Wie gefährlich ist Staphylococcus aureus bei Neugeborenen

Viele Eltern sind nicht mit, wie zu behandeln bekannt aureus bei Neugeborenen. Und all das ist. Staphylococcus aureus — ist nicht nur ein Kugel gram-positiven Bakterium, häufig als Saprophyten der Haut und die Schleimhäute des Menschen lebt. Eiternde Wunden, Akne, Meningitis, Furunkel, Blutvergiftung (Sepsis): Bei der Schwächung der Immunität, konnte er viele Symptome und Krankheiten auslösen.

Während das Wachstum in den Labors von seinen Kolonien haben eine goldene Farbe. Staphylococcus aureus — ist eine der 4 häufigsten Organismen, die Krankenhausinfektionen verursachen. Penicillin und seine Derivate ist es schon lange stabil, dank eines speziellen Enzyms — penitsillnazu. Oft Ärzte finden aureus bei Neugeborenen im Kot .

Immunität gegenüber der Krankheit

Es ist erwähnenswert, dass über Staphylococcus Infektion hinterlässt keine Immunität zu verlassen, das heißt, es besteht die Gefahr der Entwicklung der Krankheit wieder.

Faktoren, die den Körper beeinflussen — sind Enzyme geschmolzen Stoff und Hilfe, um im Inneren des Organs oder der Haut zu bewegen. Außerdem Staphylococcus Enterotoxin produzieren können — die so genannte Zwischenstoffwechsel, provoziert es Vergiftungserscheinungen. Gemäß weiteren Merkmalen der Krankheitssymptome nicht bestimmt werden kann.

Wie sich herausstellt aureus bei Neugeborenen (Gründe)

Kinder sind mehr bestätigt Staphylokokken-Krankheiten als Erwachsene. All dies ist aufgrund schlechter Hygiene: Spielzeug aus dem Boden, die Finger in den Mund, und Staphylococcus sind bekannt dafür, überall zu leben. Darüber hinaus sind Kinder viel eher von SARS leiden, so dass sie genug instabil Immunität haben.

Deshalb Kinder leiden oft fallen in die erste Gruppe von Risiken.

Oft wird ein Neugeborenes mit Staphylococcus nach der Geburt gegenüber. Es ist bekannt, dass vor dem 5. Tag des Lebens in 99% der Säuglinge aureus in der Haut und Schleimhaut vorliegt, Babys. Diese Zahlen sind sehr erschreckend Mütter macht sie sich entscheiden, Geburt zu Hause zu geben.

Aber wir dürfen nicht vergessen, dass die Aussaat Keim bedeutet nicht, dass Sie sofort infiziert. Sie sind immer um uns herum, aber wir werden nicht zu allen Zeiten krank werden. Allerdings, wenn Krankheiten entwickelt haben um nicht zu sagen, dass der Grund — nämlich Staphylococcus aureus bei Neugeborenen.

Zum Beispiel langfristige eines Kindes, schwerer Durchfall als Folge gepflanzt aureus, aber der Hauptgrund — Laktase-Mangel.

So wie können Sie einen Säugling vor Infektionen zu schützen? Natürlich, diese Erhöhung Immunität und Gesundheit. Immunität kann jede Pathologie der Geburt und Schwangerschaft, verlängerte Blasensprung, Frühgeburt, Mangelernährung, Präeklampsie zu reduzieren. Nach Angaben der Mühe und Kampf ist der wichtigste Prävention von Infektionen.

Nun, da Sie wissen, wie Staphylokokken bei Neugeborenen zu behandeln.

Share →