Symptome und Behandlung von Ekzemen

Ekzem — eine entzündliche Erkrankung der Haut, hat eine neuro-allergische in der Natur. Die Ursache der Erkrankung können sein: Verletzung des Nervensystems, Infektionen, Hormonstörungen, genetische Veranlagung.

Aber in den meisten Fällen erscheint Ekzeme im Fall von geschwächten Immunsystem des Organismus und Gegenwart verschiedener Stimuli, extern und intern. Diese Reize können sein: Kosmetikprodukte, Allergene, Stress, längere emotionalen Stress und so weiter.

Symptome

Ekzem beginnt mit Rötung, Schwellung und das Auftreten von kleinen Blasen auf der Haut. Zunächst werden die Blasen kaum spürbar, jedoch mit dem Wachstum von Entzündungsprozessen, erhöhen sie sind, sondern wachsen nicht mehr als einen Nadelkopf. Diese Blasen werden schnell geöffnet, und genießen die betroffenen Hautstellen beginnt. Allmählich die entzündlichen Prozesse angehalten werden, die Oberfläche der Haut beginnt zu trocknen und mit Kruste bedeckt.

In den meisten Fällen tritt Neurodermitis bei Idioten, damit die betroffenen Hautstellen gleichzeitig zu zielen beide Blasen und Nässen, oder vollständig schälen und Flocke, wie von verschiedenen Foto Ekzem belegt. Sobald der Entzündungsprozess stoppt, erhält der Haut ein gesundes Aussehen.

Diese gemeinsame Symptome von Ekzemen, die, abhängig von der Art von Ekzemen Verstärkungsänderungen im Folgenden beschrieben.

Arten von Ekzemen und seiner Manifestation

Wahre Ekzeme Meistens ist es symmetrisch im Gesicht oder Extremitäten (Ekzem an den Händen und Füßen) gesehen, während Entzündungsherde haben keine klaren Grenzen. Wahre Ekzem tritt in der Regel mit Exazerbationen, in dem der Patient eine Brennen, Jucken der Hautausschlag. Die Dauer der Krankheit fortgesetzt. Oft wahr Ekzem chronisch wird.

Zur gleichen Zeit die Haut verdickt wird Zeichnung Krankheit klarer, Falten und tiefen Falten.

Disgidroticheskaya Ekzeme Er wird auf den Seitenflächen der Finger, der Handflächen, Fußsohlen von kleinen Blasen (1-3 mm Durchmesser) mit einem dichten Deckel. Entzündungsherde sind klar voneinander getrennt und durch Abplatzungen Hornschicht wie ein Streifen umgeben.

Mikrobielle Ekzeme Es scheint, um den infizierten Wunden, Verbrennungen, Krampfadern, Geschwüren. Läsionen in dieses große und asymmetrisch angeordnet. Oberfläche nässende Ekzeme, mit einer dicken Patina von eitrigen Krusten grün oder graugelb bedeckt.

Allergische Hautausschläge können oft auftreten, weg von der Hauptfokus der Entzündung.

Dermatitis Es wirkt sich auf die Haut reich an Talgdrüsen: Kopfhaut, Achselregion, obere Brust, den Falten der Extremitäten. Um die Entwicklung von Dermatitis neuroendokrine Erkrankungen zu gewinnen. Symptomatische Krankheit scheint trockene schuppige Papeln mit einer gelblichen Farbe, die nach dem Öffnen nass zu werden beginnen.

Der Ausschlag ähnelt einem Kranz oder Ring zusammengeführt.

Berufliche Ekzem gibt es einen längeren Kontakt mit einer Person ihres lästigen Substanzen: Haushaltschemikalien, Medikamente, giftige Pflanzen. Die Krankheit betrifft exponierten Haut (Hände, Gesicht, Hals), manchmal manifestiert Ekzem an den Beinen. Entzündlichen Läsionen geschwollen und sehen aus wie Flecken und Blasen.

Berufs Ekzemen begleitet von Juckreiz, oft durch die Zugabe von Herpes kompliziert. Beim Entfernen verschwindet das Reiz Krankheit.

Wie zur Behandlung von Ekzemen

Behandlung von Ekzemen an den Händen und anderen individuell eingerichtet und unabhängig von der Form Körperteile, und Ursachen der Krankheit Bühne. Wenn das Ekzem allergischer Natur, ist es notwendig, den Kontakt mit Reizstoffen, die sein Aussehen zu neutralisieren. Gleichzeitig Medikamente verschreiben, lindert Entzündungen und wird eine Reihe von Maßnahmen, um den Körper (physikalische Therapie, Vitamin-Therapie) stärken durchgeführt.

Juckreiz verwendet Antihistaminika reduzieren. Wenn das Ekzem hat sich infiziert und verursacht eitrige ernannt antibakterielle Wirkstoffe und Antibiotika. Weil die Krankheit ist auf die Schwächung der Immunität ist notwendig vor dem Hintergrund der Grundbehandlung zur immunstärkende Mittel zu nehmen.

Es gibt eine Menge der Behandlung von Ekzemen der Menschen, aber sie unwirksam sind. In jedem Fall sollten Sie Ihren Arzt Hautarzt, der nach der Diagnose die Behandlung dieser Krankheit zu bestimmen konsultieren. Keine Notwendigkeit, eine Krankheit führen, wie es in ein chronisches Stadium entwickeln können, und es ist unmöglich, zu heilen würde.

Prävention von Ekzemen

Ekzem ist schwer zu heilen, so sollten Sie die Aufmerksamkeit auf ihre Prävention zu zahlen. Es ist nicht notwendig, den Körper auf plötzliche Temperaturschwankungen aus, die Effekte der Trockenluft, ist es notwendig, verlängerte Exposition gegenüber Allergenen, Detergenzien und andere Reizstoffe, die Ekzeme auslösen können, zu vermeiden.

Share →