Thrombophlebitis

Thrombophlebitis — Entzündung der Wände der Venen, die ein Blutgerinnsel gebildet wird.

Ursachen

  • Langsamen Blutfluss in die Venen
  • Erhöhte Blutgerinnung
  • Verletzung der Integrität der Wände der Venen
  • Onkologie
  • Entzündliche Erkrankungen aller inneren Organe,
  • Neurotrophic Störungen
  • Infektionskrankheiten
  • Allergie
  • Verletzungen
  • Hormonstörungen
  • Schwangerschaft
  • Lieferung
  • Gynäkologische Chirurgie (Abtreibung) und jede chirurgische Intervention.

In der Regel ist eine Thrombophlebitis eine Komplikation von Krampfadern und entwickelt sich in oberflächlichen Krampfadern der Beine.

Die Erscheinungsformen der Thrombophlebitis

Thrombophlebitis der oberflächlichen Venen beginnt mit Schmerzen in den Beinen, nicht sehr stark. Es tut weh, die Haut im Laufe der Stammvenen. Die Haut über der thrombosierten Venen ist rot, entzündet, wird es wärmer als normale Haut anfühlt.

Es gab einen leichten Anstieg der Körpertemperatur — bis zu 37,5 C, zumindest — bis 38 C. Nach einiger Zeit (in der Regel 5-6 Tage), die Temperatur wieder normal, oder bleibt auf einem leichten Anstieg. Manchmal, Thrombophlebitis der unteren Extremitäten auftreten ohne Fieber.

Die begleitende Zeichen Thrombophlebitis — eine kleine Schwellungen der Beine in dem ein Blutgerinnsel gebildet. Die Haut entlang der Venen entzündet Streifen. Dann beginnen, verdichtet die Haut in verschiedenen Größen angezeigt werden. Ihre Größe ist abhängig von dem Durchmesser der thrombosierte Adern. Diese Bereiche sind gut abgedichtet und ertastet tatsächlich einen Thrombus.

Walking durch Zärtlichkeit begleitet.

Diagnostics

Die Diagnose der Thrombose in den meisten Fällen nicht zu erheblichen Schwierigkeiten. Instrumental Verfahren Studien — rheovasography oder Doppler-Ultraschall.

Die genaue diagnostische Information wird durch Ultraschall Duplex-Scannen eines farbcodierten Blutstrom vorgesehen. Diese Studie ist, den Zustand der Wände und das Lumen des Venen, die Anwesenheit von thrombotischen Massen, die Natur des Thrombus zu bewerten und auch versuchsweise beurteilen seinem «Ewigkeit», Das heißt, dass der Organisationsgrad.

Ultraschalluntersuchung der Stammvenen ermöglicht absolute Präzision, um das wahre Ausmaß der Thrombose zu offenbaren.

Die Rolle der Labordiagnostik ist gering. Blutbild zeigt eine mäßig ausgeprägte Entzündungszeichen.

Behandlung von Thrombophlebitis

Die meisten Patienten mit Thrombophlebitis kann konservativ in der ambulant behandelt werden.

Chirurgische Behandlung

Notaufnahme in einem Krankenhaus in der chirurgischen Kliniken (vorzugsweise in Herz-Kreislauf oder Phlebologie Zweig spezialisiert) ist in den aufsteigenden Formen der Thrombophlebitis Trunks von großen und kleinen Stammvenen erforderlich, wenn es eine Bedrohung für die tiefe Venenthrombose zu gehen. Diese Patienten sollten in dringenden Fällen nach einer Ultraschalluntersuchung betrieben werden.

Chirurgische Behandlung beinhaltet die Ligation der Stammvenen oder der Entfernung aller Krampfadern (thrombosierten und netrombirovannih) Venen.

Die konservative Behandlung

Konservative Behandlung von Thrombose sollte auf die Beseitigung von entzündlichen und lokale thrombotische Prozesse angestrebt werden. Modus, der Patienten angeboten wird aktiv sein soll.

Der Fehler sollte die Ernennung von Bettruhe zu erkennen, da die Aktivitäten der Muskel-Venenpumpe shin bietet eine intensive Durchblutung in den tiefen Venen, Verhinderung der Entwicklung von Thrombosen in ihnen.

In den frühen Tagen der Thrombose, wenn die am meisten ausgeprägte Entzündungswirkungen erfordert die aktive lokale Behandlung, ist es ratsam, ein Band mit elastischen Binden durchschnittlichen Grad der Dehnbarkeit bilden. Da die Entzündung abgeklungen für die Kompressionstherapie kann erfolgreich in der medizinischen Strickwaren verwendet werden — Socken, Strümpfe oder Strumpfhosen 2-3 Kompressionsklasse.

Eine einfache, aber wirksame Maßnahme ist lokale Kühlung, was eine gute analgetische Wirkung verleiht.

