Wie machen Sie Ihre eigenen Hände Laube

Sommerurlaub ist nicht nur wegen der Konstruktion, Pflanzung und nachfolgende Pflege von Pflanzen, aber auch aus der Betrachtung Ihrer Handlung. Den letzten Schliff, um das Bild der Künstler bewegt und untersucht ihn, die Entscheidung zu verlassen oder um es zu entfernen, wie es sollte. So Haus kann einfach nicht eine Welt ohne Laube, die laut Statistik wir in guten Zeiten mehr als im Haus, Treffen und zu sehen off Gäste oder Freunde, Entspannung in der heißen Wetter, träumen in der Nacht oder in der Dämmerung, und erwägt Pläne bereits umgesetzt halten vorstellen .

Dacha Pavillon in unser Blickfeld, nicht gekauft, und mit ihren eigenen Händen gebaut.

Zweifellos können wir heute fast alles, einschließlich der Laube Häuschen, die Wahl, welche hinreichend groß und differenziert ist zu kaufen. Aber sie alle haben einen wesentlichen Nachteil — ein Provisorium, Klapp-Design und kein gutes Wetter stehen. Deshalb werden wir bauen eine feste, einfach und durchbrochene im Design, in der Erwartung, dass in der Zukunft wird es ein Zentrum der Naherholung und Freizeitaktivitäten zu werden. Nach einer Alternative zu Holz-Pergola Material ist schwer zu finden, und heute ist es das beliebteste Material.

Es gilt selbstverständlich, und Kunststoff, sondern vor allem als Abschluss und trägt keine Material. Basierend auf dem Wert der Familie oder der geplanten Anzahl von Besuchern mit den Abmessungen und dann das Aussehen der Pavillon bestimmt.

Jede «Krankenhaus» beginnt mit der Gründung, das ist die Grundlage, in diesem Fall, normal säulen von Asbestzementrohre beleuchten Beton. Je nach Art der Gartenlaube kann getan werden, auch Plattenfundament, wenn nur es war wirklich gerechtfertigt und angemessen. Nach dem Entfernen fruchtbaren Schicht der Erde Schwarm manuelle Bohrungen bis zu einer Tiefe von Bodenvereisung und fügte hinzu, ein Sicherheitsnetz von 15 cm. Stellen Sie den Support, um zu trocknen, keine Füllung, wir sie horizontal zu erreichen, mit Hilfe einer hydraulischen Ebene oder anderen Werkzeugen. Bay dann sehen wir weiter Betonpfeiler in der vertikalen und horizontalen Single-Level unterstützt.

Es ist kein Geheimnis, dass das Material «Stühle» Pfeilergründung können Flaschen und Steine ​​und Stahlbeton dienen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass gewöhnliche Holz, kompetent von unseren Vorfahren aufgebaut, diente ihnen seit Jahrzehnten.

Dass für eine Woche Stützen, auf sie legte den Rahmen stehen, aber es ist einfach zu strukturieren, 100 mm aus Kiefernholz. Corner-Verbindungen werden in einem Viertel aus, das heißt, von einem Ende des geschnittenen oberen Segment 50×100, der andere weniger. Unsere viereckigen Pavillon, so dass alle Ecken sind gerade. Wenn der Winkel größer als die Perlen überlagert auf einem anderen Zwickel entsteht ebenfalls entfernt Quartal, aber nicht im rechten Winkel. Vergessen Sie nicht, im Rahmen Abdichtung setzen und verbinden Sie sie mit den Trägern in keiner Weise möglich. Dann an den Ecken des Rahmens freigelegt sind Ständern.

Die am besten geeignete Länge von 2,2 bis 2,5 Meter, wenn auch hier der entscheidende Faktor in einem angemessenen Verhältnis zu den gesamten Aufbau oder Designmerkmal handeln. Richten Sie den senkrechten Einbau, Rack festen Zeitverlängerungen und stellte sie auf der Oberseite der oberen Schiene.

Der nächste Schritt wird Anordnung zum Dach. Wir setzten uns in der klassischen Version, einer Kuppel und Osten. Classical als Dach, wenn es besteht aus flachen Dreiecken auf dem höchsten Punkt in der Mitte verbunden.

Das Kuppeldach und Osten, in unterschiedlichem Maße, imitieren die Kuppel der orthodoxen Kirchen, ein japanisches Teehaus oder eine chinesische Pagode. Für den Bau von Dächern in der Regel erforderlich, einen Assistenten und den Bau von klassischen und wir in der Lage sind, so classic Dach sind wir ganz zufrieden. Stellen Sie das Zentrum von dem temporären Träger auf die gewünschte Höhe, legte sie zwei gegenüberliegende Sparren. Die Website unterstützt die auf der Oberseite des Rahmens tun, die horizontale Verschiebung Spike Füße, und die Spitze auf der vertikalen Linie der Kontakt zu reduzieren. In ähnlicher Weise ausgesetzt ist, markieren Sie die Stelle und opilivaem alle Sparren.

Wenn Sie die Sparren gelegt, nicht nur an den Ecken, aber auch um den Umfang angeordnet sind, ist es sehr einfach, um einen Kegel oder Kuppeldach erhalten. Zur Verbesserung der Verbindung mit dem Ort der Konvergenz ihrer Bindung mit Sparren zusätzliche bar oder Schrott-Boards. Dachdeckungsmaterial vielfältig und somit ausgewählt und die Art der Kisten.

Wir stellen antiseptisch imprägnierten Sperrholz und abzuschließen Gürtelrose.

Machen Sie ein Pavillon auf dem Perimeter Geländer Anordnung offen und umhüllt ihre board «clapboard», dass der Wind blies, nicht wieder zu senken. Die Fußböden der Standard Decke der Diele, nageln sie ohne Spannung, das heißt, ohne dass die Lücke, und die Raum für den Ausbau des Holzes mit saisonalen Staunässe. Viele legen den Ziergitteröffnung, die eine kleine Steifigkeit hat und schafft einen einzigartigen Charme, aber wir lassen sie offen im Herbst — Frühling Verglasung Installation entlang der Spitze des Bogens ausgeführt wird, um die richtige Steifigkeit zu gewährleisten.

Die gesamte Struktur wird getrimmt zu vervollständigen die Baugruppe antiseptische verarbeitet und lackiert.

Nichts in der Gegend nicht als Möbel mit ihren Händen, schließlich mit Pflanzen, indem er wirklich das Zentrum des Ferien Schöpfung eingerichtet und bewohnt hat zu gewinnen.

Site-Suche:

Share →