Symptome von Erkrankungen des Rektums

Rektum – es ist die am distalen Kolon, nennen Sie es und beendet den menschlichen Verdauungstrakt. Mastdarm besteht aus einem oberen breiten Abschnitt – ampulläre Teil und schmaler – Anal, um die eine Muskel Schließmuskels.

Der Mastdarm ist für die Inspektion leicht zugänglich. Um dies zu tun, muss der Patient eine Haltung auf seine Hinterpfoten zu nehmen. In dieser Position können Sie die Rektumprolaps und Hämorrhoiden zu sehen. Digitale Prüfung wird mit dem Patienten auf seiner Seite durchgeführt mit den Füßen gegen den Bauch gedrückt.

Diese Studie ist zusätzlich zu der Pathologie im Rektum, um zu bewerten, die den Zustand des Darms Fett.

Fissur treffen sich die Menschen weiterhin unter Verstopfung leiden. Als Folge der Stagnation der Kot, geformter Stuhl Felsdichte ampulläre Rektum. Die durch einen schmalen Teil des anal, verletzen sie die Schleimhaut, belasten sie und bildet Risse.

Häufige Trauma führt zu chronischen, lang nicht heilenden Wunden.

Erste Riss sieht aus wie eine lineare Fehler und bringt nur eine geringe Schmerzen mit Spannung. In der Zukunft, beginnt der Riss in den unteren Schichten zu wachsen. Für Schmerzen Symptom tritt Juckreiz, Brennen und Blutungen beim Stuhlgang.

Behandlung Es ist, um die Ernährung, Anti-Verstopfung zu ändern. Zu Hause, können Sie den Sprung von Sanddornöl schmieren und in den Anus Tupfer mit diesem Öl getränkt eingefügt. Wenn die Zeit begonnen Behandlung Analfissur kann mit Medikamenten behandelt werden.

Über mehrere tiefe Risse chirurgische Behandlung.

Hämorrhoiden – Diese Krampfadern des Mastdarms. Es gibt interne Hämorrhoiden, in denen Knoten nicht sichtbar sind, aber sie werden durch die digitale Prüfung bestimmt. Und nach außen, wobei der Vorsprung von Hämorrhoiden aus dem Anus zu sehen.

Die Hauptgründe sind Verstopfung, Staus im Becken durch sitzende Tätigkeit, Bewegungsmangel, Schwangerschaft.

Nur eine kleine Erhöhung der Hämorrhoiden sind Störungen der Patienten. Für große Sites ist eine Verletzung der dem Schließen des Schließmuskels und der Inhalt des Rektums austritt. Es wird von Juckreiz, Rötung der Haut um den Anus verbunden.

Leichte Blutung Verletzung der Knoten beim Stuhlgang.

Paraproctitis – paraproctium Entzündung. Das klinische Bild hängt von der Lage des Abszesses: unter der Haut, unter dem Schleimhautgewebe im Becken (Ischias – rektalen Form) über dem Beckenboden (Becken –rektal).

Alle Formen werden durch scharfe pochende Schmerzen in den Anus, schmerzhaften Stuhlgang begleitet, die Temperatur auf hohe Zahlen, Vergiftungserscheinungen.

Behandlung ist der Einsatz von Antibiotika, Füllungstherapie, warme Sitzbäder. Mit dem Scheitern der konservativen Therapie ist die Autopsie Abszess und Bereitstellung Abfluss von Eiter durchgeführt.

Proctopolypus – gutartige Wucherungen, die Wucherungen im Darm-Schleimhaut zu suchen. Klinisch, außer dass sie nicht erkannt bluteten. Die Diagnose wird nach Prüfung der Mastdarm und deren Nachweis gemacht.

Share →