Stethalgia

Herz, Lunge, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Magen — — und eine Reihe von anderen Gründen Der Schmerz ist in der Regel von Erkrankungen der Organe des Brust- oder Bauchhöhle verursacht.

Die Hauptursache für Schmerzen in der Brust ist ein Herzinfarkt. Schmerzsignale, die das Herz nicht genug Sauerstoff.

Obwohl Schmerzen in der Brust ist nicht immer, das einen Herzinfarkt, würden viele Menschen daran gestorben sind, wenn Sie mehr Aufmerksamkeit auf die Symptome würden und eine Adresse an den Doktor nicht gezogen wird. In schweren Herzinfarkt, sterben die meisten Patienten innerhalb von zwei Stunden nach der ersten Symptome.

Zusätzlich zu Herzinfarkt, Brustschmerzen können durch die folgenden Gründe verursacht werden:

  • Lungenentzündung und andere Lungenerkrankungen, Magenverstimmung; Herpes-Zoster;
  • Überanstrengung der Muskeln;
  • Schäden an Knochen, wie beispielsweise eine gebrochene Rippe;
  • Bluterkrankungen, wie Blutarmut;
  • Einige Medikamente, wie Kokain enthält;
  • Aufregung (siehe. «Warum ist Brustschmerzen»).

Darüber hinaus können die Schmerzen auftreten oder durch Stress, tiefes Atmen, Essen bestimmter Lebensmittel verschärft. Es kann akut und episodisch sein, aber in der Regel dauert nur wenige Sekunden. Allerdings ist es immer gesagt, dass Sie brauchen, um einen Arzt aufzusuchen.

Eine mit Schmerzen in der Brust: wie man sein?

Wenn Sie Schmerzen in der Brust, und niemand, Ihnen zu helfen, haben «Krankenwagen» nennen und erklären, dass Sie einen Herzinfarkt haben. Dann gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Zurücklehnen.
  • Sitzen, sitzen, aber nicht hinlegen.
  • Lehnen Sie sich auf ein oder zwei Kissen, wenn Sie bevorzugen.
  • Rückgängig enge Kleidung lockern den Kragen und Krawatte.
  • Werfen Mantel, wickeln in einer Decke warm zu halten.

Weitere Informationen

  • Wenn Sie, wie Nitroglycerin ernannt haben, nehmen Sie.
  • Nicht essen oder trinken.
  • Wenn Sie können, Sie in die Tür zu gehen und zu öffnen. Wenn Sie das Gefühl, dass Sie nicht in der Lage, es zu tun, informieren Sie Ihren Arzt, dem Aufruf des «Erste Hilfe».

zum Inhalt

Die Symptome für einen Herzinfarkt

Der Schmerz ist sehr unterschiedlich:

  • kontinuierliche oder intermittierende,
  • akute oder ein Gefühl von Schwere ordnungsgemäß, Verdauungsstörungen, Überlauf
  • plötzlich oder allmählich

Wenn es möglich ist, einen Herzinfarkt übernehmen?

Denken Sie daran, oder einfach nur wissen, die Symptome für einen Herzinfarkt. Dies wird Ihnen helfen, im Voraus, um einen Arzt zu rufen. Beachten Sie die folgenden Symptome auftreten:

  • unregelmäßige, langsamer oder schneller Herzschlag;
  • schnelle Atmung und Kurzatmigkeit;
  • blauen Nägeln und Lippen, blasse Haut;
  • Furcht und Angst;
  • Schwäche;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • sehr starkes Schwitzen;
  • Beschwerden in der Brust, die auf den Magen verteilt sind, Armen, Schultern, Kiefer, Nacken, Rücken;
  • unerträglich drückt (aber nicht akut) Schmerzen in der Brust, die für ein paar Minuten dauert. Es sollte von Schmerzen, die durch Verdauungsstörungen unterschieden werden, wenn Sie ausatmen, die Position oder die Medikamente Schmerzen verändern Sie nicht nachlassen, sondern können zu stoppen und erneut zu starten.

Seien Sie sich bewusst, dass manchmal Leute sagen, dass alles in Ordnung ist und nicht den Schmerz zu erkennen.

