Was Ureaplasma parvum und Ureaplasma urealyticum (T-960)

Derzeit 14 bekannten Serotypen des Ureaplasma urealyticum, Groß Biovar 2:

— Ureaplasma parvum (Parvovirose) (1, 3, 6, 14-Serotyp) (Biotyp 1) und

— Ureaplasma urealyticum (Biovar 2) (die restlichen 10 Serotypen, manchmal wird auch biovar T-960 bezeichnet).

Früher dachte man, dass U.urealyticum Ursache NGU bei Männern und U.parvum entzündliche Erkrankung bei Frauen, und Pathologie des Neugeborenen, aber diese Daten wurden nicht bestätigt. Wer U. parvum und U. urealyticum werden als eigene Art, und manchmal in der Praxis den Begriff Ureaplasma-Spezies (Ureaplasma spp.) Kombiniert beide Arten.

Am häufigsten wird die Infektion sexuell übertragen ureaplasmosis. Die Verwendung von Kondomen nicht aus Infektion, wie Ureaplasma (Ureaplasma urealyticum) klein genug Mikroorganismus (ca. 0,2 m) und ist in der Lage, das durch die Poren mit einem Kondom. Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit der Infektion wesentlich geringer. Zusätzlich kann Ureaplasma durch die vertikale (von der Mutter zum Fötus), und bei der Organtransplantation übertragen werden.

Einige Autoren haben auch nicht die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung Ureaplasmen kontaktHaushaltsPfad ausgeschlossen, aber diese Art der Übertragung ist umstritten.

Frauen Infektion von Ureaplasma kann Vaginitis führen (Entzündung der Vagina), Zervizitis (Entzündung der Auskleidung des Gebärmutterhalskanal), entzündliche Erkrankungen der Beckenorgane (Ureaplasma urealyticum, Ureaplasma spp.): Endometritis (uterine Schäden), Adnexitis (Entzündung der Gebärmutter, Eierstöcke) Salpingitis (Niederlage der Eileiter). Es ist auch nicht eine Rolle bei der Entwicklung von Ureaplasmen ausgeschlossen "akute Urethralsyndrom" (Häufiges Wasserlassen und trudnouderzhmie)

Men ureaplasmosis kann sich in Form von Urethritis (und Juckreiz in der Harnröhre), Epididymitis (Entzündung der Nebenhoden), Prostatitis manifestieren. Neben ureaplazmennogo Infektion kann zur Entwicklung von Urolithiasis führen und stören die Spermatogenese.

Einfluss ureaplasmosis Schwangerschaft kann sich in vielen unterschiedlichen Formen manifestieren. Wenn Sie eine aktuelle langfristige chronische ureaplasmosis mögliche Entwicklung einer Eileiterschwangerschaft. Dies liegt an der Niederlage der Epithel der Eileiter und die Verletzung der Passage des Eies auf sie.

1. Hämatogene Übertragung durch infizierte Plazenta

2. Steigende Infektions

3. Kind-Übertragung während der Geburt, wenn es durch den Geburtskanal.

Im Gegensatz zu Erwachsenen, Säuglingen Ureaplasma (Ureaplasma urealyticum) wirkt sich auf die Atemwege. In den meisten Fällen führt die Infektion zu Ureaplasmen Pneumonie (wenn während der Geburt infiziert) oder bronchopulmonale Dysplasie (wenn der Fötus während der Schwangerschaft infiziert). Es ist auch möglich, Sepsis und des zentralen Nervensystems zu entwickeln, aber eine Infektion durch Ureaplasma urealyticum und Ureaplasma parvum verursacht es viel weniger häufig auftritt.

Die Diagnose ureaplasmosis können verschiedene Arten verwendet werden:

1. Verfahren, die auf die Mikroskopie (Reaktion von indirekter Immunfluoreszenz (RNIF-) und die Reaktion der direkten Immun (RPIF). Diese Techniken sind relativ einfach und billig, aber sie sind nicht in der Lage, Ureaplasmen in kleinen Mengen und relativ subjektive zeigen.

