Textur der Stoffe

Textur der Stoffe

Rechnung — sichtbare Oberflächenstruktur von Gewebe, die ein wesentliches Element ihrer Schönheit.

Je nach Schweregrad der Textur Stoff kann in die reiche Gewebebeschaffenheit (Textur) und Gewebe aus einer armen Textur (nicht-Accounting) unterteilt werden.

Die Textur des Gewebes – es ist die Art der Struktur des Stoffs und seiner Oberfläche. Stoffe werden in glatte, glatt, rau, strukturiert, glatt, erhöht, getuftet, gefilzt unterteilt. Die Textur des Gewebes hängt weitgehend von der Struktur der verwendeten Fäden, Weberei und Ausrüstung Funktionen.

Zum Beispiel mit glatten Fäden und Atlasbindung, Gewebe erhalten eine glatte Textur, sind von gleicher Beschaffenheit, Gewebe Gewebe in Leinwandbindung und weben melkouzorchatym rau sein.

Die Textur des Gewebes in der visuellen Wahrnehmung der Stoff, seiner Masse und dem Gewicht des Produktes als Ganzes wichtig. Insbesondere werden die rauen und geprägt Texturen von Stoffen zu verbessern visuelle Tiefe und Schwere der Produkt- und Gewebe mit einer glatten Textur erstellen einen Eindruck von Leichtigkeit und visuell reduzieren Sie die Lautstärke des Produkts.

Share →