Tuberkulin (Mantoux)

Mantoux-Test hat nichts mit der Impfung zu tun. Diese Art von Hautallergietests, hat spezifische Muster je nachdem, ob der Körper mit Mycobacterium tuberculosis infiziert ist oder nicht.

Während der Mantoux-Test verabreicht wird Tuberkulin. Tuberkulin hergestellt und auf der Robert-Koch-Koch zurück im Jahr 1890, aber dachte, er konnte so Tuberkulin heilen Tuberkulose, aber hat nicht funktioniert…

Tuberkulin— Diese Mischung von organischen Verbindungen unterschiedlicher Komplexität von Mycobakterien erhalten.

Es gibt zwei Tuberkulin Vorbereitung.

1. Old Tuberkulin Koch (alttuberkulin, ATK) — Auszug aus der neutralisierten Heizung Mykobakterien. Der Hauptnachteil des Alttuberkulin — eine große Menge an Verunreinigungen ist daher nicht immer möglich, zu verstehen, was in der Tat, reagiert der Körper: Mykobakterien Antigene oder die Reste von dem Kulturmedium, in dem Mycobakterien wurden gezüchtet.

2. Das gereinigte Standard Tuberkulin (Purified Prolein Derivative, PPD) — Herstellung aus dem Kulturmedium Proteinverunreinigungen gereinigt.

Derzeit werden in den meisten Ländern und in den meisten Gesundheitseinrichtungen verwendet ausschließlich Tuberkulin gereinigt.

Zur Durchführung Massen Tuberkulin verwendet Standard-Verdünnung des Medikaments 0,1 ml Lösung enthält 2 TO (Tuberkulin-Einheiten). 2 ZU — Dies ist die übliche Dosis, die intradermal injiziert wird, und dies wird als Einführung Mantoux-Test

Intradermale Tuberkulinprobe führt zu einer lokalen allergischen Reaktion. Intensität der Reaktion hängt von einem Körper «Erfahrung» mit Tuberkelbazillen oder nicht. Bei Kontakt mit dem Mycobacterium gehalten, das Ergebnis dieser Berührung ist die Bildung von spezifischen Lymphozyten und diese Zellen eine allergische Reaktion in der lokalen Intrakutanprobe verursachen.

Tuberkulin ist:

  • Masse
  • Einzelne

Die Hauptaufgaben des Tuberkulin-

  • rechtzeitige Erkennung von Tuberkulose bei Kindern und Jugendlichen;
  • Kinder identifizieren, die für die Impfung und Wiederholungsimpfung.

***

Massen Verhalten Mantoux Kinder mit BCG-Impfstoff geimpft sind, jedes Jahr durchgeführt werden seit dem Alter von 12 Monaten. Kinder nicht mit BCG geimpft wird Mantoux-Test zweimal im Jahr durchgeführt. Außerdem wird zweimal pro Jahr empfohlen Mantoux-Test Kindern, die nicht über lokale Reaktionen nach der BCG-Impfung.

Mantoux-Test mit Schutzimpfungen durchgeführt.

Wenn jede Impfung durchgeführt, die Mantoux-Test wird nicht früher als einen Monat nach durchgeführt.

Wenn verwendet, Blutprodukte (Immunglobuline und t.), Ist der Mantoux Test nicht früher als 2 Wochen durchgeführt.

Es wird empfohlen, Tests in der gleichen Saison (optimal im Herbst) durchzuführen.

Sie können die Tuberkulin-Drehung nach rechts und links in den geraden Jahren in den ungeraden geben (, die rechte Hand, — links).

Mantoux Test wird in dem mittleren Drittel der Innenfläche des Unterarms ausgeführt.

Pass auf!

Nach intradermale Tuberkulinprobe ein Ortdarf nicht

  • zu reiben;
  • Kratzer;
  • Desinfektionsmittel zu behandeln;
  • Siegel der Gips;
  • Bandagieren.

Swim (nass, tauchen, Wäsche) nach dem Mantoux-Test können

***

Accounting Antwort

  • Erythem — Hyperämie
  • Bildung Papeln. Papel — es erhebt sich über die Haut rund um den Bereich erhöhter Dichte (Infiltration).

Accounting Mantoux — ein Maß für die Größe der Papeln und Beurteilung der Schwere der Überlastung.

Messungen wurden in einer Richtung quer zu der Achse des Arms ausgeführt wird, in guten Lichtverhältnissen, einem transparenten Lineal. Das Ergebnis ist in mm angegeben.

Pass auf: Es wird nicht durch die Größe der Röte und der Größe der Dichtung gemessen!

Wenn es keine Papeln, zeigen die Größe der Staus.

Antwortoptionen

  • negativ
  • zweifelhaft
  • schwach ausgeprägt positive
  • positive mittlerer Intensität
  • ausgedrückt positive
  • übermäßige (hyperergische)

Virage Tuberkulintest

Kontraindikationen auf Tuberkulin:

  • Hautkrankheiten;
  • akute Infektionskrankheiten;
  • chronischen Krankheiten in Verschlimmerung;
  • allergische Erkrankungen, rheumatisches Fieber, Asthma;
  • Quarantine im Kinderkollektiv.

Die Grundprinzipien der Interpretation der Ergebnisse der Mantoux-Test:

  • negativen Mantoux-Test zeigt, dass es keine Zellen im Körper, die Erfahrungen mit Tuberkulose-Bakterien haben: keine Infektion, keine Reaktion auf die BCG-Impfung;
  • die zweifelhafte Probe ist gleich der negativ ist;
  • positiven Test kann sowohl eine Folge der BCG-Impfung, und ein Zeichen der Infektion;
  • Anzeichen einer Infektion über die Ergebnisse der Tuberkulin sind:

— drehen Tuberkulintest;

— hyperergische Reaktion;

— stabil (über 4 Jahre) bleibt Papel Reaktion mit 12 mm oder mehr;

— allmählich, über mehrere Jahre, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Tuberkulin Infiltration Abmessungen von 12 mm oder mehr zu bilden.

***

Mantoux Testergebnisse können beeinflusst werden durch:

  • Modus des Transports und der Lagerung von Tuberkulin;
  • technische Fehler bei der Zubereitung der Probe;
  • technische Rechnungslegungsfehlerreaktion;
  • Vorhandensein von chronischen Krankheiten;
  • Neigung zu allergischen Reaktionen;
  • Empfindlichkeit der Haut;
  • Hautkontakt mit andere
  • Temperatur und Feuchtigkeit der Umgebungsluft;
  • die Phase des Menstruationszyklus;
  • Hintergrundstrahlung und anderen Umweltfaktoren;
  • Medikamente und so weiter. d.

Mantoux-Test — Diese vorläufige Diagnose durch.

Mantoux-Test und viele andere Faktoren auszuschließen ist keine Entschuldigung für die Diagnose von Tuberkulose und Behandlung.

Share →