Trauerkränze

Kränze aller Art (einschließlich frische Blumen) und Größen, wie auch andere rituelle Accessoires können telefonisch erworben werden Service 702 telefonisch (495) 702-00-00.

Unverändert ist das Attribut Beerdigung Trauerkränze symbolisieren den Schmerz und Trauer für die Toten. Der Hauptgrund für den Blumenkränzen, und später, von künstlichen Blumen und Blätter begonnen haben, auf den Gräbern der Toten lag, ist die Vergötterung von bestimmten Pflanzen. Fast jede Pflanze oder Blume, seit heidnischen Zeiten, um Darstellungen von einem Mann mit den Konzepten von Leben und Tod verbunden.

Da alle Religionen der Welt sind viel jünger Heidentum, dann sind sie eng miteinander verflochten Folk und Kirche Rituale, von denen einer die Verehrung der Verdienste des Verstorbenen Senkungen über Blumen und Kränze am Grab.

Die Farbpalette in einem Kranz von Blumen gewebt ist immer sinnvoll und nicht das Vorhandensein von mehr als fünf Farben ermöglichen, meist schwarz, rot, blau, weiß, gelb, und die Anzahl der Blumen liegt zwischen 100 und mehr Stücke. Verwendung Ritual Dienstleistungen Büro abholen können eine fertige Kranz Ritual oder um es mit dem Charakter des Verstorbenen oder wie spät er sein Leben gelebt hat. Zum Beispiel, alle Schattierungen von Gelb in einem Kranz bedeuten Reichtum und Wohlstand, blau und weiß Farbkombination sagt über die Weisheit und die Kombination aus schwarz und weiß — so die Härte und Festigkeit der Natur.

Auf Wunsch führen Floristen Farbabstimmung jede Stilrichtung und jede Farbe.

Ovale oder runde geschlossene Form Trauerkränze, auch nicht von ungefähr. Die Tatsache, dass der Kreis ist ein universelles Symbol in vielen Religionen der Welt, die Kontinuität, unendlich, ewig, weder Anfang noch Ende, oben und unten bedeutet. Im Christentum der Kreis symbolisiert die katholische Kirche, Islam — die Einheit und Unendlichkeit, und absolute Perfektion.

Die alten Griechen und Römer, deren Kultur, jedenfalls beeinflusst alle Religionen entstanden später ehrte den Kreis als Symbol der Unsterblichkeit. Der Kreis markiert die Migration der Seele des Verstorbenen in den Himmel, und unsichtbar verbindet es mit der Welt der Lebenden, mit der Hoffnung auf die Auferstehung.

Eine wesentliche Grundlage für einen Kranz, während der Hintergrund für die Blumen, gibt es einen grünen Zweig der Fichte oder Kiefer Nadeln, aber in alten Zeiten sie die Rolle der Wacholder durchgeführt. Evergreens sind nicht «sterben» im Winter, so dass die Kränze symbolisieren den Eintritt in das ewige Leben. Gleichzeitig betont er die starke Duft von Tannennadeln rituellen Feierlichkeit und Erhabenheit. Nach der Beerdigung des Verstorbenen, am Ende der Trauerfeier, Kränze auf dem Hügel, «Haus» gelegt, den Aufbau einer Art von spät für Schutz vor der Außenwelt.

Es ist wünschenswert, dass die Zahl der Kränze am Grab hatte einen Freund, so eine gerade Zahl bedeutet vollständige, aber diese Tradition, was Religion ist irrelevant.

Share →