Vagina

Vagina

Die Scheide (Vaginitis) — inneren Geschlechtsorgane von Frauen in den Prozess der Geschlechtsverkehr beteiligt, während der Arbeit ist ein Teil des Geburtskanals. Ist der Muskel elastische Schlauchlänge bei Erwachsenen 8-12 cm, 2-3 cm im Durchmesser, die das obere Ende der Zervix erstreckt, und das untere Ende öffnet sich in den Spalt sex.

Ausgehend von den Hymen bildet Vagina eine weitere Vertiefung im Bereich der Zervix durch Scheidengewölbe in der Vagina verursacht wird, mit Schleimhaut ausgekleidet mit vielen Falten und gibt ihm die Möglichkeit, während der Geburt zu dehnen. Vaginalschleimhaut hat keine Drüsen und der flüssige Teil des Inhalts wird von propotevanie Transsudat (Flüssigkeitsanteil) auf die umliegenden Blutgefäße gebildet. Diese Flüssigkeit gemischt mit abgeblätterten Zellen der oberen Schichten des vaginalen Epithels der Schleim aus dem Gebärmutterhals, verschiedene Bakterienflora in Abhängigkeit von der Art der Zellen und der Art der bakteriellen Flora bei erwachsenen Frauen 4 Reinheit der Vagina (im Labor Studium Vaginalabstrich bestimmt).

1. Die erste Reaktion der Reinheitsgehalt der Scheide sauer ist, hat es eine Menge von vaginalen Epithelzellen und klebt Dederleyna (Milchsäurebakterien), keine weißen Blutzellen und Krankheitserregern. Durch die Aktivität der Bakterien, die Milchsäure, die eine saure Umgebung, bewirkt, daß schädliche Pathogene und hilft den Vagina.

2. Im zweiten Reinheitsgrad in den Inhalten der Vagina entstehen einzelnen Leukozyten, wird die Anzahl der Milchsäurebakterien weniger definiert bestimmte pathogene Mikroben, ist das Reaktionsmedium sauer ist.

3. Dritte Reinheit gekennzeichnet durch eine Dominanz von weißen Blutzellen und der Anwesenheit von Streptokokken, Staphylokokken, Escherichia Coli, Trichomonas oft ist das Reaktionsmedium alkalisch ist.

4. Im vierten Reinheit Säureabbau Bakterien fehlen, viele weiße Blutkörperchen, pathogenen Mikroorganismen ist die Reaktionsumgebung alkalisch.

Normalerweise hat die Vagina einen ersten oder zweiten Reinheitsgrad und seinen Inhalt — eine weißliche Farbe und charakteristischen Geruch, dritte und vierte Reinheitsgrad zeigen die Entwicklung von Entzündungen Gesunde Frau Ausfluss in der Regel nicht erlebt Entstehung reichlich Sekret oft zeigt eine entzündliche Erkrankung. Vaginalschleimhaut durch Muskelhülle, vor allem direkt vor dem Eingang entwickelt, um die Vagina Viele Frauen können bewusst kontrahieren und entspannen die Muskeln und andere und damit zu einer erfolgreichen Geschlechtsverkehr beitragen umgeben.

Die Struktur der weiblichen Genitalorgane

Bei sexueller Stimulation beginnt propotevanie Transsudat aus den vaginalen Wände der Venen und Bartholin-Drüsensekrete, und vaginale Drüsen Schwelle, so dass es zu nass, die die Einführung des Penis erleichtert werden. Mit ihrer fehlenden Zuteilung Einführung des Penis schmerzhaft wird. In diesem Fall empfehlen wir den Einsatz von Ölen (Schmierstoffe). Äußeren Genitalien, während Frauen empfindlicher auf taktile Reize, die bestimmte geistige Gefühl der sexuellen Erregung verursachen. Während vaginalen Geschlechtsverkehr Volumen in den Muttermund zu, wodurch eine Aufnahme für Spermien Erstellung.

Die Verengung der äußeren Drittel der Vagina zu einem besseren Gefühl der Partner sich gegenseitig, die weiter erhöht die sexuelle Erregung. Verstoß gegen die Elastizität der Vagina aufgrund der Enge seines Infantilismus, Verletzung, kann Krankheit ein Hindernis für ein normales Sexualleben auch sexuelle Funktion Vagina dient als Kanal für sie bringen die Menstruationsblut und Sekretion Drüsen Gebärmutterhalses und der Gebärmutter, während der Geburt die Vagina in der Nähe des Gebärmutterhalses bildet den Geburtskanal sein.

Share →