Verzögerte Menstruation

Jede Frau weiß, dass der Monat zu gegebener Zeit. Aber regelmäßigen Zyklus nicht alle rühmen kann. Verzögerte Menstruation in Verbindung mit dem normalen physiologischen Zustand (Schwangerschaft) oder durch irgendwelche Unregelmäßigkeiten in dem Körper beobachtet.

Deshalb, wenn Sie Ihre Periode nicht im Vorgriff auf den Tag zu starten, sollten Sie sich mit Ihrem Frauenarzt, um die Ursache zu ermitteln.

Was ist die Verzögerung der Menstruation

Die normalen Menstruationszyklus bei Frauen müssen mindestens 26 Tage und nicht mehr als 32 sein, und die Zählung beginnt mit dem ersten Tag der Menstruation. Gesunde Frau, die Länge des Zyklus ist die gleiche von Monat zu Monat. Durch die verzögerte Ausbleiben der Menstruation zu verstehen für zwei bis drei Tage nach dem Fälligkeitsdatum.

Wenn der Zyklus sehr lang oder kurz, dies ist auch ein Grund für die medizinische Aufmerksamkeit.

Latenz kann eine regelmäßige monatliche sein, das heißt, ist die Länge des Menstruationszyklus immer anders (dh 27 Tage, 32). Wenn monatlich 2 Tage Verzögerung mit ein negativer Schwangerschaftstest eine Zeit gegeben, ist sie nicht Anlass zur Sorge. In solchen Fällen gibt es keine Notwendigkeit, um sofort auf die Konsultation zu gehen, da diese Abweichungen können gelegentlich in der Abwesenheit der Pathologie ist.

Die Gründe für die Verzögerung der Menstruation

Sämtliche behaupteten Gründe können in verschiedene Gruppen eingeteilt werden. Manchmal spielen die Frauen die Rolle von mehreren Faktoren ab. Daher sollte die Prüfung auf die Allgemeinzustand zu bezahlen, nicht nur gynäkologischen Problemen. Die wichtigsten Gründe für die Verzögerung der Menstruation ist:

  1. Schwangerschaft. Physiologische Verzögerung ist aufgrund der Tatsache, dass es der Befruchtung.

    Als Ergebnis sondert Hormone, die Ablehnung der Gebärmutterschleimhaut zu verhindern, offenbart mangelnde Menstruation. Jede Frau ist sexuell aktiv, in der Abwesenheit von Menstruation in erster Linie sollte einen Schwangerschaftstest machen. In der Regel am zweiten Tag der Inhaftierung zeigt er ein zuverlässiges Ergebnis.

  2. Stress, schwere Angst kann übermäßige Müdigkeit Hormonfreisetzung in der ersten Phase des Zyklus zu stören, was zu einem späten Eisprung und nach einer kurzen Verzögerungszeit. Dies ist nicht ein normaler Zustand, und erfordert keine Behandlung. In der Regel, eine gute Erholung und einen Kurs von wohltuenden Kräuter zu helfen, bringen den Kreislauf in einen normalen Zustand.
  3. Gynäkologische Erkrankungen. Chronische Adnexitis, Salpingitis und Endometritis kann Ausbleiben der Regelblutung rechtzeitig verursachen. In solchen Fällen ist es notwendig, eine entzündungshemmende Behandlung monatige Verzögerung Es hat nicht ein hartnäckiges Problem geworden.

    Physiotherapie oder natürlich an Spa-Behandlungen zu helfen, dieses Problem zu lösen.

  4. Endokrinologische Ursachen. Das häufigste Problem ist hormonelle führen zu verzögern. Dieser Zustand kann aufgrund einer Erkrankung des Hypothalamus oder der Hypophyse zu sein, wenn sie gegen das Hormonsynthese auftreten.

    Dies führt zu einem Mangel an dem Eisprung und erhöht die Dauer des Menstruationszyklus.

Manchmal ist die Ursache einer Krankheit der Eierstöcke, die zu Problemen führen, endokrinen. Am häufigsten ist das Syndrom der polyzystischen Ovarien, begleitet von der Erzeugung einer großen Anzahl von männlichen Hormonen. Mit einer solchen Krankheit kann monatige Verzögerung für einen Monat, weil manchmal Ovulation nicht für eine lange Zeit auftreten.

Das Ausbleiben der Menstruation kann auf Schilddrüsenerkrankungen sein. Thyroxin, Schilddrüsenhormon beeinflusst die Eierstöcke. Verringerung der Menge an Blut ist zur Blockierung der Ovulation führt, begleitet von Verletzung des Zyklus. Verzögerte Menstruation Ursachen Sie können in den Nebennierenerkrankungen zu sein, da in solchen Fällen zu erzeugen männliche Hormone mehr als nötig zu beginnen.

  • Starke Gewichtsschwankungen können zu einer Verzögerung bei der Menstruation führen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass im Fettgewebe Östrogene synthetisiert werden.

    Plötzlicher Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme führt zu hormonellen Problemen.

  • Verzögert Menstruation und der Test negativ

    Derzeit Schwangerschaftstests haben sich sehr erschwinglich, so dass, wenn eine Frau verzögert geht sofort in die Apotheke. Das ist absolut richtig, so wie Sie wissen, über Schwangerschaft ist so bald wie möglich. Oft aber es gibt Fälle, in denen monatige Verzögerung, und der Test negativ.

    Dies sollte sorgfältig getroffen werden, da das Ausbleiben der Menstruation kann ein Symptom für ein Problem sein.

