Wenn das Baby Temperatur

Die Temperatur eines Kindes — die häufigste Ursache der Behandlung Eltern zum Arzt.

Erhöhte Temperatur über 38,0 wird als C sein, in den Arsch oder oberhalb 37,5 Maus gemessen. An sich ist die Temperatur nicht ein lebensbedrohlicher Zustand, sofern es sich nicht oberhalb 41,0 ° C

Die Temperatur kann ein Zeichen der schweren Krankheit sein, aber häufiger ist es ein Zeichen der häufigsten Infektionen.

Sehr oft wird die Temperatur bei Kindern, die durch Viren und nicht-Antibiotika für die Behandlung.

Die meisten Krankheiten, wodurch die Temperatur bei Kindern dauert 3-7 Tage.

Ihr Kind ist weniger als 2 Monate.

Sie gehen davon aus, dass das Kind dehydriert ist.

Anzeichen von Austrocknung

  • "die Hitze" Augen
  • verringertes Wasserlassen oder trockene Windeln
  • Unter einem Jahr gefallen Leistung bei Kindern
  • keine Tränen beim Weinen
  • trockene Schleimhäute im Mund, trockene Zunge
  • schwere Schläfrigkeit (mehr als üblich)
  • ausgedrückt Aufregung (mehr als üblich)
  • die unangenehmen Mundgeruch spezifischen
  • Das Kind entwickelt Anfälle.
  • das Kind hat einen lila Ausschlag am Körper oder vor poyavlyayuschiesya Blutergüsse.
  • Veränderungen in der Gemütsverfassung des Kindes. Kind apathisch, Benommenheit, nicht auf Versuche reagieren, um ihn aufzuwecken.
  • Atmung wird zu nachhaltigen, zu schnell oder arbeiteten.
  • das Kind hat eine sehr starke Kopfschmerzen, unkontrollierbare und fiebersenkende Schmerzmittel.
  • anhaltendem Erbrechen des Kindes.

Das Vorhandensein von mindestens einem der Symptome auf eine Temperatur erfordert sofortige Behandlung an den Arzt.

Was muss ich vor der Ankunft der Arzt zu Hause machen?

  1. Wenn möglich, die Temperatur auf ein annehmbares. Entkleiden das Kind (nicht eingewickelt!). Die Luft im Raum sollte kühl und frisch sein.
  2. Es kann als ein kühles Bad verwendet werden (Wassertemperatur entspricht einer normalen Körpertemperatur).
  3. Zur Verringerung der Temperatur verwendet werden, Paracetamol, Ibuprofen. Verwenden Sie niemals Aspirin, vor allem, wenn das Kind Windpocken.
  4. Versuchen Sie, Ihr Kind zu trinken mehr als üblich. Es ist besser zu geben, in kleinen Portionen zu trinken. Wenn das Kind dehydriert ist, sollte er über jeden hellen Urin 04.00 urinieren.

Vollständiger Artikel "Temperatur bei Kindern"wiki.rusmedserv.com

Die Verwendung von fiebersenkenden Medikamenten bei Kindern

Temperatur von selbst – keine Krankheit, und Grad Fieber nicht mit der Schwere der Erkrankung korreliert.

Für die meisten banal virale Infektion der Atemwege gekennzeichnet durch hohes Fieber, manchmal bis zu 40 Grad.

Fieber – eine Antwort auf die Infektion, der Schutzmechanismus, der dem Körper hilft, Viren abzuwehren, mit einem Anstieg der Körpertemperatur im Körper produziert Schutzfaktoren.

Deshalb, jede Temperatur mit allen Mitteln zu reduzieren, um es milde auszudrücken ist nicht hilfreich.

Das gleiche Missverständnis, dass, wenn die Temperatur eine schnellere Wiederherstellung unter fiebersenkenden – es ist nur eine vorübergehende Maßnahme, um das Gefühl zu lindern, nicht jedoch die Erkrankung.

"Klassisch" es wird empfohlen, die Temperatur über 38,5 (in der Achselhöhle) zu verringern, aber es ist bedingte Figur. Einige Kinder und 39 gut zu fühlen und zu spielen, und einige bei 38 und das Gefühl, wichtig Beschwerden.

