Startseite Zimmerpflanzen

Haben Sie das Haus, in dem überhaupt keine lebenden Pflanzen gesehen? I — Nr. Immerhin, auch die kleinsten Pflanzen, machen das Haus viel mehr freundlich und einladend.

Startseite Zimmerpflanzen — das ist die beste aller Inneneinrichtung, nicht ersetzen kann weder teure Sache!

Um für eine lange Zeit gekauft glücklich pflanze, wenn Sie einige einfache Regeln zu befolgen wählen. Das ist, was wir heute sind und wir reden.

Wie man Zimmerpflanzen Haus wählen?

Erstens ist die Anlage besser, von einem Händler wegen der sehr großen SB-Warenhäuser für jeden Topf mit der Pflanze zu kaufen einfach keine Zeit haben, um zu verfolgen, und es zu kaufen am Kiosk Sie sicher, dass die Pflanzen richtig gewachsen sind. Aber auch in den Blumenladen nicht kaufen, Pflanzen, die am Fenster stehen, auf dem Gang oder an der Tür, als sie mit Sonnenbrand oder Erfrierungen werden darüber hinaus sind sie oft an Besucher angezogen, kann auch keinen Einfluss auf sie. Beim Kauf ist am besten, eine Anlage, Jr. zu wählen, weil es einfacher ist, sich an die neuen Lebensbedingungen gewöhnen.

Sie müssen auch das Land und den Topf richtig zu inspizieren: Sie müssen keine Spur von der Blüte zu zeigen, sollte das Land feucht sein, und füllen Sie es bis an die Spitze. Wenn die Wurzeln einer Blume hat durch die Ablauflöcher des Topfes stieg erfordert es Notfall Transplantation in einem viel größeren Kapazität. Aber warum sollten Sie übernehmen die Verantwortung für den Kauf?

Bevor Sie Auswahl an Zimmerpflanzen für das Haus abzuschließen, muss es sehr vorsichtig sein inspizieren. Auf Blättern und Stängeln in jedem Fall sollte nicht Flecken, Plaquebildung, Verbrennungen, Spinnweben, Schimmel oder Insekten sein. Sein Stamm hat zu gesunden Aussehen, stark, Blätter — glänzend, ohne den Rand der getrockneten und gleichmäßig gefärbt.

Am besten ist es, um die Blume, die noch nicht geblüht hat, oder in denen der Großteil der Knospen noch nicht geöffnet zu kaufen, denn dann wird es leichter sein, um Ihnen zu Hause anzupassen. Die Ausnahme in diesem Fall offensichtlich, es gibt Pflanzen, blühende Jahreszeit.

Alle Hauszimmerpflanzen können in 7 Klassen aufgeteilt werden :

1. dekorative Laub: ihre Schönheit liegt in den Blättern, aber nicht, wie Sie denken — in Farben. Sie können von unterschiedlicher Größe, Farbe, Form (Pfeilwurz, Philodendron, Efeu, Gummibäume) sein.

2. Dekorative Blüte: sie alle erfordern Aufmerksamkeit und Pflege, von denen einige in der Blüte fast allen Tagen des Jahres, und einige -, die Natur der Zeit zu schaffen, zum Beispiel im Herbst (Rhododendron, Begonien, Veilchen, Lilien).

3. Dekorative Früchte: es ist all die Pflanzen, die Früchte (Zitrone, Kaffeebaum) zu bringen.

4. Bromelien: Dies ist ein niedriger Blumen mit Fest xiphoid Blätter bilden eine Rosette wie ein Trichter geformt. Wie Pflanzen brauchen Bromelien gewissenhafte Pflege (kriptantus, immergrüne Guzman).

5. Palm und Sagovnikopodibni keine besondere Pflege, aber nicht geeignet für kleine Räume (Sagovnikopodibni ähneln Palmen).

6. Cacti: Pflanzen dieser Gruppe die mindestens wunderlich, für das Wachstum sie brauchen Wasser sparsam und moderate Licht.

7. Sukkulenten: erfordern keine häufige Bewässerung als wie ein Kaktus, aber haben fleischige Blätter oder Stängel (Agave, kalnhoe, einige Arten von Euphorbien, Agaven).

Bei der Auswahl der Pflanzen müssen bedenken, dass einige Zimmerpflanzen schädlich das Haus zu halten, als ob sie schön, aber giftig. Es ist immer notwendig, um im Auge zu behalten, wenn Sie zu Hause oder Kinder, die aus PET-Allergien leiden können. Beispiele für solche Anlagen sind: Wolfsmilch in Ordnung, Dieffenbachia, Primel und andere.

Wählen Sie Farben für bestimmte Bereiche ist nicht schwierig, wenn Sie daran denken, dass einige Zimmerpflanzen wie ein Schatten (monstera, Metzger, Efeu), einige im Gegenteil — der Sonne, aber es gibt diejenigen, die Halbschatten bevorzugen — Farne, Philodendron, Fuchsie, Yucca, spider ( Topfpflanzen, die die Sonne lieben — ist Agaven, Kakteen, Pelargonien, Oleander).

Jede Anlage ist sehr wichtig, daß die Temperatur des Raumes, wo es entfernt werden kann. Je nach Anlage ist in gut wachsen bei Temperaturen über 18-20 ° C geteilt, und solche, die im Winter brauchen etwa 12 ° C sind die meisten anspruchslosen Pflanzen widerstehen großen Temperaturunterschied. Aber so viele Pflanzen ist nur schädlich Temperaturabfall.

In jedem Fall muss nach Hause wachsenden Zimmerpflanzen Zeit für sie zu sorgen. Daher überlastet Menschen oder Menschen, die nicht wie die Messe mit Pflanzen ist es besser, für die Hausnummer von Zimmerpflanzen unprätentiös zu wählen.

Alexander,

— Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar unten! Es ist wichtig, um Ihre Meinung wissen! Danke!

Share →