    Bevor Sie in Panik geraten, ist es notwendig, die Situation zu analysieren. Zunächst sollten Sie die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu schätzen. Wenn während des Menstruationszyklus hatte mindestens einen ungeschützten Geschlechtsverkehr, sollten Sie wieder tun einen Schwangerschaftstest an einem Tag. Manchmal ist die Menge an menschlichem Choriongonadotropin im Urin am ersten Tag der Verzögerung ist nicht genug, und es den Test nicht angeben.

    Manchmal Frauen denken, dass eine Schwangerschaft nach dem ersten Geschlechtsverkehr möglich ist. Dies ist jedoch nicht so. Von dem Moment an begann das Mädchen Menstruation, sie ist in der Lage, sich ein Kind. Im Körper eines jeden Monats gibt es eine Reifung Ei und so die Befruchtung stattfinden kann.

    Deshalb, wenn es eine Verzögerung in der Menstruation nach dem ersten Mal, die Möglichkeit einer Schwangerschaft nicht vergessen werden sollte.

    Wenn die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist sehr klein oder gar nicht, sollte er die Frage zu beantworten: monatige Verzögerung, wenn der Test negativ ist, was zu tun? Der Rat kann nur einen geben — bis zu einem Gynäkologen zu gehen. Was dann geschieht, hängt davon ab, was die während der Inspektion anwesend Arzt.

    Wenn die Verzögerung der ersten und eher nicht zu erwarten, dann sofort zur Rezeption ist nicht notwendig. Aber wenn Sie sind immer unregelmäßiger Menstruation, dann brauchen Sie, um so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen.

    Der gefährlichste Teil monatige Verzögerung?

    Einige Mädchen unwissentlich genossen eine lange und häufige Menstruation Verzögerung der Menstruation. Aber das ist ein schlechtes Zeichen der hormonellen Problemen, die angegangen werden müssen, wenn sie auftreten. Ziehen Sie aus der Umfrage ist es nicht wert, weil in der Zukunft könnte dies nachteilig auf die Fähigkeit, Kinder zu haben.

    Neben dem Fehlen der Menstruation bei Mädchen Zeit können andere Symptome spüren.

    Zum Beispiel, verzögerte Menstruation und Schmerzen im Unterbauch gibt es sehr oft. Eine solche Situation kann unterschiedlich betrachtet werden. Manchmal passiert es, während der Schwangerschaft. Schmerzen, die durch die Bildung des Corpus luteum im Eierstock und das Wachstum des Uterus verursacht.

    Daher sollte die Kombination dieser Symptome zuerst einen Schwangerschaftstest.

    Aber abgesehen davon, dass ziemlich erfolgreiches Ergebnis können andere sein. Wenn es eine Verzögerung bei der Menstruation, und Bauchschmerzen schlecht, kann es ein Symptom für eine Eileiterschwangerschaft. In solchen Fällen Schwangerschaftstest in der Regel positiv, weil das Niveau von humanem Choriongonadotropin steigt.

    Aber die Schwangerschaft entwickelt sich an der falschen Stelle, und deshalb gibt es Schmerzen.

    Das Ausbleiben der Menstruation auf Zeit passiert immer wegen eines Verstoßes des Prozesses der Eizellreifung. Sobald der Eisprung nicht, dann ist eine Schwangerschaft unmöglich. Schon jetzt ist sie nicht planen, Kinder zu haben, um sofort müssen herausfinden, die Ursache für diesen Zustand. Oft bedarf es langfristige Behandlung, um den Eisprung zu stimulieren und zum normalen Zyklus.

    Daher ist es notwendig, einmal vermessen werden, wenn eine verzögerte Menstruation.

    Gynäkologische Erkrankungen mit verzögerten assoziiert erfordern hochwertige Behandlung. Manchmal verzögerte Menstruation und weißen Ausfluss Symptome einer Infektion, eine sexuell übertragen. Besonders wahrscheinlich, wenn eine Frau fühlt, Jucken oder Brennen, Schwellung der äußeren Genitalien, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Manchmal reichlich entzündliche Charakter kann ein Zeichen der Schwangerschaft. Aufgrund der Erhöhung der Durchblutung im Becken Drüsen beginnen, sich aktiver Funktion, die von zunehmenden Emissionen begleitet wird.

    Verzögerte Menstruation — was tun?

    Verstöße gegen die Arbeit der Genitalien sollten einer sorgfältigen Prüfung sein. Zu beginnen, um einen Schwangerschaftstest machen und geben grundlegende Tests. US während der Verzögerung der möglichen Ursache dafür vorzuschlagen.

    Zum Beispiel Endometriose oder PCO-Syndrom der Arzt vermutet, einmal während der Umfrage.

    Falls Sie hormonelle Veränderungen des Charakters vermuten, ist es notwendig, auf die Endokrinologen anzugehen. Verzögerte Menstruation in solchen Fällen kann es nach der Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung beseitigt werden. Es ist ratsam, eine vollständige Prüfung, einschließlich Blut- und Urintests, Bauch-Ultraschall, Nieren und Nebennieren zu unterziehen.

    In Gegenwart von auslösenden Faktoren wichtige Zeit, um sie zu beseitigen. Der richtige Ansatz zur Früherkennung und Behandlung wird der Menstruationszyklus wiederherzustellen. Manchmal ist es genug, um die Ernährung anpassen und erstellen Sie eine Bedingung für eine gute Erholung, weil Hormone stark abhängig von externer Faktoren. Wenn der Grund für die Verzögerung ist die Schwangerschaft, dann ist das großartig.

    Ein Baby ist die schönste Veranstaltung, die in das Leben einer Frau sein kann.

    Share →