Symptome und Behandlung von Anämie

Anämie — eine ziemlich häufige Erkrankung, die im Volksmund oft genannt wird Anämie. Diese Erkrankung ist mit einer Reduzierung des Pegels von Hämoglobin im Blut des Menschen, die von der Anzahl der roten Blutkörperchen oder rote Blutkörperchen, Zellen hängt verbunden. Es gibt zwei Arten von Anämie: erste Blut abnimmt Blutkörperchen und zur Erhöhung des Volumens der zweiten flüssigen Komponente des Blutes Erythrozytenkonzentration bzw. abnimmt.

Anämie kann als kleine Kinder und erwachsene Männer und Frauen entstehen. Die Gründe für das Auftreten dieser Krankheit gibt es viele, aber am häufigsten ist es die Folge einer anderen Erkrankung. Beispielsweise kann Anämie auf das Kind in der Zeit der aktiven Entwicklung. Sehr oft leiden unter Blutarmut, schwangere Frauen und stillende Mütter. Anämie tritt auch auf, wenn die falsche Nahrung, wenn der Körper nicht die erforderliche Menge an Nährstoffen zu erhalten.

Die Krankheit tritt häufig bei Personen in der postoperativen Phase, oder ein Verlust einer großen Menge an Blut. Es gibt auch eine Reihe von Erkrankungen, die zur Entwicklung der Krankheit führen. Es sollte auch beachtet werden, dass der Mangel an Hämoglobin, auch im Fötus entwickelt im Mutterleib, wenn das Blut von dem Kind und der Mutter sind nicht miteinander kompatibel werden.

Ursachen der Anämie

Es gibt auch eine Reihe von physiologischen Ursachen dieser Erkrankung. Beispielsweise tritt Anämie oft bei Menschen, die solche Medikamente wie Aspirin oder Medikamente mit dem Gehalt an Ibuprofen nehmen. Solche Zubereitungen können Magen-Darm-Blutungen, die zu Anämie führt verursachen.

Die Ursache für Anämie ist auch Mangel an Folsäure und Vitamin B12. Da der Hauptbestandteil des Hämoglobins eine zweiwertige Eisen, dann mit unzureichenden Aufnahme in die Körper Krankheit kann auch beginnen sich zu entwickeln.

Symptome von Anämie

Der hauptsächliche physiologische Funktion von roten Blutzellen transportieren Sauerstoff von den Lungen zu den anderen Organen und Geweben des Körpers. Ein Sauerstoffmolekül bindet an das Hämoglobin der roten Blutkörperchen Zellen. Daher wird das Hauptsymptom von Anämie ist der Mangel an Sauerstoff. Der Patient ist außer Atem, Herzklopfen, Schwäche, Schwindel, Benommenheit, Ohrensausen, häufige Kopfschmerzen.

Patienten mit Anämie sofort abheben von der Masse der blassen Haut.

Wenn die Ursache der Anämie ist ein Mangel an Eisen im Körper, ist es auch eine Reihe von anderen Symptomen. Der Patient leidet unter ständigen Erkältungen. Bei dieser Form der Anämie, Leute beschweren sich oft über die ständige Trockenheit im Mund.

Im Hinblick auf die äußeren Zeichen, erheblich verschlimmert den Zustand der Haare und Nägel — sie dünn, trocken und spröde.

Behandlung der Anämie

Für die Behandlung von Anämie mit verschiedenen Medikamenten. Aber die Hauptstütze der Behandlung ist die richtige Ernährung. Anämie geduldiger Mann muss sich unbedingt auch in der Ernährung Lebensmittel mit hohem Eisen und Eiweiß.

Diese Produkte umfassen Fleisch, insbesondere Rindfleisch hilfreich. Es sollte auch die Menge an Milch und verschiedene Milchprodukte, wie Käse und Sahne. Positiv auf den Verlauf der Behandlung zum Beispiel Obst und Gemüse.

Die größte Menge an Eisen in Äpfeln, Kürbis, Kürbis, Kartoffeln und Kohl enthalten. Sie können auch in der Ernährung von Orangen, Erdbeeren, Stachelbeeren, Kirschen enthalten. Es wird nützlich sein, auch Hirsebrei.

Es ist eine ziemlich einfache Rezept für Zuckerbrot. Tägliche Notwendigkeit, über 100 Gramm geriebene Karotten mit saurer Sahne oder Butter vermischt verbrauchen.

Erwarten Sie nicht sofort Ergebnisse, da Anämie ist ein ziemlich langwieriger Prozess. Daher sollten Sie eine Diät für Monate folgen.

Share →