Tachykardie - es ist gefährlich?

Tachykardie ist es gefährlich?

Tachykardie genannt Klopfen jeglicher Herkunft. Herzfrequenz mehr als hundert Schläge pro Minute wird als Tachykardie. Es ist normalerweise der Rhythmus bleibt der gleiche, oder darin, dass die Längenintervalle zwischen den Herzschlägen konstant.

Paroxysmaler Tachykardie ist ein Zustand, in dem Anfälle Tachykardie kommt unerwartet und so plötzlich endet.

Warum muss ich Herzrasen bekommen

Die Gründe für das Auftreten von Tachykardie kann eingestellt werden. Tachykardie erfolgt durch die normale, natürliche Reaktion auf physischen und emotionalen Stress, Alkohol, Fieber, rauchen. Es wird mehr und mehr in einem Herzschlag der Fall:

  • niedriger Blutdruck (zum Beispiel Blutungen);
  • aufgrund der niedrigeren Hämoglobin (das Phänomen der Anämie);
  • die Entwicklung von eitrigen Infektion;
  • bösartiger Tumor;
  • erhöhte Funktion der Schilddrüse;
  • in dem Fall von bestimmten Medikamenten.

Es gibt auch spezielle Gruppe Tachykardien, deren Auftreten mit der Pathologie der Herzmuskel verbunden ist, oder in den verschiedenen Störungen, die mit der elektrischen Leitfähigkeit des Herzens zusammen.

Wie sich herausstellt Tachykardie

Die Symptome einer Tachykardie umfassen:

  • Herzklopfen;
  • Benommenheit;
  • Schwäche;
  • Kurzatmigkeit;
  • close Gefühl von Verlust des Bewusstseins.

Wie Tachykardie zu behandeln

Verfahren zur Behandlung von Tachykardien, hängt von den Ursachen für die Entstehung und ihrer besonderen Spezies. In den meisten Fällen, können Sie ohne Behandlung zu tun. Ein Mann muss nur beruhigen, ihren Lebensstil zu ändern und zu entspannen.

In manchen Fällen ist eine medikamentöse Behandlung gezeigt, aber über die Benennung bestimmter Medikamente entscheiden, sollte nur ein Arzt nach entsprechender Prüfung sein. Das Auftreten von Tachykardie ohne ersichtlichen Grund sollte Grund zur sofortigen Behandlung zum Arzt zu sein.

Abhilfe zu schaffen, basierend auf der Eliminierung der Gründe. Tachykardie ist nicht ein Symptom, keine eigenständige Krankheit. Die häufigste ist Tachykardie Störungen des autonomen Nervensystems, des endokrinen Systems, Herzkrankheiten bezeichnet.

Was ist die Gefahr Zustand

Tachykardie ist als ziemlich gefährlich Phänomen, das in Blutdrucksenkung resultiert geringer Durchblutung der Organe angesehen. Darüber hinaus wird der Blutfluss zum Herzen gestört. In schweren Fällen kann es zu Tachykardie, Kammerflimmern führen, die können und zu stoppen.

Wie Tachykardie Volks Wege zu heilen

Ein Esslöffel Kornblumenblau gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, lassen Sie für eine Stunde, Stamm. Nehmen dritte Tasse dreimal täglich für zwanzig bis dreißig Minuten vor den Mahlzeiten.

Zwei Esslöffel Melisse kraut gießen zwei Tassen kochendes Wasser. Bestehen Sie darauf, Stunde, Stamm, nehmen Sie eine halbe Tasse eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten drei oder vier Mal pro Tag.

Share →