Welt-AIDS-Tag

Welt-AIDS-Tag

Im Jahr 1988 hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärte Day 1. Dezember Welt-AIDS-Tag. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass das erworbene Immunschwächesyndrom (AIDS) hat Pandemie Ausmaße angenommen. Derzeit sind mehr als 41 Millionen Menschen leben, die mit HIV / AIDS infiziert.

Die meisten der Ausbreitung dieser gefährlichen Krankheit in der Europäischen Union und den Nachbarländern betroffen Jugend.

Auf der ganzen Welt an diesem Tag sprechen über AIDS, welche Art von Bedrohung für die Existenz der Menschheit trägt eine globale Epidemie. Sie können daran erinnern, und trauern die Verstorbenen oder unheilbar krank, können Sie über das Ausmaß der Tragödie zu sprechen, und dass nur die Pest des zwanzigsten, und jetzt das einundzwanzigste Jahrhundert bedroht die Existenz der Menschheit …

Welt-Aids-Tag wurde zum ersten Mal gefeiert am 1. Dezember 1988 nach einem Treffen der Gesundheitsminister aller Länder für soziale Toleranz aufgerufen und einem größeren Austausch von Informationen über HIV / AIDS. Jedes Jahr am 1. Dezember Internationaler Tag dient dazu, die organisierte Bemühungen um die Pandemie von HIV und AIDS verbreitete sich in den Regionen der Welt kämpfen zu stärken. Organisierten Bemühungen zur Stärkung der öffentlichen Unterstützung für Programme, um die Ausbreitung VICHSPID, die Organisation der Ausbildung und Bereitstellung von Informationen über alle Aspekte der HIV / AIDS zu verhindern sollen.

Realisierung der zunehmenden Schwierigkeiten mit der HIV / AIDS-Pandemie verbunden sind, erstellt die Vereinten Nationen im Jahr 1996 ein Bündnis von sechs globalen Organisationen. Benannt das Gemeinsame Programm der Vereinten Nationen zu HIV / AIDS (UNAIDS), bringt das Programm zusammen als Sponsoren der Gemeinschaftsprojekt des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen, dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Fonds der Vereinten Nationen für die Bevölkerung; Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Weltbank. UNAIDS unterstützt langfristige globale Projekte zu HIV und AIDS; helfen, den Kampf für die Menschenrechte unabhängig von HIV-Status, bietet Unterstützung für die Länder in der ganzen Welt durch vorbeugende Bildung, Unterstützung der Forschung zu HIV / Aids und die Arbeit mit Programmen zur internationalen Front zur Bekämpfung von HIV / AIDS zu erweitern.

Welt-Aids-Tag hat sich eine jährliche Veranstaltung in den meisten Ländern. Während der 1. Dezember als Datum für den Tag festgelegt, in vielen Gemeinden organisiert eine Reihe von Veranstaltungen in den Wochen und Tagen vor und nach der offiziellen Feier statt.

Das Symbol für den Kampf gegen AIDS ist ein rotes Band, keine Maßnahmen in diesem Bereich vollständige heute ohne sie. Dieses Band als Symbol der AIDS-Bewusstsein wurde im Frühjahr 1991 konzipiert. Ihre Idee gehört dem Künstler Frank Moore. Er lebte in der Provinzstadt New York, wo eine benachbarte Familie trugen gelbe Bänder der Hoffnung auf eine sichere Rückkehr seiner Tochter, ein Soldat aus dem Persischen Golf.

AWARDS: 1 2

Share →