Wie viel Zeit und wie man Spaghetti kochen?

Neapel ist die Heimat der Spaghetti. Es war dort zum ersten Mal in der Tomatensauce waren die Nudeln. Als im Jahre 1842 sie Antonio Viviani sah (und die ersten Spaghetti war 50 cm lang), sie nannte er «spago», also ein Schwert. So wurde der Name Spaghetti geboren.

Nicht alle italienische Spaghetti Nudeln ist, sondern nur eine wohldefinierte Blick. Nicht jeder weiß, wie man Spaghetti kochen. Darüber hinaus im Hinblick auf den Geschmack der Nahrungsverfügbarkeit in den einzelnen Ländern sehr unterschiedlich. Nur daran denke, wie viel zu kochen Spaghetti, abweichen.

Natürlich nicht alle Wiederholung genau, aber einige Regeln auf, wie man Spaghetti kochen, müssen noch gespeichert werden.

Wie zu kochen Pasta

Wenn Sie irgendeine italienische, wie man richtig die Spaghetti fragen, werden sie Ihnen sagen, dass das Wichtigste — es ist so viel Wasser. Im Gegensatz zu anderen Makkaroni, Spaghetti sollte zu einem sehr großen Menge von Wasser zu kochen, mindestens 1 Liter pro 100 Gramm Trockenprodukt. Da während des Kochens immer gebildeten Schaum, dann wird der Pot notwendig, das Volumen als nötig dauern 3-mal mehr Wasser.

Wie zu kochen Spaghetti?

Alle Teigwaren nur aus Hartweizenmehl, die teuer ist gemacht werden. Aber wie skrupellose Hersteller versuchen immer, Geld zu sparen und zu verringern Schärfen Mehle, wie viel kochen Spaghetti, muss man sich ausschließlich auf Verpackungen aussehen, wenn auch dieses Mal zu rau. Wenn Sie echte Spaghetti machen wollen, ist es besser, nicht zu sparen und kaufen teure Produkt bekannt, bewährte Unternehmen.

Im Durchschnitt sind die Spaghetti kochen 7-10 Minuten.

Wenn die Nudeln fertig ist?

Das ist der interessanteste Moment. In den italienischen Anweisungen zum Spaghetti kochen, heißt es, dass die Pasta sollte in der beißenden basieren, das heißt, ein wenig hart. Nach den Maßstäben der russischen Verbraucher bedeutet dies, dass die Schale halbgar. In den alten sowjetischen Kochbücher, wie man Spaghetti kochen, heißt es, dass die Pasta sollte vollständig gekocht und weich werden. Welche Option für Sie richtig ist, treffen Sie Ihre Wahl. Im allgemeinen ist es gleichgültig.

Um zu überprüfen, geschweißt oder Spaghetti, ist es notwendig, zu versuchen.

Es ist erforderlich, über Pasta in kaltem Wasser gießen?

Nur wenn die Mahlzeit wird als separate Beilage zubereitet werden. Aber da alle Regeln sollten Spaghetti mit Soße, dann gießen kaltes Wasser in jedem Fall ist es unmöglich! Es ist notwendig, das Wasser abgießen und fügen Sie die heiße Soße, rühren, ist in demselben Behälter, in dem die gekochte Spaghetti, und auf kleiner Flamme zu halten mit der Deckel geschlossen weitere 2 Minuten sehr wünschenswert. Wenn Sie die Nudeln mit der Sauce mischen wird in einem anderen Behälter sein, dann ist es sicher, dass zur Vorwärmung es.

Das ist die Sauce zu warten (bis auf geringe Wärme schmachten), Spaghetti, Spaghetti-Sauce statt. Und das alles nur im heißen Zustand und in einen beheizten Tank gemischt.

Dies sind die grundlegenden Regeln, wie man Spaghetti kochen.

Share →