Was zu tun ist

Sekunden zählen

  • Wenn eine Person hat vor kurzem von Brustschmerzen klagte, bewusstlos, sofort «Krankenwagen» nennen. Dann überprüfen Sie den Puls, Schüler, hören Sie Ihre Atmung. Wenn kein Puls oder Atmung, Herzdruckmassage beginnen (siehe. «Indirekte Herzmassage bei Erwachsenen.» «Herzdruckmassage ein Kind.» «Herzdruckmassage auf das Baby»).
  • Wenn die Person bei Bewusstsein und fühlt sich Schmerzen in der Brust, rufen Sie die «Krankenwagen» und beschreiben Sie die Symptome. Wenn Ihr Telefon nicht verfügbar ist, wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung «Ambulance» nächstgelegene Krankenhaus (siehe «One mit Schmerzen in der Brust: wie man sein?».).
  • Ordnen Sie den Patienten in einer komfortablen Sitz oder halbsitzende Position. Unter dem Kopf eine Kopfkissen legen.
  • Setzen Sie nicht den Patienten, da es schwierig zu atmen.
  • Rückgängig Kleidung, lösen Sie die Krawatte und alle, die den Hals und Brust komprimiert. Wickeln Sie den Patienten in eine Decke, decken Mantel um den Wärmeverlust zu vermeiden.
  • Finden Sie heraus, ob Schmerzen in der Brust des Patienten vor, und er nimmt Drogen, um sie zu entlasten.

    Wenn der Patient Nitroglycerin, ihm helfen, nehmen Sie es.

  • Lassen Sie sich nicht den Patienten zum Essen und Trinken.
  • Überzeugen Sie sich nicht auf «fast» Lassen Sie sich nicht dazu führen. Einwände gegen eine solche Situation, in der Regel, aber das Ergebnis kann verheerend sein.

zum Inhalt

Was haben die Ärzte

Diagnosetests durchgeführt, um eine Person, die von einem Herzinfarkt oder einer anderen Krankheit zu bestimmen.

Wenn Sie vermuten, einen Herzinfarkt bestätigt wird, erhält der Patient in der Regel Sauerstoff, macht es ein Elektrokardiogramm, um eine abnormale Herzrhythmus zu erkennen. Eingestellt Pipette zur intravenösen Injektion.

Wenn eine Arrhythmie kann geschrieben werden, um Antiarrhythmika Herzfrequenz zu rationalisieren. Manche Menschen müssen die Implantation des Stimulators.

Wenn Entzündung oder Infektion der Lunge und der Patient Medikamente verschrieben andere Maßnahmen getroffen werden, um Schmerzen zu lindern, die Entzündung zu verringern und zur Wiederherstellung der normalen Funktion der Lunge.

Informationen über die Behandlung von anderen Bedingungen, die Schmerzen in der Brust kann in anderen Kapiteln dieses Buches, zum Beispiel gefunden werden verursachen:

Andere Ursachen für Schmerzen in der Brust

Denken Sie daran — die Schmerzen in der Brust ist nicht immer zeigt einen Herzinfarkt. Aber jeder, der Schmerzen in der Brust fühlt, sollte nicht zögern, einen Arzt, um die Ursache festzustellen, sehen.

Warum gibt es Schmerzen in der Brust

Nicht alle Schmerzursachen dringende medizinische Intervention erfordern. Allerdings sollte ein Arzt immer sein, unverzüglich zu gehen. Nur ein Spezialist kann Ihnen sagen, es gibt keine Bedrohung für das Leben.

Hier ist eine Liste der schwersten und nicht schwerwiegende Ursachen von Schmerzen in der Brust.

Herzkrankheit

  • und Kardiomyopathie — eine Krankheit des Herzmuskels;
  • Mitralklappenprolaps;
  • Herzinfarkt.

Atemwegserkrankungen

  • Blastomykose, eine Pilzinfektion der Lunge;
  • Bronchitis und Entzündungen der Atemwege;
  • und Infektionen zwischen dem Lungengewebe; und Legionärskrankheit;
  • Lungenabszess;
  • Lungenkrebs;
  • und Rippenfellentzündung, eine oder Entzündung der Lunge Membranen;
  • Pneumomediastinum — ein Zustand, in dem eine der Brusthöhle wird mit Luft oder Gas gefüllt ist;
  • pulmonaler Hypertonie, wenn der Druck in der Lungenarterie ansteigt oberhalb normal;
  • Tuberkulose.

Erkrankungen des Verdauungstraktes

  • Gallensteine;
  • Art von Bruch, bei dem ein Teil des Magens durch die Membran vorsteht;
  • Ösophagusspasmus;
  • Magengeschwür.

Status und Knochen Muskeln

  • eine gebrochene Rippe;
  • Halsrippe;
  • Überanstrengung der Muskeln.

Infektion

  • Nokardiose — eine bakterielle Infektion. was bewirkt, dass Lungenentzündung;
  • Psittakose — eine bakterielle Infektion auf den Menschen von Vögeln übertragen werden;
  • Gürtelrose.

Sonstige Gründe

  • drepanocytemia
  • Aufregung;
  • Reaktion auf MSG in Lebensmitteln.
Share →