Wie man Parodontitis zu Hause zu behandeln

Parodontitis — eine Erkrankung des Zahnfleisches, die durch die Niederlage der parodontalen Gewebe gekennzeichnet ist, die Exposition von Zahnhälsen und Überempfindlichkeit aufgrund der allmähliche Zerstörung von Knochengewebe.

Auf die Frage, «gefährliche Parodontitis,» Experten beantworten zweideutig. Einige Ärzte behaupten, dass trotz aller Schwierigkeiten der Krankheit, es ist nicht tödlich, aber es bedeutet nicht, dass wir nicht auf die Krankheit aufmerksam.

Bemerken die ersten Anzeichen von Parodontitis — Blut während der Bürsten ist erforderlich, einen Fachmann zu sehen — Parodontologe. Im ersten Stadium der Erkrankung leicht seine Entwicklung verhindert wird und um die Zähne zu speichern. Wenn Sie eine Krankheit laufen, ist es möglich, ohne Zähne bleiben.

Risiko von Parodontitis, die es gilt für alle Zähne. Wenn zakrovotochila einen Kurs, sie nach und nach durch andere benachbarte beigetreten.

Prosthetic fiel von Parodontitis Zähne sehr komplexer Vorgang, der erhebliche Ressourcen benötigt, und kann nicht effektiv sein. Die beste Lösung, — die Behandlung von periodontaler Erkrankung in den frühen Stadien der Entwicklung, wenn es möglich ist, Parodontalerkrankungen zu Hause zu behandeln.

Andere Experten kamen zu der Erkenntnis, dass Parodontitis kann auf Platz in den menschlichen Krankheiten, einschließlich solche diagnosen als Krebs oder persistierende Infektion der inneren Organe zu nehmen.

Ursachen der Parodontitis

Die Gründe für die Entwicklung von Parodontalerkrankungen sind viele. Aber die wichtigsten sind die folgenden:

  • Unfair Mundpflege. Es ist wichtig, um Ihre Zähne zwei bis drei Mal putzen täglich, vorzugsweise mit einer weichen Bürste. Die Bildung von Plaque — die erste Ursache der Parodontitis.
  • Mangelernährung, Vitaminmangel im Körper.
  • Diabetes mellitus, Bluthochdruck, anormale Position der Zähne oder Biss Defekten.
  • Erbanlage.
  • Falsch gelieferte oder schlechte Qualitätssiegel.

Sie können Parodontitis in der Heimat zu behandeln?

Vor der Behandlung von Parodontitis zu Hause oder unter der Aufsicht eines Spezialisten, müssen Sie dessen Ursache zu ermitteln. Vielleicht ist der beste erste Schritt, um der Krankheit zu befreien wäre die Beseitigung der Ursachen sein zu bekommen. Wenn die Ursache einer Fehllage der Zähne oder der Anomalie, hier natürlich nicht ohne die Hilfe eines Arztes zu tun.

Aber wenn Sie nur feststellen, wie Ihr Zahnfleisch begann zu bluten, können Sie beginnen, um Parodontitis in der Heimat zu behandeln.

Wie bereits erwähnt, ist eine der Hauptursachen der Erkrankung schlechte Zahnpflege. Zunächst wählen Sie die richtige Zahnbürste mit weichen Fasern. Derzeit gibt es spezielle Zahnbürsten für Menschen natürlich anfällig für Parodontitis. Sie sind sehr weich, angepaßt, nicht nur die Zähne, die durch Bakterien zur Massage des Zahnfleisches zu reinigen, sondern auch. Hinweis Zahnpasta.

Es muss aus natürlichen Zutaten hergestellt werden und müssen Schleifpartikel enthalten.

Zweitens, eine tägliche Massage jeden klar. Dies ist ein sehr nützliches Verfahren. Es stellt den Blutfluss in den Gummis, die eine positive Wirkung hat.

Calendula, Salbei, Kamille: Massage kann mit der Verwendung von Heil Kräutertees erfolgen.

Drittens, die Parodontitis zu Hause zu behandeln, können Sie eine Lösung von Propolis zu verwenden. Um es in ein Glas Wasser tropft 20 Tropfen einer alkoholischen Lösung von Propolis. Ihr Mund ausspülen so oft wie möglich.

Propolis ist gut desinfiziert und damit den Mund der Fülle von schädlichen Mikroben zu befreien.

Viertens machen das Bad bis zur Mündung mit einer Kombination von beruhigenden und antimikrobiellen Kräuter: Kamille, Johanniskraut, Hagebutten. Halten Sie den Brei in den Mund für 15 Minuten, spucken, und geben Sie einen neuen Stapel. Diese Schalen sollten jeden Tag für einen Monat verwendet werden, dann machen Sie eine Pause.

Fünftens, kaufen in der Apotheke ein spezielles Gel auf Parodontitis. Ein gutes Werkzeug bei der Behandlung dieser Krankheit ist ein Zahngel «Holisal.» Es wird sofort in das Zahnfleisch, Schmerzmittel absorbiert und reduziert Entzündungen.

Es sollte zweimal täglich in das Zahnfleisch gerieben werden, bevor eine Mahlzeit sein kann. «Metrogil Dent» ist die Hälfte des Preises, sondern auch eine wirksame Hilfe für sieben Tage an Entzündungen des Zahnfleisches zu reduzieren.

Sechste, ändern Sie die Diät. Vermeiden Sie süße Kekse, Schokolade und zuckerhaltige Getränke. Diese Produkte schaffen einen Nährboden für Bakterien.

Siebtens Parodontitis im Hause zu behandeln, gibt es wenig, mit all diesen Regeln entsprechen. Es ist notwendig, die professionelle Reinigung der Zähne an den Zahnarzt zu suchen. Er wird Zahnstein zu entfernen und Ultraschall-Reinigungs den Mund.

Weiterlesen:

Die wohl häufigste Problem mit Karies assoziiert ist. Zahnärzte Damit meinen wir, dass in der Zahnhartgewebe Erweichung durch Entmineralisierung und gebildet.

Die meisten Menschen erleben Schmerzen in den Prozess der Reinigung der Zähne, beim Essen die Zähne reagieren auf heiße und kalte Getränke oder einfach nur Luft. Was könnte der Grund sein? Die Tatsache, dass der Schmelz über.

Mundgeruch — das häufigste Problem, dass verschiedene Formen der Kommunikation Störungen, die Entstehung von komplexen provoziert, wodurch unangenehme Situationen usw. Um den Geruch aus dem Mund zu entfernen, ist es notwendig.

Share →