Stillen und monatlichen

Stillen und monatlich eng miteinander verknüpft. Laut Statistik ist eine stillende Mutter monatlichen Zyklus nach ca. 20-25 Wochen nach der Geburt eines Kindes wieder, manchmal später. Eine 80% nicht-stillende Frauen kommen monatlich in 10-15 Wochen nach der Geburt.

In den ersten Wochen nach der Geburt können kleine Spotting sein, sie sehen nicht monatlich, sondern die Entstehung von einer anderen Natur. Diese Sekrete werden als Wochenfluss ist die Sekrete aus der Gebärmutter. Nach der Trennung der Plazenta vom Uterus bei der Geburt, auf der Wand des Uterus Wundoberfläche gebildet und bluten.

Zuerst wird die Zuweisung blutig und dann ihre Farbe verblasst zu gelb-weiß, und die Anzahl verringert wird. Allocation in 8-1 Wochen nach der Geburt hat nichts mit monatlichen tun und nicht auf Pflege angewiesen.

Wiederherstellung des Menstruationszyklus ist eine hormonelle Prozesse und ihre Geschwindigkeit hängt direkt mit der Geschwindigkeit der Erholung der allgemeinen hormonelle weiblichen Körpers nach der Geburt. Wenn das Kind völlig natürliche, stillen, kann die Menstruation nur bis zum Jahr auftreten, das Kind, das heißt, die Zeit der Beendigung der Stillzeit. Wenn Sie nach und nach fester Nahrung einzuführen, wird ein Rückgang des Verbrauchs der Babymilch kann monatlich zu gehen, das heißt, bis die vollständige Einstellung der Stillzeit.

Mixed Fütterung (zunächst und das Kind erhält die Muttermilch und feste Nahrung) zu einem monatlichen 3-4 Monate nach der Geburt.

Viele Frauen nach der Geburt Zeiten geworden regelmäßiger und weniger schmerzhaft. Dies wird durch die Tatsache, daß der Schmerz, der mit Menstruation ist biegen die Gebärmutter erläutert macht es schwierig, Blut abzulassen und während der Zuführung der Bogen verschwindet, und ändert die Position der inneren Organe in der Bauchhöhle. Die Gebärmutter ist dann mehrere physiologisch und Beschwerden während der Menstruation verschwinden.

Und kann die Zahl der Menstruationsflüssigkeit zu ändern — sie häufiger zu sein, oder umgekehrt, werden sie weniger.

Wenn während der natürlichen Fütterung auftreten monatlich, keine Sorge oder zu stoppen, um Ihr Baby zu ernähren. Manchmal kann es der Milchmenge zu reduzieren, aber es kann eine häufigere Fütterungen korrigiert werden. Wenn der Hintergrund der Erholung in stillende Frauen Menstruation verblasst Milch, sollten Sie mit Ihrem Arzt zu konsultieren und die Einführung fester Nahrung. Das Einsetzen der Menstruation hat keinen Einfluss auf den Geschmack der Muttermilch und seinen Nährwert.

Mit der Ankunft der ersten Menstruation eine Frau wiederhergestellt Menstruationszyklus. Es kann nur sein, eine reguläre oder schwingen 2-3 Zyklen, in jedem Fall durch die Fähigkeit, einige Fristen wird regelmäßig und konstant sein.

Stillen an

Share →