Was nicht zu erröten

Hallo! Ich bin sehr besorgt über einen meiner Funktion, erröten ich leicht. Als ich ein Teenager war, es hat mich nicht weiter gestört — ich hatte gehofft, dass mit den Jahren wird es passieren. Allerdings habe ich 21 Jahre, und ich errötete so leicht, wie in 15 Jahren.

Ich denke, Menschen achten auf sie und ich war sehr bindet kommunizieren: so wollen, elegant, geheimnisvolle Mädchen zu sein, und es ist schwierig, wenn ein wenig verlegen, oder Andeutung, bekomme ich die rote an den Spitzen der Ohren. Hilfe, bitte informieren Sie: was zu um nicht zu erröten zu tun? Maria, 21 Jahre alt.

Hallo, Mary.

Lassen Sie uns zuerst Blick auf die Gründe, aus denen einige Leute (und es gibt viele) Blush sehr oft. Sie sind drei: natürliche Neigung, gesundheitliche Probleme und ein schwaches Nervensystem.

Also, einige von uns werden die Blutgefäße sich sehr nah an der Haut. Wenn Sie Angst, Spaß, wenn man besorgt oder aufgeregt sind sind, die Zirkulation viel immer schneller — und als Ergebnis Sie erröten. Wenn es — Ihrem Fall leider nichts, was man tun kann, außer zu stoppen … für diese Erfahrung. Wenn Sie in einer lauten Gesellschaft, in der alle Spaß, glauben Sie mir, sind rosigen Wangen nicht nur Sie, und es ist unwahrscheinlich, jemand wird in der Regel achten Sie darauf, es sei denn Sie rasperezhivalas nicht anfangen, normal verhält.

In allen anderen Fällen müssen Sie nur Verlegenheit und Angst, unsicher zu sein, zu stoppen. Suchen die Menschen in die Augen, wissen Sie, dass Sie in Ordnung sind und keine kleine Mühe nicht in der Lage, Sie zu verwöhnen. Um dies zu tun, verwenden Sie ein Selbstbräunungscremes oder: wie Rötung der Haut wird weniger sichtbar sein, und es wird Ihnen helfen, sich sicherer fühlen.

Aber Achtung: oft Gesichtsrötung kann Probleme mit dem Herz, Blutgefäße und der Blutdruck zeigen. Besonders anfällig für diese Probleme der Menschen, die an Übergewicht. Wenn Sie erröten, wenn Biege, Springen und jede minimale Mobilität sowie eine geringe Erhöhung der Temperatur im Raum — ist es, von einem Kardiologen untersucht werden.

Schwache Nervensystem — auch eine häufige Ursache von Gesichtsrötung bei jungen Menschen. Dies bedeutet nicht, dass Sie von jedem psychischen Erkrankungen oder Behinderungen leiden. Gerade als Folge einer Nachlässigkeit des Nervensystems, die Sie reagieren überreagieren, um Dinge, die nicht starke Reizstoffe sind. Zum Beispiel, erröten und Nerven Beantwortung der Prüfung — das ist die Norm, aber erröten und nervös, wenn der Lehrer gesagt, du sollst Platten zu löschen oder zu verbreiten eine Gruppe von Bücher — es ist stressig, nicht provoziert worden. Wenn, wenn Sie erröten, können Sie auch zu schwitzen und zu kalte Hände und Herzfrequenz erhöht — Ihr Nervensystem braucht Hilfe.

Beginnen Sie mit entspannenden Behandlungen: Meditation, Massage, Schwimmen; vielleicht besser, wenn Sie sich entspannen gerade Musik hören, während auf der Couch liegen, lesen oder … Wählen Sie die Aktivitäten, die Ihnen helfen, sich zu entspannen und die Flucht aus dem täglichen Probleme. Milden Sedativa auch nicht stören: Kräutertee, Baldrian, Ginseng — all das ist nützlich für Ihre Gesundheit.

Die meisten frische Luft atmen und versuchen, genügend Schlaf zu bekommen. Und, natürlich, machen sich weniger Sorgen — und dann Ihr Problem weg!

Interessante in der gleichen Kategorie:

Share →