Welche Methoden sind sicher, um die Temperatur zu senken?

WHO empfiehlt, dass die ganze Welt verwendet zwei Medikamente — eine Paracetamol und Ibuprofen. Diese Medikamente haben eine ähnliche Wirksamkeit Studien gezeigt.

Viele Eltern behaupten, – ihren Kindern diese Medikamente «nicht hilfreich»Und die Sie anrufen müssen «Rettungswagen».

Die Tatsache, dass alle Medikamente für pädiatrische Patienten sind auf das Gewicht des einzelnen Kindes berechnet.

Die Vorbereitungen müssen die Berechnung der Dosis, um das Gewicht eines bestimmten Kindes mit speziellen Messspritze statt richtig getroffen werden «am Auge», Ein Teelöffel unbekannt Volumen, wie «zuvor geholfen». Hersteller, insbesondere Paracetamol billig unterschätzen die Dosis und konzentrieren sich auf Empfehlung – «ab 6 Monaten bis 3 Jahren» als unklug, weil es nicht passen kann eine Dosis ein Kind mit einem Gewicht von 8 bis 18 kg.

Paracetamol (Panadol, Efferalgan, Tsefekon D) Einzeldosis – 15 mg / kg.

Das heißt, für ein Kind mit einem Gewicht von 10 kg Einzeldosis beträgt 10 kg x 15 = 150 mg.

Für ein Kind mit einem Gewicht von 15 kg — 15×15 = 225 mg.

Solch eine Dosierung kann bis zu 4-mal täglich gegeben werden, falls erforderlich.

Ibuprofen (Nurofen, Іbufen ®)

Eine einzelne Dosis von 10 mg / kg.

Das heißt, ein Kind mit einem Gewicht von 80 kg wird zu 8 mg und 20 kg – 200 mg.

Das Arzneimittel kann bis zu 3 mal pro Tag gegeben werden.

Medikamente verringern die Temperatur innerhalb einer Stunde und eine Hälfte, ca. 1-1,5 Grad, reduzieren Sie die Temperatur zu erwarten «Normen» 36,6 nicht sein sollte.

Sie müssen auch bedenken, dass im Zusammenhang mit Infektionskrankheiten und Fieber Kind leicht Flüssigkeit verliert durch Verdunstung und Austrocknung kann passieren. Daher muss das Kind immer die Flüssigkeit trinken, besser einfach gekocht Wasser, in einem Volumen von mindestens 100 ml Flüssigkeit pro 1 kg des Kindes Gewicht pro Tag.

Für andere Medikamente, die manchmal in der ehemaligen Sowjetunion zu empfehlen, um die Temperatur zu senken:

Analgene (Metamizol). Verwendung des Arzneimittels in der zivilisierten Welt ist aufgrund der hohen Toxizität inhibitorische Wirkung auf den Blut akzeptiert.

Der Russe ist weit verbreitet, vor allem in der Notaufnahme, im Rahmen der «lytische Cocktail».

Im Prinzip ist eine einzelne Verabreichung des Wirkstoffs kann in Bedingungen, wenn andere, sicherere Medikamente zur Verfügung (in den dichten Wald) oder die Einführung des Medikaments durch den Mund oder im Kerzenlicht mit irgendeinem Grund nicht möglich ist, und ohne intravenöse Paracetamol.

Aber oft ist die chronische Verabreichung von Metamizol für jeden Temperaturanstieg absolut inakzeptabel.

Ein paar Worte über «paramedizinisch» Möglichkeiten, um die Temperatur in Russland zu verringern, sehr beliebt. Warum gehen fest davon überzeugt, dass Sirup und Kerzen nicht helfen. Und es ist notwendig, um eine erstaunliche Kombination zu geben — ein Viertel einer Tablette Paracetamol Pille Metamizol + Quartal + Nospanum + ein paar Tropfen korvalola.

Zuerst – Dosis von Paracetamol in dieser Kombination oft nicht ausreichend. (Quarter — eine 125 mg Dosis d.h. auf das Gewicht von etwa 8 kg) .In Zweitens anderen Bestandteilen verursachen viele Probleme. Nospanum – eine veredelte Version Papaverin ist weder das eine noch das andere Medikament nicht zu einer Abnahme der Temperatur.

