Wie man Kartoffeln braten - Rezept

Befriedigend, Budget und, am wichtigsten, schmackhaftes Gericht, weshalb es als «die Schüler.» Es ist nicht wahr, auch nach dem Ausscheiden aus den Wänden der Herberge, viele weiterhin die Bratkartoffeln lieben und kochen Sie es gelegentlich.

Diejenigen, die nicht in der Lage sind, brauchen unsere Beratung und Köche mit der Erfahrung, Hoffnung, einige der Nuancen und Ideen zu interessieren. Alle Rezepte, wie immer, vom Autor selbst getestet.

Fry besten weiße Kartoffeln (lecker Drehung), und rot und rotbraun Sorten lassen zum Kochen und Backen. Und es ist ratsam, nicht zu Kartoffeln in den Läden und auf dem Markt kaufen, sorgfältiger Prüfung jeder Knolle. Verpackten Kartoffeln, sowie die bereits geschält und geschnitten, auch, ignoriert. Er ist ein wenig Eitelkeit, aber es ist absolut geschmacksneutral.

Couple Wahrheiten über die Reinigung Kartoffeln: im eleganten Knolle sollte nicht jede Haut oder Zellen bleiben. Kochendes Öl, vielleicht, tötet Keime, aber die Erde und Sand — keine gute Würze, ein Gericht vorzubereiten. Dann sollten die Kartoffeln unter fließendem Wasser gewaschen werden.

Geschälte Kartoffeln in der Luft schnell dunkler und verliert seinen Nährwert. Legen Sie es in kaltem Wasser — 20 Minuten Verzögerung unrühmlichen Tod Ihres Abendessen.

Achtung: rücksichtslos schneiden das Kartoffel alle Flecken. Brown schlägt vor, dass die Knolle ist faul, grün — seine Unreife. All dies ist gefährlich für die Gesundheit.

Das klassische Rezept von Französisch frites für drei Personen

8-10 Kartoffeln sauber, unter fließendem Wasser abspülen und schneiden, wie du willst. Erhitzen Sie die Pfanne gießen Sie ein wenig Sonnenblumenöl, gießen geschnittenen Kartoffeln. Ca. 10 Minuten, um sie bei starker Hitze braten, unter häufigem Rühren.

Von diesem Bild einer schönen Kruste. Wenn die Farbe der Kruste Sie wollen, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel und kochen für ca. 15 Minuten, gelegentlich mit einem Blick auf den Deckel und rühren. Fünf Minuten, bis gekocht mit Salz und Pfeffer abschmecken, ist es heiß mit Vergnügen.

Experten Rat sagen, dass echte Chips ist nur auf dem Gusseisen «Großmutter» einer Schale zu erzeugen, anstatt innovative Beschichtungen. Empirisch gefunden — absolut richtig.

Noch ein Tipp: je dünner Sie die Kartoffeln in Scheiben schneiden und gießen Sie die mehr Öl, desto mehr erhalten knackig und «Braten».

Das obige Rezept kann stufenlos variiert werden. Zum Beispiel, ein Paar grob gehackte Knoblauchzehen und braten sie in Öl, bis Kartoffeln. Burnt Stücke aus der Pfanne entfernt, die Kartoffeln und richtig zu kochen.

Bereit, es wird eine einfache und sehr appetitlich Aroma von Knoblauch zu halten.

Liebhaber von gebratenen Zwiebeln es zu den Kartoffeln für 15 Minuten, bis sie weich sind. In der gleichen Pfanne gehen und Wurstwaren (Würstchen).

Weich, saftig und üppig zu Kartoffeln, die, bevor die Abdeckung, gegossen über ein halbes Glas warmes Wasser oder Brühe und gab zu verdampfen. Bitte beachten Sie, dass die Konsistenz der Kartoffelbrei wird Sie daran erinnern. Sehr schonende Kartoffel Willen, wenn anstelle von Wasser (Brühe), um die Creme zu verwenden.

Vorsicht: je mehr Fremdzusatzstoffe, je höher der Kaloriengehalt des fertigen Speise. Chips ohne Additiv enthält 160-200 kcal pro 100 g (abhängig von der Art, Menge und Zeitpunkt der Frittieröl).

Gekochte Bratkartoffeln bestreut Fütterung, alle Kräuter schmecken, geröstet getrennt Zwiebel, fein gehackt Knoblauch.

Französisch frites

Zart schlagen Thema Nützlichkeit dieses Gericht, erinnern wir uns, seinen Geschmack und werden wir manchmal, wenn Sie wirklich wollen, Sie können!

Für die Herstellung von einem goldenen und duftenden Gerichte der Französisch frites, brauchen wir:

  • 6-8 Kartoffeln,
  • 1 Tasse raffiniertes Sonnenblumenöl,
  • Salz,
  • Kräutern und Saucen zu probieren;
  • Handtuch und hochwertige Papierservietten, nicht kriechen weg von der Feuchtigkeit,
  • Skimmer (a Löffel oder Spatel mit Löchern), in Ermangelung eines solchen Anzug und Gabel.

Fryer absolut einfach, den Kessel zu ersetzen oder in extremen Fällen, tiefen Pfanne, aber dann haben, um mehr Öl zu nehmen.

Warnung: Verwenden Sie nicht für das Kochen französisch frites emaillierte Pfannen — dann wird nicht gewaschen werden.

Die Kartoffeln schälen, unter fließendem Wasser abspülen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Stellen Sie den Topf bei starker Hitze und gießen Öl hinein. Eine Kartoffel in Streifen geschnitten und tupfen mit einem Handtuch bereit Stroh.

Haben Sie dieses Verfahren nicht zu vernachlässigen: Wasser, fallen in kochendem Öl, bietet es unerwartet und sehr schmerzhafte Hand kulinarischen Wirkungen.

Währenddessen sind in dem Kessel wurde Öl gekocht. Senken Sie es so viel Kartoffeln Strohhalme zu Öl vollständig bedeckt. Goldbraun braten, dabei gelegentlich umrühren. Bereit entfernen Sie die Kartoffeln aus dem Kessel mit einem Schaumlöffel und auf einen Teller mit Küchenpapier abgedeckt, um überschüssiges Öl zu absorbieren.

Dann tauchen Sie den Topf den nächsten Teil.

Es stellt sich Förder: Schneidebrett — Handtuch — Kessel — Papiertuch. Wenn Ihr Kartoffeln wird alle diese Schritte zu unternehmen, schön legte sie auf einen Teller geben, mit Salz, streuen mit Kräutern und sofort noch heiß servieren mit Ihrem Lieblings-Sauce.

Share →