Wenn Thrombophlebitis durch die Verwendung von verschiedenen Formen von mehreren Klassen von Arzneimitteln gerechtfertigt:

  • nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs);
  • Derivate-Routine;
  • Thrombozytenaggregationshemmer;
  • polienzimnih Mischungen;
  • flebotonikov Werk
  • Antikoagulantien.

Nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel bei der Behandlung von Thrombophlebitis

Der Gruppe von NSAIDs besonders effektiv, wenn die Krankheit Diclofenac und Ketoprofen. Diese Medikamente haben nicht nur eine starke entzündungshemmende, sondern auch eine gute analgetische Wirkung.

Gel Ketoprofen aufgebracht 2-3 mal pro Tag in einer Menge von 3-5 g (1 cm Salbe aus einem Rohr extrudiert) direkt an der betroffenen Extremität Abschnitt und einem kreisförmigen Bewegung der Finger in die Haut eingerieben.

Schnelle Wirkung gegeben eine intramuskuläre Injektion von NSAIDs, und ihre Verwendung in Rektalsuppositorien. Diese Verfahren der Verwendung dieser Mittel zur Verringerung der Häufigkeit und Schwere von Komplikationen.

Bei der Behandlung von Thrombose sind Derivate von Rutin (Rutin, troksevazin, Troxerutin), ist ein universelles Beschützer der Venenwand und eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Die Tagesdosis beträgt im allgemeinen unterschiedlich Troxerutin 1200 mg.

Intravenöse reopoliglyukina (400 ml) und Trental (10 ml): Die Anlage der konservativen Maßnahmen angemessen Thrombozytenaggregationshemmer zu schließen. Tropfinfusion wird 1 Mal pro Tag für 3-5 Tage durchgeführt. In Tabletten Trentalum in einer Tagesdosis von 800-1200 mg verabreicht.

Als vorbeugende Maßnahme können verwendet werden, kleine Dosen von Aspirin.

SE Auswirkungen auf die Fähigkeit von Enzymen, um den Prozess der Entzündung zu hemmen, haben eine abschwellende und immunmodulatorische Effekte, entfernen Sie das Fest Gewebe und Immunkomplexe aktivieren Fibrinolyse.

Vobenzim (Gemisch aus Pankreatin, Papain, Bromelain, Trypsin, Chymotrypsin, Amylase, Lipasen und Rutin.) Nehmen 5-10 Tabletten 3-mal täglich; Phlogenzym (eine Mischung aus Bromelain, Trypsin und Rutin) — 2 Tabletten 3-mal täglich mit viel Wasser.

Der limitierende Faktor für den weit verbreiteten Einsatz von Solarzellen bei Thrombophlebitis müssen eine große Anzahl von Tabletten zu bestimmten Zeiten und seine relativ hohen Kosten erhalten.

Heparin übt einen leistungsstarken antithrombotische und entzündungshemmende Wirkung. Die Dosierung und Häufigkeit der Anwendung geparinsoderzhaschih Gele sind ähnlich denjenigen bei der Verwendung von NSAIDs. — NSAIDs — Heparin — NSAIDs Heparin: Zur gleichen Zeit eine gute Figur Wechsel dieser Medikamente, dh Gel Anwendung wird 4 Mal pro Tag nach dem Schema durchgeführt.

Während die konservativen Maßnahmen müssen über die Möglichkeit des Fortschreitens einer Thrombose, trotz Behandlung. Daher wird in dem Verlauf der Therapie sollte die dynamische Steuerung (klinisch und Ultraschall) für die Krankheit durchgeführt werden.

Vorbeugung

Das Grundprinzip der Prävention von Thrombophlebitis ist rechtzeitige und angemessene Behandlung der chronischen Venenerkrankungen. Hierzu gehören vor allem die chirurgische Behandlung von frühen (unkompliziert) Stufen von Krampfadern.

Wenn der Patient eine Thrombose erlitten hat, ist die Aufgabe des Arztes, seine Wiederholung zu verhindern. Die komplexe Behandlung als elastische Kompression und fleboprotektorov, ist es ratsam, Physiotherapie Aktivitäten umfassen — magnetische Wechselfeld, sinusförmig modulierten Strömen.

Bei Weigerung des Patienten oder der Unfähigkeit des Betriebs aus seiner Follow-up und systematischen Kurs der konservativen Behandlung von Veneninsuffizienz durchgeführt.

Die Patienten sollten immer mit Kompressionsstrümpfen oder Bandagen und 2-3 mal im Jahr in Behandlung flebotonikov, NSAR und Physiotherapie.

Bestimmte wichtige Ernährung: sollte der Konsum von tierischen Fetten, mehr Gebrauch in der Nahrung von Pflanzenölen zu begrenzen, essen mehr Obst und Gemüse reich an Ascorbinsäure und Rutin.

Share →