienten Achalasie in dem Behandlungsverfahren cardiodiosis verwendet. Einführung und Installation kardiodilatator durchgeführt unter der Kontrolle von Röntgen. Nach Abschluss des Kurses cardiodiosis verbringen Kontrollröntgenherz Gelände, Änderungen in der Expansionsgrad der Speiseröhre zu bewerten.

Kontroll-Studie, um die Funktion der Kardia evaluieren auch herstellen und nach der chirurgischen Behandlung von Achalasie (ezofagokardiomiotomii).

Inhalt Themen "Diagnose von Krankheiten der Speiseröhre.":

Share →