2. serologische Methoden (ELISA) — Nachweis von Antikörpern gegen Ureaplasmen. Allerdings sind nicht alle Entwicklungs ureaplazmennoj Infektion durch eine ausreichende Immunantwort begleitet. Darüber hinaus nach dem Leiden ureaplasmosis Antikörper können für eine recht lange Zeit bestehen bleiben, was es schwierig macht, diese Krankheit zu unterscheiden von zuvor übertragenen.

Es verhindert auch die Verwendung von Verfahren zum Nachweis von Antikörpern, um die Härtung ureaplasmosis diagnostizieren. Das Verfahren ist praktisch nicht in der Lage, durch Ureaplasma urealyticum Ureaplasma parvum zu unterscheiden

3. Die Kultur Diagnose basierend auf der Aussaat auf Nährböden. Bei der Zucht spaltet Ureaplasma urealyticum Harnstoff, die Änderung der Azidität des Mediums. Dies gibt einen Hinweis auf die Gegenwart von Ureaplasma durch ein Farbänderungsindikator zu dem Medium gegeben. Der Vorteil dieses Verfahrens ist die Fähigkeit, die Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika zu bestimmen. Die Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika Ureaplasmen "in vitro" und ein bestimmter Patient beträchtlich variieren. Dies kann auf die Bioverfügbarkeit von Arzneimitteln mit verschiedenen Antibiotika-Konzentrationen in verschiedenen Organen, Acidität des Mediums, in dem der antibiotische Wirkung in Verbindung stehen.

Bestimmung der Anzahl von Ureaplasmen Farbintensitätsindikator wird durch die Tatsache, dass verschiedene Ureaplasmen unterschiedliche Ureaseaktivität kompliziert. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Ureaseaktivität "in vivo" (Patient) und "in vitro" (In vitro) kann erheblich variieren. Darüber hinaus kann die Ureaseaktivität (die Fähigkeit, Harnstoff abgebaut) eine Anzahl von anderen Mikroorganismen.

4. molekularbiologische Methoden (PCR). Neben der Feststellung des Vorliegens von Ureaplasmen PCR "in Echtzeit" (Real-time-PCR) ist möglich, exakt in ihrer Zahl zu bestimmen. Es kann eine wichtige Rolle bei der Identifizierung Ureaplasmen Abwesenheit von klinischen Manifestationen (mehr) zu spielen. Als PCR ist es möglich, genau von Ureaplasma urealyticum Ureaplasma parvum differen

Für die Behandlung und Diagnose ureaplasmosis empfehlen, dass Sie hier nicht.

Um die Zuverlässigkeit der Ergebnisse zu verbessern, ist es wünschenswert, die Prüfungen mindestens 10-14 Tage nach der letzten Dosis von Drogen zu nehmen. Schaben (Abstrich) von den Genitalien, ist es wünschenswert, nach der letzten Wasserlassen nicht weniger als 02.00 Uhr zu nehmen.

Für Tests Rostov-on-Don Sie können die bequemste Zeit für Sie (einschließlich Samstag) zu wählen, und Teil der Stadt mehr.

Wenn Sie unsicher sind, welche Art von Analyse, die Sie benötigen, vor der Lieferung der Analyse kann ärztlichen Rat zu bekommen.

Innerhalb von 24-48 Stunden — Wenn Sie bereit Biomaterial bringen wollen, den Zeitpunkt der Übergabe an das Labor bei Raumtemperatur für 6-8 Stunden bei 2-8 ° C (Kühlschrank) (bereits einen Arzt Tupfer oder Blut aufgenommen), und. Zu Vermieten ein Biomaterial kann im Büro auf der Socialist sein. Die Kosten für die PCR-Studien von 140 Rubel (für 1-Infektion)

Share →