Warum entzündetes Zahnfleisch? Wie zu behandeln

Entzündungen im Zahnfleisch kann aus verschiedenen Gründen zu starten. Daraus ergibt sich die Schlussfolgerung, dass die Wahl der Behandlung hängt davon ab, was ist eine Entzündung verursacht. Es ist auch zu berücksichtigen, wie schwierig es ist, dass eine Entzündung gezeigt, und es hat Charakter zu nehmen.

Abhängig von den Symptomen von mehreren Arten von Zahnfleischerkrankungen

Der entzündliche Prozeß charakteristisch für Krankheiten wie Gingivitis und Periodontitis

Der Grund für den Beginn des entzündlichen Prozesses in diesem Fall ist eine niedrige Qualität der Mundpflege. Toxine, ist ein Produkt von Mikroorganismen, die eine Entzündung des Zahnfleisches führen kann. Die charakteristischen Symptome der Anfangsphase der zu Überempfindlichkeit, Blutungen, Schwellungen und Verfärbung des Zahnfleisches.

Diese Phase wird als Gingivitis.

Wenn zusätzlich zu allen der oben genannten Symptome stellt der Patient Zahnbeweglichkeit und der Arzt zeigt das Vorhandensein von Zahnfleischtaschen auf dem Hintergrund der Knochenverlust um die Zähne, so ist die Entzündungsprozess fortschreitet und Parodontitis.

Es versteht sich, dass der Entzündungsprozess in beiden Stufen, das in Gingivitis, Parodontitis, dass erfasst fast allen Bereich der Zähne.

Experten fordern eine solche generalisierte Entzündung.

Wie man das Zahnfleisch mit Gingivitis und Parodontitis behandeln

Wenn die Hauptursache für die genannten Erkrankungen wurde die Anhäufung von harten und weichen Zahnbelag wird der erste Schritt der Behandlung der Oberfläche der Zähne von allen Arten von Plaque zu reinigen. In diesem Stadium konsultiert der Patient über die richtige Mundpflege.

In schwereren Stadien der Krankheitsprävention nicht nur erfolgreich zu sein, denn neben dem Entfernen der Entzündung sollten beseitigt Wirkungen wie Exposition von Wurzeln, Zahnmobilität werden. In diesem Fall kann es erforderlich sein, das Verfahren Verblockung und Operationen durchzuführen.

Schäden an der natürlich durch die freiliegende Kante Kronen oder Füllungen

Im Gegensatz zu dem ersten Grund wird in diesem Fall der Entzündungsprozess lokal zu entwickeln, da berührt nur ein Teil der Schäden an der maximalen Projektion der Zähne 1-2. Die häufigste Ursache von Verletzungen wird der Randverbund. Typischerweise geschieht dies, wenn das Füllen der Zwischenräume, oder die Basis des Zahnes. In jedem Fall ist es eindeutige Beweise für unsachgemäße Installation von Dichtungen. Außerdem wird die Verletzungsgefahr durch die Tatsache, dass die Leistung der Dichtung zu einer Plattform, über die zwischen den Zähnen sind die Reste von Lebensmitteln kompliziert.

Und dies ist ein weiterer Grund für die Entwicklung des Entzündungsprozesses.

Verletzung kann natürlich vorkommen, und wenn einer beträchtlichen Entfernung zwischen den Zähnen. Während kann Essen Interdentalpapille beschädigt Raufutter werden kann, wird bei der Entzündung führen.

Schlechte Krone oder Prothese — ein weiterer Grund für die ständige Reizung des Zahnfleisches.

Was ist, wenn entzündetes Zahnfleisch um den Zahn?

In diesem Fall empfiehlt das Informationsportal «Stomum», dass, erstens, entfernen Sie die Ursache der Reizung. In diesem Fall, wenn es sich richtig inszeniert Dichtung oder sogar entfernen Sie es, oder sah ein Stück, die Verletzung verursacht hat.

Zu viel Platz zwischen den Zähnen künstlich reduziert. Herstellung der Verbindungsabschnitt trägt zur Montage von Dichtungen.

Wenn der Grund — schlechte Qualität Krone, ist es am besten zu entfernen und durch einen neuen ersetzt. In einigen Fällen kann Ihr Arzt eine Operation Gingivektomie, bei dem ein Teil des Zahnfleisches entfernt empfehlen.

Erfahren Sie mehr über das, was zu tun ist, wenn der Schmerz ist klar.