Separat auf Corvalol (valokordin), die gegeben ist, «Unterstützung Herzen». Zum Herzen des Arzneimittels muss nicht jeder Beziehung. Grob gesprochen – Diese alkoholische Lösung von Phenobarbital — alte starke gefährliche Schlafmittel aus der Gruppe der Barbiturate. Dieses Medikament hat keinen Platz in Kindern und Erwachsenen der Praxis – auch.

Ist, dass die hysterische Mädchen zu neutralisieren.

Wegen des Mechanismus der Entfernung aus dem Körper — der Wirkstoff reduziert die Wirkung einiger Medikamente über einen ähnlichen Mechanismus Widerrufs wie derselben Paracetamol, und es erhöht toxischen Nebenwirkungen, Paracetamol und Phenobarbital.

Separat auf «lytischen Mischung», Dies ist ein historischer Begriff, vor langer Zeit in der Sowjetunion erfunden. Inklusive analginum, pipolfen (oder ersetzen dimedrolom suprastin) und Papaverin. Durch Absenken der Temperatur bezieht sich nur auf die erste Komponente.

Ältere Antihistaminika haben eine beruhigende Wirkung, nach der Einführung des Kindes in der Regel Platz für eine lange Zeit, und dann noch sehr lange Spaziergänge träge.

Aspirin (Acetylsalicylsäure) — der Einsatz des Medikaments bei Kindern unter 12 Jahren wird bei viralen Infektionen wegen der möglichen Entwicklung der toxischen Enzephalopathie mit Leberschäden verboten – Reye-Syndrom.

Nimesulide (Nise, NIMULID) – vor ein paar Jahren wurde allgemein als Fiebermittel bei Kindern wegen der Lücken in der Gesetzgebung ausgeschrieben. Die Temperatur wird merklich reduziert. Es hielt nur in Indien.

In der zivilisierten Welt die Anwendung bei Kindern ist, da die Möglichkeit einer schweren Leberschädigung (toxische Hepatitis) verboten. Im Moment ist die Verwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren in Russland verboten Food and Drug Administration.

Die Anweisungen zu den fiebersenkende Medikamente geschrieben – das sollte das Medikament für mehr als 3 Tage nicht gegeben werden. Und was als nächstes zu tun?

Die Tatsache, dass dieser Satz – falsche Übersetzung der ursprünglichen englischsprachigen Unterricht – Sie brauchen, um es zu verstehen, so dass Sie 3 Tage fiebersenkend ohne Prüfung und verschreibungspflichtige nehmen, aber wenn die Wärme länger anhält – Sie sollten medizinischen Rat zu suchen. Es fährt fort, das Medikament so lange, wie der Arzt sagt zu nehmen. Just in anderen Ländern nicht direkt mit dem Arzt, wenn ein Fieber gelten, und eine Empfehlung erforderlich ist, um rechtzeitig Komplikationen oder schwere Krankheit zu erkennen.

Mehr auf Mythen.

Es gibt eine anhaltende Überzeugung, dass nach 3 Tagen von hohem Fieber Antibiotika einnehmen müssen. Wer diesen 3 Tagen festgestellt? In vielen viralen Infektionen, kann Fieber länger als 3 Tage sein, und der Einsatz von Antibiotika bei Virusinfektionen, irrational, und in bestimmten viralen Infektionen, Antibiotika zur Entwicklung von bakterieller Komplikationen, so seltsam es klingt.

Antibiotika sollten verwendet werden, wenn die Notwendigkeit, ihre Zulassung – bakterielle Infektion (Pneumonie, Pyelonephritis, eitrige Mittelohrentzündung, Mandelentzündung durch Streptokokken). Antibiotika haben keine Wirkung auf die Temperatur in jeder Hinsicht, und sollte nicht ein Beruhigungsmittel für den Kinderarzt und die Eltern des Kindes sein.

Und genauso wichtig zu bedenken, — die Verwendung von Antipyretika beeinflusst nicht die Krankheitsdauer und die Möglichkeit von Komplikationen.

Dies ist nur eine vorübergehende Maßnahme zur Verbesserung der Gesundheit und den Zustand zu lindern.

Share →