Windeldermatitis

Windeldermatitis

Beobachtungen gemacht Pediatric Dermatology. Er schlägt vor, Windeldermatitis ist eine der häufigsten Hauterkrankungen bei Säuglingen. Nach verschiedenen Quellen wie Dermatitis leidet von 35% bis 50% der Kleinkinder. Kinder, die künstliche Ernährung, die letzte Reihe von Antibiotika eine Neigung zu allergischen Reaktionen zu erhalten, oder sind anfälliger für die Krankheit.

Die Ursachen von Windeldermatitis

Die Entstehung von Windeldermatitis beitragen, einige der Funktionen der Haut von Kleinkindern: es dünn und empfindlich ist, absorbiert sind auf dem Oberflächenmaterial mit seiner Barriere und die Schutzfunktion noch nicht entwickelt.

Windeldermatitis kann durch die Reibung der Haut von Windeln, Windeln oder Kleidung (mechanische Faktor), den Einfluss von Kot oder Urin (chemisch-Faktor), Überhitzung oder nasser Haut (physikalischen Faktor) hervorgerufen werden, das Eindringen in die Haut von schädlichen Bakterien oder Pilzen (mikrobielle Faktor) . Unsachgemäße Verwendung von Hautpflege-Produkte (Pulver, Cremes und Seifen), von geringer Qualität Windeln, kann eine schlechte Spülung Windeln auch dazu führen, Windeldermatitis.

Die Symptome von Windeldermatitis

Die meisten anfällig Windeldermatitis ist inguinal, die Haut des Damms, zwischen den Pobacken fach, Achselregion, die Falte im Nacken und hinter den Ohren.

Erscheinungsformen von Windeldermatitis hängen von ihrer Schwere. Milde Windeldermatitis durch Rötung und Schwellung begrenzten Bereich der Haut. Zeigen Hyperämie wärmer an als das umgebende gesunde Haut. Wenn die Behandlung nicht in der Zeit gestartet wird, der durchschnittliche Grad der Dermatitis entwickelt Rötung zunimmt, erscheinen Risse auf der Haut, pustulosa einzelnen Elemente Erosion. Das Berühren der betroffenen Ekzeme Problembereiche oder ein Baby zu weinen.

In schweren Windeldermatitis Erosion und Risse in der Größe wachsen, wird nass geworden ist, kann es Delamination der betroffenen Epidermis mit Bildung von Geschwüren führen.

Der allgemeine Zustand des Kindes bei Windeldermatitis aufgrund von Brennen und Jucken in den betroffenen Bereich verletzt. Kid unruhig, oft weinen, Schlafstörungen, Appetitverlust ist möglich.

In Abwesenheit von Pflege und Behandlung von Windeldermatitis kann durch die Zugabe einer Pilz- oder bakteriellen Infektion kompliziert sein.

Behandlung von Windeldermatitis

Das Auftreten von Symptomen der Windeldermatitis ist eindeutig ein Grund zur Beratung Hautarzt oder Kinderarzt. Der Arzt wird prüfen, durch eine Befragung von Eltern versuchen, die Ursache des Problems zu ermitteln, beraten bei der Pflege und schreiben die am besten geeignete Behandlung für das Kind.

Behandlung von Windeldermatitis, sowie deren Prävention beginnt in erster Linie mit der richtigen Hautpflege des Babys. Windeln und Windel regelmäßig zu ändern, wäscht das Kind nach jedem Stuhlgang, oft arrangieren Luftbädern, um jeden Tag zu baden, nach dem Waschen, um die Haut sanft und vorsichtig tupfte es mit einem weichen Tuch trocknen. Für Kinder mit Windeldermatitis sind gut geeignet, Bad mit einem Sud aus Kamille haben entzündungshemmende Wirkung.

Bei der Behandlung von Windeldermatitis, gelten Schmieren Lösung furatsilina betroffenen Gebieten, fukartsin, rivanola. Salben der Basis von Zink und Dexpanthenol. Beitritts Infektion erfordert lokale Antiseptika, antibakterielle oder antimykotische Salben.

Windeldermatitis mit leichter und neoslozhennim über leicht behandelbar und in der Regel verschwindet innerhalb weniger Tage. Läuft und schwere Dermatitis erfordern eine Langzeittherapie, aber auch mit gutem Erfolg in einem ambulanten Einstellung gehärtet.

Prävention von Windeldermatitis

Verhindern die Entstehung von Windeldermatitis können elementaren Regeln des Respekts für die Betreuung eines Kleinkindes. Ein Babys Haut sollte sauber, nicht zu nass und nicht zu trocken sein. Um zu verhindern, Hautfeuchtigkeit mit speziellen Babypuder. Wenn übermäßige Trockenheit wird mit Öl oder Babycreme behandelt.

Ebenso wichtig ist eine ausreichende Wärmebehandlung, um die Haut des Babys nicht trocken und nicht nass vor Überhitzung.

Sie sollten gründlich Ihre Windeln und Kleidung grudnichka, um die Exposition auf die Haut seiner chemischen Reinigungsmittel zu verhindern. Es ist wichtig, um ein «atmungsaktiv» Windeln und Pflege für Babys Haut nur durch qualitativ hochwertige Kinder. Reibung oder Zusammendrücken der Haut zu vermeiden, sollten Sie die richtige Größe Windeln (nicht zu groß und nicht zu klein), Kleidung und Windeln aus weichem Baumwollstoff zu verwenden.

Zur Vorbeugung von Infektionen der Haut gehören regelmäßige Reinigung des Babys und Baden baby, proglazhivanie seine Windeln und Kleidung, waschen Sie Ihre Hände gründlich vor jedem Kontakt mit der Haut des Babys.

Share →