Wie Knödel Rezept zu machen

Wie man die Knödel kochen leider nicht alles wissen. Dass die Möglichkeit, an einem Tisch mehrere Generationen von Menschen mit unterschiedlichen Interessen und Hobbys zu kombinieren? Natürlich Mahlzeit. Denn für Frühstück oder Abendessen, treffen Sie mit Ihren Lieben. Allerdings etwas zu essen, können Sie es zuerst zu kochen.

Wir bieten in der Küche zu kommen und eine Meisterklasse in Bildhauerei Knödel, einschließlich Licht und einer Frage — wie man den Teig für Knödel zubereiten.

Dumplings, wie man kocht

Wie man den Teig für Knödel kochen

Nicht jeder weiß, wie man den Teig für Knödel kochen, aber es ist einfacher als es klingt.

1 kg Teig:

3 Tassen Mehl (oder Gemische von verschiedenen Arten von Mehl);

100 ml Wasser (oder Milch);

2 Eier;

3 g des Salzes;

10 g Zucker.

Wie, um den Teig zu kochen für die Knödel: in eine Schüssel wischen Sie 2 Eier. Das Mehl und einen Haufen in der Mitte eines kleinen Depression. Gießen Sie es mit Wasser (Milch), Eier, Salz, Zucker und kneten.

Sie sollten einen elastischen Teig erhalten, wenn es zu weich ist, fügen Sie mehr Mehl. Der resultierende Teig Abdeckung mit einem Tuch und lassen Sie für 40-60 Minuten.

Teig Knödel in der gleichen Weise wie für Knödel bereit, Zugabe von Wasser zu Weizenmehl, Eier, Salz und Zucker. Wenn Sie es mit süßer Füllung zu tun, ersetzen Sie das Wasser mit Milch — Dann wird der Teig besser im Einklang mit dem Geschmack von Obst oder Käse sein. Liebhaber der kulinarischen Experimenten empfehlen üblichen Mix Mehl mit Buchweizen oder Mais — es gibt dem Gericht eine neue Original-Geschmack und Aroma.

Fakten über Knödel

1. Während sie im Fernsehen sagen, haben Knödel eine gemischte Geschichte. Nach einer Version, zogen sie in die Ukraine aus dem fernen China und zu einem integralen Bestandteil der ukrainischen nationalen Küche. Nach einer anderen Version wurde dieses Gericht auf die Türken Wenig Russland, wo die türkische Version von seinen Namen gebracht — «dyushvara» — nach und nach ersetzt die einfachere «varaniki»Und dann alle üblichen «Knödel».

2. Geben Sie in der südlichen Ukraine, Knödel oft kalt gegessen mit Gelee,

und im Norden des Landes — heiß, großzügig Sprühen Fett saure Sahne oder zerlassene Butter.

3. Alte Neue Jahr Ukrainer Form «Knödel mit Überraschungen»Durch das Hinzufügen einer Vielzahl von Belägen Detail (Knöpfe, Münzen) — Gegenstände, die einen bestimmten Wert haben. Du hast die Knödel mit der Münze? Vielleicht — eine Erhöhung der Löhne.

Darin befand sich ein Ring? Es muss nicht zu erraten, — bald erwarten, einen Heiratsantrag.

4. Nach einer Umfrage von einem großen Forschungs holding, 37% der Russen jeden Alters essen Knödel durchgeführt: 15% — zum Abendessen, 12% — Mittagessen, 8% — zum Frühstück, und nur 2% — nachmittags.

TIP! Bevor Sie zum Füllen oder Pfifferlinge Pilze braten, kochen Sie sie für 10-15 Minuten. Stattdessen können Sie frischen Champignons, verwenden getrocknet, vorge genießen sie in warmem Wasser (es wird in jedem Rezept im Fernsehen gesagt).

Sobald Sie den Teig geschickt haben «ausruhen», Start der Vorbereitung der Füllung. Unser Rat: Vorbereitung mehrere Möglichkeiten: Kartoffeln und Champignons — Erwachsener, Beeren und Käse — für Kinder. Und nicht nur in Geschmacksvorlieben: Pilze schwer von unserem Körper absorbiert wird, so dass Ärzte, Ernährungswissenschaftler empfehlen nicht, um sie für Kinder und Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen zu verwenden. Um mit der Zuweisung der Zuständigkeiten beginnen: charge Kinder zu kochen 500 Gramm süße (oder Beeren Käse) füllt, und Erwachsene — 500 Gramm herzhaften (Kartoffel-Pilz-oder Kartoffel).

Und sie selbst sich keiner der Gruppen.