Parodontitis, sowie schlechte Qualität Wurzelkanalfüllung bei der Behandlung von Pulpitis und Parodontitis

Die Entwicklung eines Abszesses, der von Eiter und Schwellung des Zahnfleisches kann aus verschiedenen Gründen auftreten begleitet wird:

  • Nach dem Ausführen Kanzel entzündlichen Prozess zog in eine ernstere Phase — Parodontitis.
  • Schlechte geheilt Kanzel oder Parodontitis.

    Das Problem ergibt sich aus der Tatsache, dass der Arzt einen Fehler gemacht und schlecht ausgeführt Wurzelkanalfüllung.

Verpasste die Seite anschließend wird eine Brutstätte für die Entwicklung des entzündlichen Prozesses. In diesem Fall wird eine lokale Entzündung.

Wie man Zahnfleischentzündung zu behandeln

Um die Gründe, die Entzündung und die Bestimmung den Zahn des Patienten, den Arzt verursacht wurde, außer für das Konto der Symptome zu identifizieren, den Patienten an Röntgenstrahlung zu dem auf der Grundlage einer genauen Diagnose erhaltenen Bildes. Röntgenstrahlen werden alle Fehler und Veränderungen zu bestimmen. Medical Vereinbarung nach der Diagnose.

Gestartet Kanzel erfordern Vorbehandlung des Zahns und entfernen Zahnpulpa, wonach es aus anti-inflammatorischen Behandlung, die dazu führen wird, die Infektion zu entfernen, dann wird es möglich sein, die Wurzelkanalfüllungen schließen geführt. In diesem Fall kann die Entzündung verursacht nedoplombirovaniem Wurzelbehandlung auf zwei verschiedene Arten durchgeführt werden:

  1. Entfernen Sie die alte Dichtung von der Zahnkrone und Wurzelkanal, halten Behandlung von Entzündungen und nach seiner Wieder Dichtung der Kanäle und der Zahnkrone.
  2. Den Betrieb, in dem der Arzt durch ein Loch in der Pre-gum entfernt die Wurzelspitze mit nedoplombirovannim Website — Wenn das Siegel ist qualitativ gefertigt und verpassten Teil fast am Rande der Wurzel entfernt kann Resektion des root durchgeführt werden.

    Auf der Wiederherstellung ist bis zu 10 Tage. Diese Methode ist die am besten geeignete Behandlung, wie es billiger. Es wird oft verwendet, auch wenn es ein Problem mit den Zähnen für Kronen.

Malokklusion

Überbiss, Verdrängung der Zähne kann zu Entzündungen führen, da sie zu einer dauerhaften Schädigung der Papillen und Ursache Ansammlung von Speiseresten in den Interdentalraum beitragen.

Die Behandlung für diese Problematik ist zunächst Eingriff periodontist. Zunächst einmal, entfernt es Plaque und Zahnstein, verfolgt einen Kurs der Behandlung des entzündlichen Prozesses. Dann verbindet es mit der Behandlung Kieferorthopäden, der Biss zu korrigieren wird, mit Hilfe spezieller Geräte — Hosenträger, Platten, Klammern.

Wie man Zahnfleischentzündung zu Hause zu behandeln?

Portal «Stomum», erinnert sich: Gingivitis und Parodontitis Entzündungsprozess kann der Arzt zu stoppen, da nur ein Fachmann kann Zahnbelag zu entfernen, haben zur Entwicklung der Infektion führte. Die einzige Sache, die Sie zu Hause tun können, ist, den Mund mit antiseptischen Lösungen spülen, reiben Sie in einem speziellen Gummi-Gele.

Nach dem Eingriff Entfernung von Plaque und Zahnstein Zahnarzt verschreiben einen Kurs von Präventivmaßnahmen, der Patient kann auch selbstständig zu Hause durchführen. Wenn der Prozess ausgeführt wird, wird der nächste Schritt nach dem vorherigen Verfahren die Richtung der Schienung, Kürettage zu sein, und so weiter. D

Ein wenig mehr über das, was Kürettage und warum Sie es brauchen.

Wie man Zahnfleischerkrankungen Volksmedizin zu behandeln?

Aus dem obigen kann geschlossen werden, dass die Verwendung von nur Volksmedizin, mit dem Problem umzugehen, ist unmöglich. Allerdings kann die kombinierte Anwendung von Kräutertees Spülung bei der therapeutischen Behandlung von Entzündungen helfen.

In jedem Fall, bevor Sie beginnen Spülen der Zusammensetzung oder nicht, sollten Sie einen Arzt konsultieren, wie es in den meisten Fällen die Beseitigung einer Reihe von Symptomen, aber die Infusionen nicht in der Behandlung der Ursachen zu helfen und die Krankheit wird auch weiterhin, aber nur in der verborgenen Form entwickeln.

Share →