Beeren-Füllung (500 g Teig):

450 g von jeder Frucht (Sie verwenden können, gefroren)

30 g von Zuckerrohr

Minze, Zimt — Geschmack

Wie man Knödel machen: Waschen Sie frischen Beeren (falls nötig, entfernen Sie die Knochen), steckte sie in einen Topf geben, gießen Sie das Zuckerrohr und Vanille und, falls gewünscht, ein wenig Zimt. Wenn Sie möchten, die Füllung war dick, fügen Sie die Stärke.

Curd (500 g Teig):

10 g Vanillezucker

Trockenfrüchte — Geschmack

Setzen Sie den Käse in einer großen Schüssel das Ei, 2 Arten von Zucker glatt rühren. Sie können in den getrockneten Früchten (Rosinen oder Pflaumen in kleine Stücke geschnitten) probieren.

Kartoffel-Pilz-Füllung oder Kartoffel (500 g Teig):

250 g junge gekochten Kartoffeln (450 g — für Kartoffelfüllung)

200 g fein gehackte frische (oder gefroren) Pilze oder Waldpilzen

50 g gehackte Zwiebel in kleine Stücke (für kartofelno- Pilz-Füllung)

10 g gehackte Kräuter (Petersilie, Dill)

25 g Butter

25 gslivok

Salz Pfeffer — Geschmack

Wie Knödel Rezept zu Hause

Nikolay Ivanov, Restaurants Chef «Mama Rasha» und «Siberian Crown»:

«Dumplings von Kindern und Erwachsenen geliebt, so dass sie um die ganze Familie zu kochen. Erstens bringt sie zusammen, und zweitens, mit einem Hauch von erwachsenen Kinder können ursprünglichen Versionen von Füllungen zu erfinden. Zum Beispiel können Sie die Quark natürlichen Sirupe aus der Hüfte und eine Vielzahl von Beeren (dann wird der Käse wird in einer hellen Farbe lackiert werden), getrocknet oder kandiert hinzuzufügen. Wenn Sie mehr Knödel einfügen als auf einmal verarbeiten, einfrieren.

Um dies zu tun, legen Sie die Knödel mit ein wenig Mehl auf der Platine direkt in der Tiefkühltruhe, und dann zu einem speziellen Paket zu übertragen zur Lagerung von Lebensmitteln».

SECRETS OF CHIEF

Braten Sie die gehackte Champignons und Zwiebeln in Butter für 5-10 Minuten (wenn Sie kochen ein Kartoffelfüllung, überspringen Sie diesen Schritt). Schälen Sie die Kartoffeln geschält, in eine große Schüssel geben und Brei legte mit einem Holzstößel (oder Löffel). Die Kartoffelpüree mit Zwiebeln gebraten, legen Sie die Pilze (wenn Sie kochen ein Kartoffelfüllung, überspringen Sie diesen Schritt), die Sahne, Petersilie, Salz und Pfeffer — schmecken.

Wie Form Knödel geben

Nachdem der Teig «ausgeruht», Sie können beginnen, es rollt. Je nach Methode Verriegelungen Knödel, können Sie es in Stücke teilen und ausrollen Lang Kuchen Ellipsen Stärke 2-3 mm oder geben Sie es die Form eines Pfannkuchen mit der gleichen Dicke. Mit unserer Hilfe können Sie leicht meistern beide Methoden, und wählen Sie dann, was ist näher.

Fertige Knödel in ein wenig kochendem Salzwasser setzen für 8-12 Minuten, dann entfernen Sie sie mit einem Schaumlöffel, Sauerrahm, Butter oder Sauce (nach Ihren Wünschen) und genießen Sie alle zusammen gemachte Gerichte, die eine Familie mit Recht genannt werden kann!

Verfahren «Circles»:

Den Teig in einen Pfannkuchen Dicke von 2-3 mm. Glas, schneiden Sie den Teig in Kreisen. Die überschüssigen Teile zu entfernen.

Wickeln Sie die Füllung und Pinch Kanten der Teig mit den Fingern.

Auf jeder Kreis eine kleine Menge der Füllung.

Drücken Sie fest auf die Grenzen zwischen den zukünftigen dumplings so, dass sie nicht eng.

Befeuchten Sie Ihre Finger in das Wasser und gründlich schmieren Rand jedes Knödel Zukunft.

Drücken Sie den Teig leicht mit den Fingern, so dass jeder Knödel bilden einen Halbkreis.

Verfahren «Sausages»:

Teilen Sie den Teig in Stücke und rollen sie aus langen Kuchendicke von 2-3 mm. Löffel ihnen einige Kugeln zu füllen, so dass der Abstand zwischen ihnen nicht mehr als 2 cm nicht überschreiten.

Befeuchten Sie Ihre Finger in Wasser und wieder sanft kneifen die Kanten jedes Knödel.

Es war ein Rezept für, wie man Knödel machen.

Share →